TweakPC


Seasonic SS-350TGM - kompaktes TFX Netzteil im Test (7/7)

Beurteilung und Fazit

Das einzige Nicht-ATX-Netzteil von Sea Sonic ist ein wirklich interessantes Produkt. Mit dem SS-350GTM legt uns der Netzteil-Spezialist ein technisch überzeugendes TFX-Netzteil vor. Aus der kleinen Anzahl von lieferbaren TFX-Netzteile hebt sich das Seasonic Netzteil  vor allem durch die DC-DC-Technik hervor. Die in diesem Formfaktor erhältlichen Netzteile setzen üblicherweise auf eine einfachere und günstigere gruppenregulierte Topologie, die der DC-DC-Technik des SS-350GTM klar unterlegen ist.

Dank der DC-DC-Wandler ist die Spannungsregulation des SS-350GTM auf gänzlich anderem Niveau als die der bisherigen verbreiteten TFX- Netzteile. Zudem sorgt sie auch für eine bessere Effizienz. Der Wirkungsgrad liegt im europäischen Netz bei 91 % und ermöglicht auch bei dem kleinen Netzteil eine semipassive Lüftersteuerung. Besonders hervorzugeben ist dabei, das das SS-350GTM diesen hohen Wirkungsgrad über eine extrem Bandbreite von 30 bis etwa 90 % Last bereit stellen kann.

Die Restwelligkeit des Testkandidaten liegen durchgehend innerhalb der ATX-Spezifikationen. Natürlich sind sie im Vergleich mit zu hochwertigen ATX-Netzteilen etwas höher, hier einen direkten Vergleich zu zeihen wäre allerdings aufgrund des deutlich reduzierten Gehäusevolumens unfair. Positiv fällt zudem auf, das die 12V Ausgangsspannung einen geringen Noise-Level enthält und in schöner Wellenform anliegt.

Ebenfalls positiv zu vermerken ist der hochwertige kugelgelagerte Industrielüfter des Seasonic Netzteils. Er steht bis 100 Watt Last still und verhält sich für ein TFX Netzteil bis 80 % Last unaufdringlich. Nur bei voller Last neigt er etwas zum surren, was aber für kugelgelagerte Lüfter typisch ist.

Einzig das "Kabelmanagement" erlaubt sich unserer Meinung nach einen kleinen Patzer und erscheint verbesserungswürdig. Eine Möglichkeit Kabel beim Systemzusammenbau einzusparen gibt es hier nicht, da alle Kabelstränge miteinander verbunden sind. Es heißt also alles ab, oder alles dran. So gesehen besitzt das SS-350GTM abnehmbare Kabel, ist aber nicht wirklich "modular".

Wer auf eine schicke Optik verzichten kann, für den gibt es das Netzteil auch in einer günstigeren OEM Variante, ohne Zubehör, unlackiert und ohne gesleevte Kabeln. Der größte Unterschied liegt hierbei in der Hersteller Garantie, Seasonic gibt auf die Retail Version fünf Jahre Garantie, für die OEM jedoch nur die üblichen zwei Jahre Gewährleistung beim Händler.

Insgesamt hat Sea Sonic mit dem SS-350GTM ein gelungenes Highend-TFX-Netzteil im Programm, das man durchaus für passende Projekte, also sehr kompakte PCs empfehlen kann. Zu bekommen ist das bei Amazon zum Preis von etwa 90-100 Euro.

Vorteile

  • Lautstärke bis 50% Last
  • Ab 25% Last ein durchgehender Wirkungsgrad von über 90%
  • Maximaler Wirkungsgrad bei 91,7%
  • Erfüllt die höheren Anforderungen für das 80 Plus Gold Zertifikat bei 230V
  • Optimiert für 230 V EU-Netzspannung
  • Schutzschaltungen
  • Erfüllt Anforderungen der EU Richtlinien für ErP Lot 6 
  • Exzellente Hold-Up-Time
  • Deutschsprachiges Handbuch
  • 5 Jahre Garantie mit deutschen Supportstandort
  • Im TFX-Formfaktor neue DC-DC Technik

Nachteile

  • Lautstärke ab 80% Last
  • Kabel abnehmbar, aber nicht wirklich "modular"

22.03.16 / tl/rj

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved