TweakPC


Raspberry Pi: Auslieferung verzögert sich mangels CE-Zertifikat

Donnerstag, 29. Mär. 2012 23:20 - [tj] - Quelle: Raspberry Pi

Die Auslieferung des Raspberry Pi verzögert sich weiter. Wie die Macher in ihrem Blog bestätigten, fehlt ihnen ein CE-Zertifikat. Nun wird verhandelt, ob dies überhaupt nötig ist.

Aufgrund der fehlenden Zertifizierung mit dem CE-Siegel (Conformité Européenne) wurde die Auslieferung des günstigen Mini-PCs Raspberry Pi gestoppt. Die Macher betonten in ihrem Blog, dass sie nicht davon ausgingen, dass ein entsprechendes Zertifikat nötig sei, da ein ähnliches Produkt, das Beagleboard, ebenfalls ohne CE-Prüfung vertrieben werden darf.

Ob ein Gerät ein CE-Siegel tragen muss, liegt dabei an dem weitern Verwendungszweck. Wird das Gerät zur Weiterverarbeitung verkauft benötigt der Hersteller kein Siegel, soll das Produkt nicht weiterverarbeitet werden, wird ein CE-Siegel fällig.

Die Raspberry-Pi-Macher sehen den Raspberry Pi als kein fertiges Endprodukt an und sind mit dem zuständigen britischen Amt in Gesprächen, ob eine CE-Zertifizierung notwendig ist.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved