TweakPC


Steam akzeptiert ab sofort auch Bitcoins

Freitag, 29. Apr. 2016 07:36 - [tj]

Ab sofort kann man Inhalte bei Steam auch mit der Kryptowährung Bitcoin erwerben.

Wie Bitpay bekannt gegeben hat, akzeptiert der Publisher Valve auf seiner Spieleplattform Steam ab sofort auch die Kryptowährung Bitcoin. Die Transaktionen werden in Kooperation mit Bitpay realisiert. Die Initiative für die Bitcoin-Zahlungen sind laut Bitpay von Valve ausgegangen. Valve verspricht sich von den Bitcoin-Zahlungen demnach eine bessere Erschließung neuer Märkte, etwa in Indien, China und Brasilien, wo traditionelle Zahlungsarten wie Kreditkarten oftmals nur einem kleinen Teil der Spieler zur Verfügung stehen.

Des weiteren verweist Bitpay in seiner Bekanntmachung auf das geringere Missbrauch-Risiko und die bessere Kostenbilanz bei Zahlungen über Bitcoins.

Steam, hat weltweit fast 90 Millionen Kunden in 237 Ländern. Im Angebot bei Steam finden sich über 9000 Spiele. Damit ist Steam die weltweit mit Abstand größte Plattform fürs PC-Gaming.

Bild
(Bild: Bitcoin als Zahlungsmittel bei Steam)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved