TweakPC


Netflix jetzt mit eigenem Internet-Speedtest zu den Netflix-Servern

Freitag, 20. Mai. 2016 07:23 - [tj]

Netflix bietet ab sofort einen hauseigenen Speedtest an, um die Verbindungsgeschwindigkeit zu den Servern des Video-Streaming-Dienstes zu testen.

Speedtests gibt es bereits wie Sand am Meer, doch nicht immer sind die dort ausgelesenen Ergebnisse eins zu eins auf die zahlreichen Webdienste im Netz zu übertragen. Dies liegt unter anderem daran, wie der Provider und der genutzte Dienst ans Internet angeschlossen sind und wie die Provider untereinander das Peering regeln. Während etwa viele kleinere Provider am DE-CIX-Knoten in Frankfurt hängen, betreibt die Deutsche Telekom eigene Netzzugänge.

Der weltgrößte Streaming-Anbieter Netflix hat sich nun die Webadresse Fast.com gesichert und bietet darüber einen Speedtest an, der die konkrete Verbindungsgeschwindigkeit zwischen den Netflix-Servern und dem Kunden misst.

Das Ergebnis kann dann mit dem Speedtest von Speedtest.net verglichen werden um mögliche Abweichungen festzustellen.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved