TweakPC


Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Waterforce WB XE vorgestellt

Dienstag, 20. Jun. 2017 14:53 - [ar] - Quelle: gigabyte.de

Gigabyte präsentiert mit der GTX 1080 Ti Aorus Waterforce WB XE eine Grafikkarte mit vorinstalliertem Wasserkühler.

Die neue GTX 1080 Ti Aorus Waterforce WB XE von Gigabyte ist eine Premium-Grafikkarte mit einem 12+2-Phasen-Design für die Spannungsversorgung, RGB-Beleuchtung und einem internen HDMI-Anschluss für das bequeme Anschließen eines VR-Headsets. Darüber hinaus ist die Grafikkarte mit einem vorinstallierten Kupferkühlblock für Custom-Wasserkühlungen ausgestattet. Der Kühlkörper besitzt eine vernickelte Kupferbodenplatte, welche nicht nur den Grafikchip kühlt, sondern auch die VRAMs und Spannungswandler abdeckt.

Die Kühlerabdeckung selbst ist aus Acryl und Plexiglas und wird von dem Aorus-Logo von Gigabyte geziert, über welchen das Innenleben des Kühler betrachtet werden kann. Der verbaute Grafikchip geht mit 1.607 MHz zu Werke und kann mittels Boost einen Takt von bis zu 1.721 MHz erreichen. Mit einem entsprechenden Overclocking-Modus kann der Chiptakt auf bis zu 1.632 bzw. 1.746 MHz im Boost-Modus angehoben werden. Der verbaute Speicher arbeitet mit effektiv 11.232 bzw. 11.448 MHz im OC-Modus.

Die GTX 1080 Ti Aorus Waterforce WB XE besitzt neben einem DVI-D-, zwei HDMI-Anschlüsse und drei DisplayPorts an der Slot-Blende noch einen weiteren HDMI-Port, welcher direkt am PCB verankert ist und so einen HDMI-Port für einen Frontanschluss des Gehäuses für VR-Geräte bereitstellt. Ein Preis für die Grafikkarte wurde noch nicht genannt.

Bild
(Bild: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition 11G)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved