TweakPC


Microsoft-Patch für Spectre kann AMD-PCs lahmlegen

Mittwoch, 10. Jan. 2018 13:10 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der neueste Sicherheitspatch für die Behebung der "Spectre"-Sicherheitslücke kann in Verbindung mit AMD-Prozessoren zu größeren Problemen führen.

Microsoft und AMD sind die Probleme mit den neuesten Sicherheitsupdates KB4056892 und KB4056891 für Windows 10 und KB4056897 und KB4056894 für Windows 7 bereits bekannt und haben direkt reagiert und die Verteilung der Updates gestoppt. Konkret kam es bei einigen Anwendern zu Problemen, sodass sich der PC überhaupt nicht mehr nutzen lies und das Betriebssystem komplett neu installiert werden musste. Die ebenfalls aufgetretene Meltdown-Sicherheitslücke betrifft AMD-Prozessoren nicht.

AMD hat sich offiziell zu den Problemen mit den Updates geäußert und arbeitet laut eigenen Angaben bereits mit Microsoft an einer Lösung des Problems.

AMD is aware of an issue with some older generation processors following installation of a Microsoft security update that was published over the weekend.  AMD and Microsoft have been working on an update to resolve the issue and expect it to begin rolling out again for these impacted shortly.

Bild
(Bild: AMD-Prozessor der ersten Phenom-Serie)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved