TweakPC


N7: NZXT stellt sein erstes Mainboard vor

Mittwoch, 10. Jan. 2018 13:11 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Das N7 von NZXT ist das erste Mainboard des Herstellers und richtet sich mit dem Z370-Chipsatz an Overclocker und Enthusiasten die auf den Mainstream-Sockel von Intel setzen.

NZXT nutzt nach eigenen Angaben die Erfahrungen im professionellen PC-Buildings, um mit dem N7 ein Mainboard nach den Wünschen der Anwender vorzustellen. Das Design sei dabei speziell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt und soll mit einem übersichtlichen Layout und sinnvollen Anschlüssen überzeugen. Das Z370-Mainboard mit Sockel LGA 1151 ist in Weiß und Schwarz gehalten und besitzt eine große Abdeckung die kaum eine Sicht auf das PCB zulässt.

Dieses Design soll für einen aufgeräumten Blick in Gehäuse mit großem Fenster sorgen und darüber hinaus die Sicht auf die übrige Hardware lenken. Mit zwei RGB-LED-Headern können zusätzliche RGB-Lüfter oder RGB-LED-Streifen die Hardware und das Mainboard in Szene setzen. Mit der hauseigenen CAM-Software lässt sich die Beleuchtung der NZXT-Produkte zentral steuern und aufeinander abstimmen.

Das neue NZXT N7 wird voraussichtlich Ende Januar 2018 für 329,90 Euro in den Handel kommen.

Bild
(Bild: Das N7 als erstes Mainboard von NZXT)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved