TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2009, 16:14   #26 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Soll ich jetzt 20 Messgeräte mit Kurven auffahren? Soll ich erwähnen das ich von 1970-1980 ein totaler HiFi Freak war? Soll ich jemand meine Ohren leihen, die niemals mit überlauter Musik ruiniert worden sind? Oder wie oder was????
Sorry, ist nicht böse gemeint, aber was willst Du?
Gute Soundwiedergabe bedeutet für mich: Man hört das Ratschen des Fingernagels über eine Saite, anstatt nur ein Klangvolumen.
Feinheiten mache mehr aus als Volumen. Aber das zählt heutzutage nicht.
Ich hab ein Haar auf der Brust! Ich bin ein Bär.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (03.02.2009)
Alt 03.02.2009, 16:32   #27 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.342

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Sorry, ist nicht böse gemeint, aber was willst Du?
Genau sowas:

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Gute Soundwiedergabe bedeutet für mich: Man hört das Ratschen des Fingernagels über eine Saite, anstatt nur ein Klangvolumen.
Feinheiten mache mehr aus als Volumen. Aber das zählt heutzutage nicht.
Alter grummeliger Seebaer du!

Haste für sowas vielleicht mal passendes Referenz Material, welches im PC mal abspielen könnte? Habe bei mir nen recht guten AKG Kopfhörer der gehobenen Preiskategorie dran - und würde gern mal probehören ob der onBoard Kram wirklich so schlimm ist.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 17:01   #28 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Klaro hab ich sowas

Tschaikowsky Overture 1812. Als LP gab es damals eine Spezialaufnahme mit echtem Kanonendonner (am Ende von Ouverture solennelle *1812* Op.49), der Rillenabstand hatte 2-3 mm. Das hat bei jedem schlechtem Plattenspieler den Tonabnehmer über die LP gefegt. Gab es dann 1982 als Digitalaufnahme auf CD. (Deutsche Grammophon, Digital-Stereo 400 035-2) Killt, bei entsprechender Lautstärke, eventuell den Basslautsprecher
Das war jetzt für den Bass.
Bei über 500 Musikkonserven, und wegen PC Spielen keine Zeit mehr zum Musikhören, vielleicht fällt mir was ein.

Geändert von Seebaer (03.02.2009 um 17:13 Uhr)
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 13:43   #29 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

@ Exit

Das Problem ist das zum Teil in den 70/80ern in einer LP mehr Infos gespeichert waren als Mittelklasse Tonabnehmer wiedergeben konnten. Diese Infos sind aber heutzutage auf einer CD vorhanden. Bleibt noch der Unterschied wie das "Quietsch/Ratsch" wenn der Finger über die Saite rutscht, wiedergegeben wird.

Kann Dir mal zu der CD (von 1981) Track 3 raten:

Pat Metheny & Lyle Mays:

As Falls Wichita, So Falls Wichita Falls

Sowohl ak. Gitarre als auch Klavier vorhanden.

Die Creative T20 II geben das zwar wieder, ist aber insgesammt ein großer negativer Unterschied zu HiFi Boxen.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (04.02.2009)
Alt 04.02.2009, 13:55   #30 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.727

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Extrem offtopic hier, daher stört ein weiterer Beitrag auch nicht mehr, oder...? :P

Ihr seid alle auf der audiophilen Seite unterwegs; wieviel "besser" eine X-Fi dort ist kann ich vermutlich nicht annähernd so gut nachvollziehen wie unser Seebärchen. ^^

Aber in GAMES liegt die X-Fi noch immer klar über den klassischen Onboard-Soundchips; wer längere Zeit onboard-Sound genutzt hat in einem Game (mal Beispielsweise nen Shooter, CSS) und danach ne Audigy / X-Fi einsetzt wird sich wundern, wieviel mehr Geräusche man wahrnimmt!
Ein gutes Headset natürlich vorausgesetzt nech

Mir wurde schon oft genug ein Wallhack unterstellt weil ich durch einzelne Steps, die Onboard-User schlicht nicht hören den Gegner anvisiere bevor er sichtbar ist... ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (04.02.2009), Seebaer (04.02.2009)
Alt 04.02.2009, 14:00   #31 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Extrem offtopic hier, daher stört ein weiterer Beitrag auch nicht mehr, oder...? :P
Ich hab mal für mich einen schönen Satz geprägt:

Wenn in einem Forum ein Beitrag nicht auch mal in offtopic abgleitet, dann stimmt mit dem Forum etwas nicht.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 14:06   #32 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.342

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Mir wurde schon oft genug ein Wallhack unterstellt weil ich durch einzelne Steps, die Onboard-User schlicht nicht hören den Gegner anvisiere bevor er sichtbar ist... ^^

greetz
Aha - ich wusste es schon immer - Wallhack habe ich Dir nicht zugetraut - aber den neuen Creative Soundhack Treiber haste drauf!

Ich zeig Dich an!!!
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 14:26   #33 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

@Seebaer
Danke für den Musiktipp, zieh mir die Mugge grad auf last.fm rein und werd mir sicher die CD kaufen.
Das muss ich auf der Anlage "gegen"hören- bin sowieso kein fan von audiophilen Klanggenüssen auf dem PC.

Meine Meinung: Für mp3 und den klanglichen Mist von youtube z.B. tut es jede onboard-Lösung. Für games mit EAX lohnt sich eine X-Fi und wenn man "ordentliche" Musik hören
und vor allem genießen/entspannen will kommt die CD in die HiFi-Anlage.

Ich kann mir zwar keine Boxen leisten, die mehrere Tausend Euro kosten, aber ich hab das für mein Hörempfinden ganz gut gelöst, in dem jede "Klangstimmung" durch andere Boxen wiedergegeben wird.
Am PC ist eine unaufdringliche Creative Inspire 5.1 Digital 5500 angeschlossen, am Fernseher für entsprechende Filme/DVD eine basslastige Logitech Z-5450 5.1 THX wireless (normaler Ton über
eingebaute speaker des Toshiba) und an meiner Technics Anlage Einzelkomponenten aus verschiedenen JBL-Serien für Musikgenuss.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 14:33   #34 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Hi,
verallgemeinert das doch nicht so mit dem Onboard-Sound. Man sollte wirklich mal unterscheiden ob man einen aktuellen Realtek High-Definition Chip, einen alten ALC97 oder C-Media Chip vor dem X-FI Wunder in Benutzung hatte.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 14:55   #35 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.727

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Gehört der "Realtek ALC888" bereits zu den Deiner Meinung nach besseren oder ist der bereits hörbar schlechter als aktuell eingesetzte Onboard-Lösungen...? *neugier*

btw:
Welche Chips sind denn auf üblichen 10-15Eu-PCI-Karten verbaut? Die gleichen wie auf neuesten Mainboards oder doch eher schlechtere / ältere? (um mal wieder auf die ursprüngliche Aussage von MX400 zurück zu kommen ^^).
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 15:27   #36 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Wenn Du Töne haben willst langt der Onboardsound, wenn Du gute Töne haben willst brauchst du Soundkarte. Wenn du gute Töne mit Soundkarte haben willst brauchst du gute PC-Boxen. Wenn Du gute Musik hören willst brauchst du gute Soundkarte mit HiFi Vorverstärker und aktiven HiFi Boxen. Willst Du bessere Musik hören brauchst Du CD Player, High-Endvorverstärker und HiFi Aktivboxen. Willst Du audiophile Musik hören brauchst Du einen Röhrenverstärker, einen Plattenspieler mit Tonabnehmer für 2000-3000 Euro, viele LPs, dürfen Dich Knackser nicht stören und Boxen für 2000-10 000 Euro. Ob das Deine Ohren hören können ist wieder eine andere Frage. Es kommt auch auf die Musik an.
Wegen des Realtek ALC888 im Vergleich hab ich vorher schon etwas geschrieben.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 15:42   #37 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Hi,
den ALC888 würde ich persönlich in der Kategorie "Krachmacher" als halbwegs brauchbar einstufen. Im Tweakpc-Test hat der auch akzteptabel abgeschnitten. Also für den Standard-User vollkommen ausreichend. Auf meinem GA-X38 ist der ALC889A verbaut, welcher nochmal eine gute Nummer besser ist. Naja jetzt hab ich eine X-FI Titanium drinn. Der Klang ist schon etwas "besser" aber ob man dafür 70 Eu ausgeben will muss jeder selbst entscheiden.
Habe auch noch eine externe Behringer Fire-Wire Box (nur Stereo 2.0) an der Anlage. Klanglich recht linear. Hier habe ich den direkten Vergleich zu einem ADI1984HD aus dem Notebook. Da schneidet die Behringer subjektiv deutlich besser ab.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich einige "Löcher" im Hörspektrum habe. Deswegen ist der Eindruck evtl. nicht repräsentativ.

Was die "billigen" Karten betrifft ist die ganze Sache etwas schwer zu beurteilen. Auf Neukarten für 15 Eu ist in der Regel nix besonderes drauf. Gebraucht bekommt man schon eine gute SB-Live oder SB-Audigy. USB-Teile würde ich zum Zocken wegen der erhöhten CPU-Last mir nicht antun. Dann doch lieber Onboard.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 15:48   #38 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

@ Uwe64LE

Ich kann Led Zeppelin mit einer X-Fi Extreme Gamer, nach 2 Stunden Einstellungen, mit Creative T20 Mark II PC Böxchen anhören. Ich kann mit diesen Böxchen zufrieden sein, besonders für PC und Spiele sind die Soundkarte und die Böxchen absolut super. Horrende Stromersparniss zu meiner HiFi Anlage. Aber bei Pat Metheny bricht das total ein. Da merkt man das PC-Böxchen zum intensiven Musikhören ein Verhältniss wie zum Plastikbomber zum Porsche haben.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 16:20   #39 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.342

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Probleme mit OnBoard Realtek HD Sound

Habe hier gerade noch nen schönen Test der Stereoplay zu den Creative Gigaworks T20 gefunden.

Stereoplay, das Magazin fr Hifi, Surround und Musik - PC-Lautsprecher Creative Gigaworks T 20

So würde ich das persönlich auch unterschreiben und es deckt sich mit meinem Testbericht eigentlich recht gut.

Hier ist ansonsten auch noch eine recht schöne Bestenliste der Stereoplay von PC-Boxen zu finden: Stereoplay, das Magazin fr Hifi, Surround und Musik - PC-Lautsprecher

Für Leute die sowas suchen durchaus empfehlenswert.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
onboard, probleme, realtek, sound


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Realtek OnBoard Sound auf GA-P35-DS3R Gexi1105 Intel: CPUs und Mainboards 4 10.08.2008 18:59
OnBoard Realtek Sound verträgt sich mit Soundkarte nicht Thom Audio und Video 1 01.05.2007 11:28
OnBoard Sound bei Targa Notebook abstellen?? baum2k Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 3 02.12.2005 09:53
OnBoard-Sound @ Asus a7n8x-e oder SB Live! ? nonoe Audio und Video 1 25.05.2005 14:36
Dolby 5.1 ausgebaut und jetzt kein OnBoard Sound ?? UpperDeluxe AMD: CPUs und Mainboards 24 13.05.2004 06:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:18 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved