TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2013, 21:10   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor rund 2 Jahren meinen aktuellen PC in einer Hau-Ruck-Aktion gegönnt, bin aber mittlerweile mit der Leistung überhaupt nicht mehr zufrieden. Habe ich zum Beispiel in aufwendigen Spielen nach wie vor eigentlich keine Probleme, wird die alltägliche Arbeit jedoch oft zur "Qual". Sehr bemerkbar ist die bescheidene Leistung zum Beispiel bei Installationen oder beim Entpacken von Dateien. Für Installationen für die ein Freund 5 Minuten brauchte, sitzt mein Rechner gerne schon mal eine halbe Stunde dran. Programme hängen sich gerne mal für eine gewisse Zeit auf oder reagieren erst gar nicht. Und ich habe den PC erst vor 2 Monaten neu aufgesetzt und habe Kaspersky als Antivirus-Tool im Einsatz und scanne auch regelmäßig auf Malware. Somit sollte es eigentlich nicht an einem zugemüllten oder verseuchten Rechner liegen.

Ich vermute also ein Problem bei der Festplatte. Laut dem Tool "Crystal Disk Info" ist diese aber in einem guten Zustand.

Ein paar Beispiele wo ich Probleme feststelle:

- PC braucht lange zum runterfahren und noch viel länger zum hochfahren
- Nach hochfahren dauert es nochmal gute 2 Minuten bis er wirklich einsatzbereit ist
- Videos im VLC-Player (nur rund 500 MB groß) stocken gerne und müssen nachpuffern
- Das Starten von Programmen dauert spürbare Zeit (auch einfache wie Teamspeak)
- Installationen und Entpacken dauert sehr lange
- Selbst bei einem Spiel wie World of Warcraft empfiehlt Windows mir den Aero-Modus auszuschalten

Kurz gesagt: Es macht einfach immer weniger Spaß mit dem Rechner etwas zu machen. Da ist mein schwach ausgerüstetes Macbook wesentlich schneller...
Meine Einsatzgebiete: Büroarbeiten, Bildbearbeitung, Videorendering (aber nur sehr selten), Spiele

Meine Idee ist nun in eine SSD Festplatte und vielleicht etwas mehr RAM zu investieren.

Da ich nicht weiß, ob es wirklich (nur) an der Festplatte liegt, würde ich gerne mal die Profis fragen. Egal was für Infos (Benchmarks, Detailinformationen zu Komponenten..etc.) ihr zu einer Einschätzung braucht, ich werde sie euch gerne bereitstellen.

Hier schon mal die Basics:
Prozessor: Intel i7 950 Sockel-Typ LGA 1366 - 3075,9 MHz
Mainboard: Asus Sabertooth X58
RAM: 3 x 2048 MB DDR3 mit 667 MHz
Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 470, 4044 MB Speicher
Festplatte: SATA WDC WD15EARS-00MVWB0 (1,5 TB)

Herzlichen Dank für euren Rat!
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 22:26   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.794

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

RAM-Probleme beim beschriebenen Einsatzgebiet sehe ich spontan nicht.

Eine SSD dagegen wäre eine hervorragende Idee - Deine jetzige WD Green ist eher als Datengrab gedacht und ist doch eher sehr gemütlich unterwegs.

120er SSD als SysPlatte C:\ [oder wenns Geld dick sitzt natürlich auch größer ^^), einmal die BIOS defaults laden um dortige Verfrickelungen auszuschließen, Win neu installieren, Spaß haben.

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 22:32   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallo Swatcher,

vielen Dank für deine Antwort!

Ich habe auch nochmal Crystal Disk Mark ausgeführt und hier das Ergebnis, falls interessant:

http://s1.directupload.net/images/130615/tlsp4mng.png

Bekannte haben oft gesagt "Auf dem Rechner müsste alles ohne Probleme laufen und ich solle doch einfach mal formatieren", aber das kann ja nicht einmal im Monat "die Lösung" sein...
Außerdem hilft mir ein "müsste" leider nicht weiter, wenn es in der Praxis nicht so ist...

Was für eine SSD würdest Du denn empfehlen? Und könnte man diese auch als Laie einbauen? Ich sehe ja überall die SSDs von Samsung. Denke 256 GB dürften es schon sein und sollten für das meiste eigentlich auch ausreichen. Würde dann noch eine USB 3.0 Externe für's Lager gebrauchen und dann sollte es rund laufen?
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 22:51   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.794

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Als Laie einbauen wird klappen - sofern Du Dich in der Lage siehst eine Festplatte einzubauen so geht das auch mit einer SSD. Nur nen paar Schräubchen und 2 Kabel, nix wildes... ^^

SSDs gibts natürlich zu Hauf - und je nach persönlichen Erfahrungswerten wirst Du unterschiedlichste Empfehlungen erhalten.

Standard-Ware wären aktuell die Sandforce-Dinger, z.B.
ADATA Premier Pro SP900 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (ASP900S3-256GM-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ich für meinen Teil mag SSDs mit Marvell-/Samsung-Controller, z.B.
Plextor M5S 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (PX-256M5S) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Samsung SSD 840 Series Kit 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD250KW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

"Königsklasse" wäre gemäß aktuellsten Tests wohl sowas hier

Samsung SSD 840 Pro Series 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PD256BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ODER
OCZ Vertex 450 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (VTX450-25SAT3-256G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

TWEAKPC-TEST

Bei allen Varianten musst Du schauen, ob ein Einbaurahmen dabei ist, sonst musst Du den extra zusätzlich ordern - damit Du die SSDs, die in 2,5"-Format gebaut werden, in den PC-üblichen 3,5"-Schacht eingeschraubt werden können.


Preis-/Leistung gewinnt klar die Samsung 840 basic; diese hat jedoch verhältnismäßig geringe Schreibwerte, was ggf. bei der Videobearbeitung lästig sein kann. Zusätzlich hat sie den "kurzlebigsten" Speichertypen verbaut (TLC).
Nächste wäre dann die Plextor.

Wenn nicht auf den Cent geguckt werden muss wäre _meine_ persönliche Wahl die Samsung 840Pro.

greetz

----------

Achso, der letzte Tweak-PC Roundup von SSDs ist übrigens HIER zu finden. ^^
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (16.06.2013), hoyy (17.06.2013), Raffnix (16.06.2013)
Alt 15.06.2013, 23:31   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.794

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Übrigens, nur mal als kleinen Ausblick: In meiner aktuellen Möhre habe ich leider nur SATA2 - die auch schon "ältere" Vertex3 (war nen Schnapper, keine Wunsch-SSD ^^) macht hier folgende Werte:

http://img1.bildupload.com/86bb38d6f...39b7a05558.jpg

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 01:57   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallo,
den RAM aufzurüsten würde den PC wohl nicht direkt schneller machen, 6GB scheinen mir noch genug zu sein. Eine SSD macht hingegen wirklich Sinn.
ABER: ist das wirklich das Problem?
Zitat:
- PC braucht lange zum runterfahren und noch viel länger zum hochfahren
- Nach hochfahren dauert es nochmal gute 2 Minuten bis er wirklich einsatzbereit ist
- Videos im VLC-Player (nur rund 500 MB groß) stocken gerne und müssen nachpuffern
- Das Starten von Programmen dauert spürbare Zeit (auch einfache wie Teamspeak)
- Installationen und Entpacken dauert sehr lange
- Selbst bei einem Spiel wie World of Warcraft empfiehlt Windows mir den Aero-Modus auszuschalten
Die Laufwerksperformance deines Screenshots scheint mir nicht 100%ig in Ordnung zu sein, die läuft in welchem Modus? Das soll wohl ca. 110MB/s (lesen) schaffen. SATA Treiber?fix ergoogelte Quelle

Sind sonst alle Teiber (hier besonderes Augenmerk auf Chipset-treiber) korrekt installiert? Was laufen alles für Progamme im Windowsbetrieb? (Stichwörter: Tray, Autostart, Ram auslastung) Ferner: wie ist die HDD partitioniert? Hast du Einstellungen im Win vorgenommen, z.b. "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen", dadurch wäre zumindest das langsame Herunterfahren des PC´s erklärbar. Arbeitet dein Virenprogramm vielleicht etwas "Übereifrig", gut zu sehen an der CPU Last die es nach dem Booten verursacht, das würde unter anderem die 2min "Bedenkzeit" nach dem Hochfahren betreffen.



lg

Geändert von Stöhnie (16.06.2013 um 02:42 Uhr)
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 09:46   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 33

DarkRomance befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Glaub ne SSD als Systemplatte ist da echt ne gute Lösung, von der Hardware her ist Dein Rechner ja sonst mehr als ausreichend.
Bei Deiner HDD sag ich nur hatte die selbe, meine ist einfach von einen Tag zum anderen ausgestiegen was bei der wohl oft sein soll laut google. Meist steigt dort die PCB aus also Platiene.
DarkRomance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:23   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallöchen,

vielen Dank für eure Antworten! Ich habe damals extra etwas mehr investiert, damit der PC mal länger als 2 Jahre hält. Schön zu hören, dass die Technik noch nicht ganz in der Steinzeit angekommen ist.

Mein Plan: Ich hole mir eine Samsung 840 Pro 250 GB und nutze meine alte HDD oder eine Externe als Datenspeicher - welche Variante würdet ihr eher empfehlen? Intern oder extern über USB 3.0?

In diesem Zuge werde ich den Rechner sowieso neu aufsetzen und dann auch penibel darauf achten von allem die aktuellsten Treiber zu installieren. Gibt es hier irgendwie ein Tool was Mainboard-Treiber und Co. auf Aktualität überprüft?

@Stöhnie: Nein, ich habe in Windows nichts eingestellt. Ich räume den Autostart regelmäßig auf und die RAM-Belastung liegt zwischenzeitlich schon gerne bei 80%. Irgendwie schluckt sich selbst Skype ab und an gerne mal 1,2 GB davon...die CPU Last ist auch beim Hochfahren mehr als unterfordert.

Viele Grüße
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:42   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.705

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Sowas gibt es schon, aber nur bei der Konkurrenz und bei ganz neuen Mainboards. Wirklich helfen tut da aber die Website des Mainboardherstellers. Dort aber auch wirklich ALLE Treiber installieren.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:42   #10 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 33

DarkRomance befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Ich selbst nutze dafür Driver Genius aber das ist kostenpflichtig gibt aber auch Freeware die mann nutzen kann.
z.B. SlimDrivers das ist Freeware nur das Du da halt jeden Treiber nur einzeln laden kannst.
DarkRomance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:46   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallo,

hier noch ein paar weitere Infos:

Systemstart:
http://s1.directupload.net/images/130616/l7a8hwu4.png

Auslastung:
http://s1.directupload.net/images/130616/gunsyi9s.png

Events:
http://s7.directupload.net/images/130616/f8ivga3g.png
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:49   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.705

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Das System läuft erst seit einem Monat und du hast über 56.000 Ereigniseinträge? Da scheint wirklich was gewaltig im argen zu sein.
Mein System läuft seit über zwei Jahren und ich habe "nur" 7.800 Einträge.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 12:57   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Das System läuft erst seit einem Monat und du hast über 56.000 Ereigniseinträge? Da scheint wirklich was gewaltig im argen zu sein.
Mein System läuft seit über zwei Jahren und ich habe "nur" 7.800 Einträge.
Habe gerade mal nachgeschaut und es läuft doch schon etwas länger als gedacht: 25.11.2012
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 13:13   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Da scheint wirklich was gewaltig im argen zu sein.
Jo, das befürchte ich auch. Vermutlich lüppt die HDD nicht mal im SATA2 Modus.

Aufbröseln:
  • Deine WD HDD ist zwar eigendlich für Silent/Eco Systeme gedacht, aber die läuft atm ziemlich sicher unter ihren Möglichkeiten (zu langsam!)
  • überprüfe wie gesagt die Treiber. Sind im Gerätemanager Ausrufezeichen?
  • 3,55GB RAM Auslastung? Da brauchen wir Rückmeldung von Win7 usern
  • im fehlerhaft konfiguriertem BIOS (ggf. Handbuch zur Hilfe nehmen) könnte auch eine Bremse sitzen, am besten 1. load Defaults > dann 2. kucken ob du z.b. SATA2 auf enabled stellen kannst

Vielleicht nochmal zum Vergleichen HDTune (ist ein Benchmark) drüberlaufen lassen und Screen posten.

mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Gutes gelingen.
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 13:47   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 19

bl4sTeR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Hallo Stöhnie,

also von Silent kann man bei der Platte leider gar nicht sprechen. Die dreht manchmal lauter als wenn mein Kühler auf Volllast wäre. Im Gerätemanager sind keine Ausrufezeichen. Darf ich fragen, wo genau im BIOS ich was machen / nachgucken soll?

HDTune Benchmark:
http://s1.directupload.net/images/130616/hccpqzeq.png
bl4sTeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 17:04   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Bentiedem
 

Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 663

Bentiedem wird schon bald berühmt werdenBentiedem wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Bei der Ereignisanzeige würde mich ja mal interessieren, was da jeweils in der Beschreibung steht. Sortiere die Ereignisse doch mal nach Datum und schau mal was sich da seit dem Computerstart für Fehler abspielen.
Bentiedem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 19:51   #17 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Zitat:
Zitat von bl4sTeR Beitrag anzeigen
Hallo Stöhnie,

also von Silent kann man bei der Platte leider gar nicht sprechen. Die dreht manchmal lauter als wenn mein Kühler auf Volllast wäre. Im Gerätemanager sind keine Ausrufezeichen. Darf ich fragen, wo genau im BIOS ich was machen / nachgucken soll?

HDTune Benchmark:
http://s1.directupload.net/images/130616/hccpqzeq.png
Ok, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Nein im ernst, die "Rohleistung" scheint doch ok zu sein, ich hatte nur meine Schwierigkeiten mit dem Cystal-Benchmark-Dingens Screen.
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 08:25   #18 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Sind die 3.5GB RAM wirklich im leerlauf (W7 & AV SW)gezeigt? Nach der CPU Anzeige zu urteilen ist das so. Bei mir verbrauch er dort nur rund 1GB.

Sehe gerade das dort sehr viele Sachen direkt beim Systemstart geladen werden. sicher das das alles immer laufen muss
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 09:33   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.780

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Könntest du noch einen Screenshot vom Taskmanager machen vom Reiter Prozesse sortiert nach Speicherauslastung?
Wäre schon mal interessant zu wissen, was es schafft so viel Ram zu fressen.

Ansonsten ist deine Systemstart-Leiste schon sehr lang, auch wenn du 75% deaktiviert hast wie's aussieht. Scheint eine ganze Menge Software drauf zu sein.

Wie sieht es mit dem Füllstand der Festplatte aus?
Vielleicht hilft auch defragmentieren.
Ein Screenshot vom Info und vom Health Reiter bei HD Tune wären auch mal interessant.

€dit: Sehe grade am Crystal Diskmark, dass die komplette Festplatte eine Partition ist.
Vielleicht könnte es helfen eine Partition für's System und eine für die Daten zu machen.
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 09:08   #20 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.617

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gar nicht so alter PC mit zu wenig Leistung - Ursache & Lösung?

Ich seh gerade, dass D.e.a.m.o.n Tools installiert ist. Sofern du dort CDs "eingelegt hast, kann es sein, dass diese schonmal ordentlich RAM fressen. Hatte ich auch bei mir schon des öfteren, wobei dieser belegte Speicher meist dann immer frei wurde, sofern man ein Programm startete, welches diesen brauchte.

Soweit sieht alles eigentlich auch ganz gut aus, wenn man sich die Benchmarks anschaut. Jedoch sind die 56000 Einträge im Ereignisfenster echt krass.

Vielleicht sollte man erstmal mit einem einfach BIOS Resett anfangen. Hat schon oft Wunder bewirkt

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alter, leistung, lösung, ursache


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E8400 bringt viel zu wenig Leistung X T C Intel: CPUs und Mainboards 1 24.09.2008 10:58
8800GT mit zu wenig Leistung versorgt speedracer85 NVIDIA GeForce Grafikkarten 10 14.12.2007 23:05
welches Netzteil? wenig Leistung, geringer Stromverbrauch, leise Electro Gehäuse, Lüfter & Netzteile 3 04.09.2006 21:43
Zalman ZMHP-80 zu wenig Leistung? phraid Cooling - Kühler, Lüfter etc. 5 18.07.2005 12:39
ASUS P4P800 - Windows bootet nicht von alter HDD tweakerboy Intel: CPUs und Mainboards 3 16.04.2005 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved