TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2010, 21:27   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend!

Ich bin hier echt am verzweifeln und probier schon seit 4 Tagen 2 Router über WLAN zu verbinden. Ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt...
Zur Lage:

- Wohnzimmer (hier nur Internet vorhanden):

D-Link DSL 2740B (192.168.1.1)
Internetzugang eingerichtet
DHCP ein (192.168.1.100 - 192.168.1.150)
WLAN aktiv (MAC des DIR 855 / SSID / Key eingerichtet)
eventl. mal Anschluss eines Media Centers

- Arbeitszimmer (kein Internet vorhanden / ca. 20 m bis zum Wohnzimmer)

D-Link DIR 855 (192.168.1.100)
DHCP aus
WLAN aktiv (MAC des DSL 2740B / SSID / Key eingerichtet)
1 PC hängt dran (per Kabel weitere PC`s / NAS usw. geplant)


Ich möchte nun diese beiden Router per WLAN miteinander vebinden, da ich kein Kabel quer durch die Wohnung legen wollte. Im Internet hatte ich schon einige Sachen gefunden, leider klappen die irgendwie nicht. Ich bekomme einfach keine WLAN - Verbindung zwischen den beiden Geräten hin

Habt Ihr ne Idee für mein Pröblem???

Einen schönen Abend, Micha...
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 21:51   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

die einfachste lösung: dlan.
dann im zweiten zimmer einfach ein zweites netz aufziehen.
ist sogar sicherer, als wenn man kompromisse bei der verschlüßelung macht, falls ein router für die expansion-funktion was nicht unterstützt.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 23:29   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
die einfachste lösung: dlan.
dann im zweiten zimmer einfach ein zweites netz aufziehen.
ist sogar sicherer, als wenn man kompromisse bei der verschlüßelung macht, falls ein router für die expansion-funktion was nicht unterstützt.
Und vermutlich auch schneller. (Kommt natürlich auf die Adapter an)
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 01:12   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 630

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Beherrscht einer der beiden Router als WLAN-Modus einen sog. Client-Modus? Das wäre die einfachste Lösung mit vorhandenen Mitteln.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:56   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Hallo,

danke für die schnellen Antworten!

Bin leider noch nicht so bewandert mit den Einstellungen. Gibt im Routermenü so viele Möglichkeiten, wo ich nicht durchsehe. Könnt Ihr mir vielleicht genauere Angaben machen?

Viele Grüsse

Micha...
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 13:35   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Ich habe mir gerade das Handbuch angeschaut - und leider wird man daraus nicht sonderlich schlüssig.

ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-855/docum...e_Handbuch.pdf

Auf Seite 9 - wird ein Netzwerkdiagramm gezeigt. Dabei wird der 855er aber als "Master" Router verwendet. Das Bild oben rechts, wäre bis auf das 5GHz Netz aber eigentlich Deine Konstellation.

Leider ist dieser Mode nicht wirklich im Handbuch beschrieben, sodass man nur rumprobieren kann.

Als erstes würde ich mal den Support von DLink anschreiben - und da Deine Frage stellen. Fragen kostet nix - und meist kommt man so am schnellsten zum Ziel.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 21:51   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend,

habe es aufgegeben. Egal was ich einstellte, es klappte einfach nicht, die beiden Router zu verbinden. Habe den Modem-Router nun über dlan an meinem PC hängen (...bin eigentlich kein Fan davon...).
Zum Glück ist mein PC mit 2 GLan-Anschlüssen ausgestattet. So kann ich mein Heimnetzwerk über den 2. Anschluss realisieren und den anderen Router hier benutzen.

Danke an Euch alle für die Hilfe und ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Viele Grüsse Michael
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 21:02   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend,

muss Euch doch nochmal belästigen...

Habe ja nun alles so verbunden, wie vorhin beschrieben. Hab jetzt aber ein Problem ins Internet zu gehen, wenn beide Netzwerkadapter (verbunden mit dem jeweiligen Router) aktiv sin. Erst nachdem ich die Verbindung zum Netzwerkrouter deaktiviere, funktioniert das Internet wieder.

Ist wieder was falsch bei den EInstellungen o.ä.???

Viel Grüsse, Michael
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 21:10   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Ise denn vielleicht auf beiden Routern DHCP aktiv?
Aber erklär doch erst bitte nochmal etwas anschaulicher wie das ganze nun genau Verkabelt ist.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 22:21   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Die Möglichkeit von DaKarl klingt zwar plausibler, aber die Adapter können auch Probleme machen wenn sie an einer Mehrfachsteckerleiste hängen.

Nur so als Tipp am Rande
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2010, 19:25   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Zitat:
Zitat von Micha91 Beitrag anzeigen
Zum Glück ist mein PC mit 2 GLan-Anschlüssen ausgestattet. So kann ich mein Heimnetzwerk über den 2. Anschluss realisieren und den anderen Router hier benutzen.

Danke an Euch alle für die Hilfe und ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Viele Grüsse Michael
Wenn ich das jetzt recht verstanden habe, hängt Dein PC jetzt mit einem Lan Anschluss am dlan- und damit am Router im Wohnzimmer. Mit dem 2. Lan Anschluss hängt er am 2. Router.

Diese Konstellation halte ich nicht für sonderlich glücklich. Warum verbindest Du nicht die DLAN Verbindung zwischen den beiden Routern? Dort einfach in eine der LAN (nicht WAN) Anschlüsse stecken. Auf dem Router im Wohnzimmer aktivierste DHCP (auf dem anderen nicht). Dann sollten alle PCs die am Routerim Arbeitszimmer hängen automatisch ne IP bekommen - und so auch ins Internet kommen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2010, 19:41   #12 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend!

Ich habe auf meinem Bord 2 GLan-Anschlüsse. Den einen habe ich per DLan mit dem Modem-Router verbunden und den anderen habe ich per Kabel mit dem Netzwerkrouter verbunden. Bei beiden ist der DHCP-Server aktiviert, allerdings mit unterschiedlichen Netzwerk-IP`s.

D-Link DSL 2740B (192.168.1.1)
D-Link DIR 855 (192.168.2.1)

Wenn ich beide Adapter aktiviert habe, komme ich nicht mehr ins Internet. Die beiden Router sind an unterschiedlichen Steckdosen angeschlossen (keine Mehrfachsteckerleiste).

Gruss, Michael
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2010, 23:41   #13 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Das ist ein Routing Problem - Dein PC weiß nicht mehr, auf welchem Weg er ins Internet kommt.

Deshalb versuche doch mal meinen Vorschlag - das ist wesentlich Einfacher und funktioniert auch für jeden weiteren PC der sich im Arbeitszimmer einloggen möchte.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 12:05   #14 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Hallo "Exit",

habe mal die Router so angeschlossen, wie Du geschrieben hattest. Leider klappt dies auch nicht. Hab mich aber gefragt, warum mit Kabel das funktionieren sollte, was ich mit WLAN auch schon nicht hinebekommen hatte
Bin echt am Überlegen, ob ich mir andere Hardware besorgen sollte. Es funktioniert zwar, aber dieses hin- und herschalten nervt irgendwie. Vor allem, da mein Drucker am DIR-855 (Router im AZ) hängt und ich so nicht direkt Seiten aus dem Internet drucken kann.

Ich hatte mir das alles ein wenig einfacher vorgestellt. Kann doch nur noch an irgendwelchen Einstellungen hängen, oder ich habe mich beim Aussuchen der Komponeten völlig vergriffen

Viele Grüsse, Michael
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 21:46   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Dann würde ich den Tipp von Exit mal wahrnehmen und bei dem Router der nicht am WWW hängt den DHCP ausschalten.
So bekommen die Endgeräte nur von diesem Gerät eine Konfig und haben dann nur den als GW eingetragen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 19:25   #16 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Also in der von mir vorgegebenen Variante fungiert der Router im Arbeitszimmer eigentlich nur als Simpler Switch - zumindest für die per LAN angeschlossenen Rechner. Das Netzwerkkabel kommt da vom DLAN Adapter und geht in eine der 4 LAN Buchsen - am besten in die LAN1. (nicht in WAN!!)

Deshalb muss auch der DHCP ausgemacht werden - damit sich die beiden Router nicht gegenseitig behindern.

Weiterhin ist es gut, wenn man den Arbeitszimmer Router trotzdem eine IP gibt (manuell - sie sollte logischerweise im selben Netzwerk Segment liegen - also z.B.: 192.168.1.2) damit man auch auf die Router Konfiguration kommt.

Jetzt den PC an einen der restlichen freien LAN Ports. Der PC sollte per DHCP eine IP bekommen - wenn nicht, dann gib ihm manuell eine IP (zb: 192.168.1.10)

Jetzt setzt Du vom PC einen PING Richtung Arbeitszimmer Router ab - also in der Eingabeauforderung: "PING 192.168.1.2" (ohne die ")

Das sollte eigentlich gehen. Jetzt versuchst Du den Wohnzimmer Router anzupingen - mit "PING 192.168.1.1" - geht das?

Bitte beantworte die Fragen:
1. PING auf Arbeitszimmer Router (192.168.1.2)??
2. PING auf Wohnzimmer Router (192.168.1.1)??
3. Wenn 1 ging - Router Konfig öffnen (im Browser: http://192.168.1.2) - geht?
4. Wenn 2 ging - Router Konfig öffnen (im Browser: http://192.168.1.1) - geht?
5. IP über DHCP bekommen - oder manuell eingestellt?
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (23.11.2010)
Alt 23.11.2010, 21:59   #17 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend "Exit",

das DHCP habe ich bei dem Router im AZ ausgeschaltet und habe die Ip`s für diesen Router und für den PC manuell eingegeben (natürlich im Ip-Bereich des Routers vom WZ). Nachdem ich es nach Deinen Angaben zusammengesteckt hatte, konnte ich beide Router in der Netzwerkübersicht (Windows 7 64bit) sehen und hierüber auch auf die jeweilige Routerkonfiguration zugreifen. Nur leider klappte es nicht mit dem Internetzugang.

In der Übersicht habe ich dann folgendes gesehen (Anhang klappt nicht):

PC--------------------- D-Link DIR 855 (AZ) ---- X ---- Internet
l
l
D-Link PLC
l
l
D-Link DSL 2740B (WZ)-----D-Link PLC


Wie gesagt DHCP nur beim Router im WZ an und trotzdem findet er nicht den richtigen Router für das Internet...

Danke für die Hilfe, Michael

@ "Legion of the Damned" - Wie vor Deiner Antwort schon geschrieben, ICH HABE ES NACH DEN ANGABEN VON "EXIT" ZUSAMMENGEBAUT !!!

----------

Hallo nochmal,

habe gerade das Ergebnis gesehen... Die PLC`s sollten direkt unter dem DIR 855 sein. Hat sich leider verschoben...

Viele Grüsse, Michael...
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 22:12   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Du hast noch etwas geschrieben, das beide DHCP aktiviert hätten und das habe ich gemeint! Steht auch so im Post drin.

Ums noch einmal für mich klar werden zu lassen. Du hast den DIR 855 mit dem Inet und dann mit dem PC verbunden.

Besteht dann immer noch die Brücke im PC mit dem zweiten Router? (DSL 2740B)
Oder sind die beiden Router direkt verbunden?

Den richtigen Router fürs Internet kann er meinem Verständnis nach auch nur finden wenn diese den DHCP-Request beantwortet. Sprich du brauchst am PC _mit_ Internet Zugang einen DHCP-Server und am anderen nicht.
Weil dieser Router wird ja dann auch als Gateway eingetragen.

Falls ich jetzt iwas falsch verstanden habe würd ich mich freuen wenn du es nochmals erklären könntest. Ein Bildchen mit IP´s wären fein.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 18:10   #19 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Wenn Du es so gemacht hast wie beschrieben, dann hast Du es fast . Es fehlt wirklich nur noch eine Einstellung, was daran liegt, dass Du die IP am Rechner manuell eingegeben hast. Damit kennt er die Route ins Internet nicht.

Du hast nun 2 Möglichkeiten:
Variante 1:
  • PC wieder auf "IP automatisch beziehen" einstellen - dann sollte er alle Einstellungen vom DHCP (Router im Wohnzimmer) bekommen.

Variante 2:
  • Da wo Du die IP für den PC vergeben hast, musst Du noch das Standard-Gateway hinterlegen. (am PC)
  • Am besten Du trägst bei DNS Server und Standard Gateway die: 192.168.1.1 ein (IP vom Wohnzimmer Router). Dann weiß Dein PC auch, wo er fragen muss, wenn er ins Internet will.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 21:27   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Meiner Ansicht nach, weiß der WZ Router doch dann nichts mit den Daten anzufangen und verwirft die. Solange kein Routing für Netze eingerichtet ist die er nicht kennt und als Ziel der AZ Router welcher die dann ans Inet weitergibt.

Oder habe ich gerade einen Denkfehler? o.O

Deshalb würde ich beim AZ Router den DHCP aktivieren und beim anderen nicht.

Aber falls die D-Link Router untereinander ein Routingprotokoll verwenden hat sich die Sache ja auch erledigt.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (27.11.2010)
Alt 27.11.2010, 09:14   #21 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.325

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Ahja - durch die Wartung sind hier wohl auch ein paar Infos verschwunden.

Legion und ich hatten dann noch festgestellt, dass er anhand des Bildes dem Irrtum unterlegen war, dass der AZ-Router die Internet Connection hält. Aber da dies ja der WZ Router macht, stimmt die Konfig, wie ich sie hingeschrieben habe.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (27.11.2010)
Alt 27.11.2010, 13:20   #22 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.631

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Ahja - durch die Wartung sind hier wohl auch ein paar Infos verschwunden.

Legion und ich hatten dann noch festgestellt, dass er anhand des Bildes dem Irrtum unterlegen war, dass der AZ-Router die Internet Connection hält. Aber da dies ja der WZ Router macht, stimmt die Konfig, wie ich sie hingeschrieben habe.
Hab ich etwa jemals an deiner Konfig gezweifelt?

Ne wie gesagt, war einfach durch dieses Bild verwirrt. Aber gut jetzt mal abwarten was er sagt aber das sollte ja alles fluppen.

Grüße
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2010, 20:35   #23 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Guten Abend Euch beiden...

leider klappt es nicht. Ich hatte alles nach Deiner Beschreibung (@Exit) zusammengesteckt und die Variante 2 probiert:

Internet---- Router WZ (DHCP an / 192.168.1.1 / Internetzugang eingerichtet) ---- DLP ---- DLP ---- Router AZ (an LAN 1 Router WZ / DHCP aus / 192.168.1.100 / an LAN 2 der PC) ---- PC (192.168.1.101 / Gateway 192.168.1.1 / DNS Server 192.1681.1)

Das Bild in der Netzwerkübersicht sollte dann eigentlich auch so aussehen, aber er wirft mir die beiden Router durcheinander. Den Router vom WZ hängt er ans Internet (wie im Bild schon gesehen und wo Du - @Legion of the Damned - durcheinander gekommen warst).

Wirklich schade, das man in dieser Übersicht die Geräte nicht verschieben kann und dem PC somit die Route vorgeben kann. Also, ich werde nun nochmal die Variante 1 ausprobieren (.. muss hierzu alles wieder umbauen und umstellen, da ich erstmal wieder beide Adapter aktiv habe).

Werde mich aber auf jeden Fall mal mit den Routingeinstellungen beider Router befassen und mal ausprobieren....

Einen schönen Abend, Michael...
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 22:52   #24 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 34

Micha91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: WLAN - Verbindung zwischen 2 D-Link Routern herstellen???

Einen wunderschönen guten Abend!

Leider hat es etwas länger gedauert, bis ich die Lösung gefunden hatte. Also das Zauberwort heißt Routerkaskade!!!

Ich habe den Router im Wohnzimmer (DHCP an / Zugangsdaten Internet / LAN 1) über DLan mit dem Router im Arbeitszimmer verbunden (WAN / DHCP an). Beide haben unterschiedliche Adressbereiche. Nun habe ich beim Router im AZ zusätzlich den Internetzugang konfiguriert. Allerdings mit statischer IP im Adressbereich des Routers vom WZ und diesen auch als Gateway vorgegeben. Zusätzlich noch folgendes:

- Im Router AZ (DSL 2740B) ist der Router vom WZ (DIR 855) und der TV als Benutzer hinterlegt.
- Im Router vom AZ ist der PC hinterlegt.

Nun kann ich endlich aus dem Internet auch wieder drucken. Mein Drucker hängt am USB-Anschluss vom Router im AZ und ich konnte ja damals nicht ins Internet, wenn ich beide Netzwerkanschlüsse vom PC aktiv hatte. Dieses ewige Hin- und Herschalten war echt nervig.
Woran ich jetzt noch arbeiten muss, ist die Verbindung des TV`s (hängt am Router im WZ / LAN 2) zum Netzwerk im AZ. Eine Verbindung über WLAN kommt nicht mehr in Frage, der Empfang ist null (AZ-WZ). Sobald ich hier eine Lösung gefunden habe melde ich mich wieder...

Internet


DLAN---------LAN 1---------DSL 2740B------LAN 2-----TV
I
I
I
I
DLAN-----------WAN---------DIR 855--------LAN 1-----PC
Micha91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (25.02.2011)
Antwort

Stichworte
dlink, herstellen, routern, verbindung, wlan


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VPN-Verbindung automatisch herstellen Lt.Worf Netzwerk 2 26.07.2005 20:21
Verbindung herstellen , wie geht das? rayman3 Linux bzw. Non-MS & Programme 6 23.05.2005 01:10
alle games: spielen per IP DIRECT Verbindung bei Routern MrDeephouse Games Talk allgemein 2 27.07.2004 23:57
Nochmal ein paar fragen zu WLAN Routern ToxiT Netzwerk 5 30.12.2003 16:20
D-Link DFE-650TX ohne Verbindung jumper6666 Netzwerk 4 25.04.2003 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:22 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved