TweakPC



Denuvo: Der Kopierschutz schützt wieder

Montag, 14. Okt. 2019 06:58 - [ar] - Quelle: reddit.com

Die Anti-Tamper-Technologie von Denuvo scheint aktuell wieder einigen Spielen etwas Schutz vor illegalen Raubkopien geben zu können.

Denuvo: Der Kopierschutz schützt wieder

Mit Denuvo ging das "Katz und Maus"-Spiel von Release-Groups und Kopierschützern in die nächste Runde. Nachdem bereits viele Firmen mit der Entwicklung von Kopierschutzmaßnahmen aufgehört haben, hat sich Denuvo als alternative etablieren können.

Aktuell werden vor allem AAA-Titel mit Denuvo zusätzlich geschützt und sollen Raubkopierern von der illegalen Verbreitung der Spiele abhalten. Im Fall von 'Borderlands 3' ist es dem Anti-Tamper-Hersteller gelungen das Spiel bereits mehr als einen Monat vor einer solchen illegalen Verbreitung zu schützen.

Bei 'Anno 1800' kann Denuvo sogar knapp nach einem halben Jahr noch nicht geknackt werden, was die Effektivität des zusätzlichen Kopierschutzes zeigen soll. Mit 'Mortal Kombat 11' gibt es noch einen weiteren Titel, welche seit längerer Zeit noch nicht geknackt werden konnte. Wie es sich mit den Fußballsimulationen verhält, wird sich erst in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Sowohl 'FIFA 2020' als auch 'Pro Evolution Soccer 2020' werden von Denuvo geschützt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.