TweakPC


Test: AMD A10-7800 - auf Sparsamkeit getrimmt

AMD Kaveri: Die neuen Modelle sind da

Seit rund einem halben Jahr sind AMDs "Kaveri"-APUs für Desktop-Systeme erhältlich, bislang aber nur in Form zweier Modelle: A10-7850K und A10-7700K (TweakPC Test). Bereits zu Jahresbeginn verteilte AMD eine APU namens A8-7600 an Tester, die dann jedoch auf sich warten lies. Dieses Warten hat mit Anbruch der zweiten Jahreshälfte ein Ende.

Warum es so lange dauerte wird deutlich, wenn man das frisch erweiterte Line-Up betrachtet. Die drei neuen Nachzügler bringen es standardmäßig auf höchstens 65 Watt TDP und sind speziell für den Betrieb bei 45 Watt TDP optimiert. Umgeschaltet wird mittels cTDP-Feature im BIOS/EFI und obwohl AMD das Feature bereits seit Jahresbeginn anbietet, so sind die neuen Modelle nun wirklich dafür optimiert und bereit.

AMD A10-7800 Kaveri Line-Up

Gleichzeitig rundet AMD das bislang überschaubare Angebot ab, jedoch nicht ohne über die eigenen Füße zu stolpern. Gemessen an der Anzahl aktiver Kerne ergäbe sich theoretisch ein logisches Muster: A10 = 4 CPU + 8 GPU, A8 = 4 CPU + 6 GPU, A6 = 2 CPU + 4 GPU. Wäre da nicht das Modell A10-7700K, das offensichtlich zu Beginn des Jahres aus Marketinggründen etwas größer gemacht wurde, als es sich nun in der Gesamtschau aller Modelle darstellt.

Besonders spannenend ist natürlich das größte Modell unter den Neulingen, A10-7800. Und zwar nicht aus der primitiven Betrachtungsweise heraus, dass mehr auf jeden Fall besser sei. Sondern weil die APU dem Flaggschiff A10-7850K auf dem Papier gar nicht so unähnlich ist: 12 Compute Cores, der selbe GPU-Takt und nur kleine Abweichungen bei den Taktraten (maximler Basistakt sowie maximaler Turbotakt) der CPU-Kerne. Aber eben im direkten Vergleich die Minderung der TDP um ein Drittel und mit Option auf satte zwei Drittel.

Klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Wie das funktioniert zeichnen wirin der Theorie nach und prüfen dann in der Praxis, wieviel Leistung A10-7800 mit den unterschiedlichen TDPs auf den Boden bringt.

Testsystem:

  • AMD APU: AMD A10-7800, A10-7700K, A10-7850K
  • AMD Board: MSI A88X-G45 Gaming
  • Intel CPU: Intel Core i3 4340, Core i5 4670K
  • Intel Mainboard: Gigabyte Z87X-UD4H
  • RAM: 8 GB G.Skill F3-14900CL9D-8GBXL (2133 AMD / 1600 MHz Intel; XMP Profiles)
  • HDD: Western Digital Caviar Blue 1TB
  • PSU: FSP Fortron/Source Aurum Gold 400W
  • OS: Microsoft Windows 8 Pro 64 Bit
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved