TweakPC


Anidees AI8 Window - EATX im Midi Tower Gewand (5/6)

Erfahrungen / Praxis

Lüftersteuerung und Messwerte

Im Falle des Anidees AI8 haben wir es mit einer dreistufigen Lüftersteuerung zu tun. Wobei dreistufig etwas zu viel gesagt ist, denn die dritte Stufe deaktiviert die Lüfter (inkl. Beleuchtung) eigentlich nur. Somit bleiben effektiv nur noch zwei Stufen übrig, welche wir zum Testen heran gezogen haben.

Anidees AI8 - IO Panel mit Lüftersteuerung

Die Stufen werden durch einen mechanischen Schiebeschalter am IO Panel geschaltet. Somit bleibt die Wahl auch nach den Neustart erhalten.. Die Steuerung kann man auf den im Gehäuse integrierten Stromverteiler legen, um somit auch alle im Gehäuse verbauten Lüfter zu steuern.

Messwerte:

Anzahl Position Lüfter Low High
3 Front 120 mm 630 U/Min 1180 U/Min
1 Rear 140 mm 575 U/Min 1100 U/Min

Vor allem die "Low" Werte sehen bereits sehr vielversprechend aus. Drehzahlen um die 500 - 600 U/Min lassen auf ein leises System hoffen und im Falle des Anidees AI8 wird man in dieser Hinsicht nicht enttäuscht.

Für die Laustärkemessung verwenden wir ein Schallpegelmeßgerät SL-200 ebenfalls von Voltcraft. Dieses wurde im Normabstand (1m) vom Gehäuse entfernt aufgestellt und der Messbereich entsprechend eingestellt (Sound Level: Low=30-100dB, Ansprechzeit: 125ms). Die Messung erfolgte in einem nicht schallisolierten Raum, sodass die Ergebnisse natürlich keinen professionellen Ansprüchen genügen, aber trotzdem eine gewisse Tendenz aufzeigen. Zum Testzeitpunkt wurde das System komplett passiv betrieben, so dass nur die Serienlüfter als Lärmquelle dienten.

Messwerte Lautstärke:

Spannung Front Links Rückseite Rechts Deckel Akustischer Eindruck
Raum 34,4 db(A) Grundpegel bei Stille
Low 34,5 34,5 34,5 34,6 34,6 Unhörbar
High 37,8 37,9 37,8 37,8 38,0 Hörbar
(Unhörbar - Wahrnehmbar - Leise - Hörbar - Laut - Sehr Laut)

In der Einstellung High läuft das Gehäuse im ganz normalen Rahmen. Das System geht im leisen Büro völlig unter und stört höchstens im abendlichen Wohnzimmer etwas. Für die gebotene Kühlleistung ein wirklich gelungener Kompromiss.

Anidees AI8 - IO Panel mit Lüftersteuerung

Unglaublich wird es in der Stellung "Low" - unglaublich leise. Hier spielt das AI8 seine Trümpfe voll aus. Das Gehäuse ist derart leise, dass es gerade einmal 0,1 db(A) über dem von uns gemessenen Grundpegel liegt. Diese Abweichung ist derart gering, dass man schon mit dem Ohr direkt ans Gehäuse gehen muss, um auch etwas zu hören. Für ein Silent System sollte man aufgrund der doch recht offenen Struktur aber dann auf normalen Festplatten verzichten. Diese würden die restlichen Komponenten wohl deutlich übertönen.

Zurück: Einbau und Features | Weiter: Fazit
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved