TweakPC


In Win 101 im Test - schicker Midi-Tower mit getönter Glasscheibe

Das kleine 101 - Echtglas für den kleinen Geldbeutel

Hört man den Namen In Win denkt man aktuell zunächst an absolute Luxusgehäuse und Sondereditionen aus dem hohen dreistelligen bis gar vierstelligen Preisbereich. Doch während das Unternehmen mit auffälligen Modellen wie dem Tou 2.0 oder dem H-Frame das Enthusiastensegment bedient, gibt es gleichzeitig auch immer wieder erschwingliche Modelle, die trotzdem eine gewissen Extravaganz mit sich bringen und somit aus der Masse hervorstechen. Eines dieser Gehäuse war zum Beispiel das getestete In Win 303, ein sehr beliebtes Modell unter 100 Euro.

Aber es geht bei In Win auch noch günstiger. Mit dem neuen In Win 101, besetzt man seit einigen Wochen das Einstiegssegment und liegt nun sogar unter 80 Euro. Beim In Win 101 handelt es sich um einen ATX-Tower, der in zwei Farben und jeweils zwei Varianten erhältlich ist: Weiß und schwarz, mit und ohne USB Typ C. Allen Modellen gemein ist das in Trend liegende Sichtfenster aus Echtglas. Wir wollen uns heute im Test einmal die schwarze Version in normaler Ausführung genauer ansehen.

Im Gehäuseinneren können Mainboards und Netzteile bis zum Standard-ATX-Format verbaut werden, CPU-Kühler passen bis 160 mm und Grafikkarten bis 421 mm hinein. Zusätzlich können Laufwerke der beiden kleineren, üblichen Formfaktoren eingebaut werden: Es gibt Schächte für zwei 3,5“er und zwei 2,5“er.

Außergewöhnlich am In Win 101 ist die veränderte Optik der Front sowie das neue Belüftungskonzept: Die Vorderseite des Gehäuses ist absolut glatt und hat überhaupt keine Lufteinlässe mehr, als Designelement befindet sich in der oberen rechten Ecke eine beleuchtbare Blende.

Im Inneren kommt statt einem klassischen „Vorne unten nach hinten oben“-Luftstrom ein nach oben gerichteter zum Einsatz: Die Luft wird ausschließlich über den Boden ausgesaugt und wahlweise über das Heck oder das rechte Seitenteil ausgeblasen.

Für die Verbindung von außen stehen an der Oberseite des Gehäuses zwei Klinken- und zwei USB-Anschlüsse (2x USB 3.0) zur Verfügung.

Lieferumfang

Das Gehäuse wird in einem großen, schwarz bedrucktem Karton geliefert. Im Inneren desselben befinden sich, von Schaumstoffteilen gedämpft, das Gehäuse und der Beutel mit dem Zubehör. Dieses besteht aus den benötigten Schrauben, elf Mainboard-Abstandshaltern die mit einem beiliegenden Aufsatz selbst eingesetzt werden müssen, 10 schwarzen Kabelbindern mit einer Länge von 15cm, einer Grafikkartenstütze und acht Gummiringen um einen Radiator entkoppelt am Gehäuse zu befestigen.,

Technische Daten

  • Abmessungen (BxHxT): 220 x 445 x 480mm
  • PCI-Steckplätze: 7
  • Laufwerke 5,25“: 0
  • Laufwerke 3,5“: 4
  • Laufwerke 2,5“: 2
  • Netzteil: ATX
  • Mainboard: bis ATX
  • CPU-Kühler: bis 160mm
  • Grafikkarte: bis 421mm
  • Gewicht: 7,45kg
  • Lüfter
    • Lüfter gesamt: 7
    • Lüfter rechts: 2x120mm
    •  Lüfter hinten: 1x120mm
    •  Lüfter unten: 3x120mm
  • Wasserkühlung - Radiatoren - Reservoirs
    • Front: 120/240 mm, 140 mm
    • Top: 120/240 mm
    • Rear: 120mm
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved