TweakPC


Lian Li PC-A70F - edler Big Tower im Test

  

Einleitung

Der große Bruder

Mit dem neuen PC-A70F präsentiert uns Lian Li den großen Bruder seines erfolgreichen Midi Towers PC-7F, welcher mittlerweile auch schon in seiner 2. Generation als PC-7N zu haben ist.

Beim PC-A70F handelt es sich dabei um einen Big Tower, welcher dem Wort "Big" ganze Ehre macht. Mit seinen Abmessungen von 220 x 590 x 585mm (Breite x Höhe x Tiefe) lässt er den guten alten Chieftec CS901 vor allem in der Tiefe recht alt aussehen. Somit bietet er genügend Platz für alle diejenigen, welche etwas "mehr von Allem" unterbringen wollen oder müssen. Selbst E-ATX Mainboards bietet er ein passendes Zuhause, schluckt weiterhin bis zu 10 Festplatten und bietet nebenbei mit bis zu 390 mm auch locker Platz um die neuesten Monstergrafikkarten vom Schlage der AMD/ATI 5970 aufnehmen zu können.

Wer jetzt über die schiere Größe erschrocken ist, und damit ein exorbitantes Gewicht befürchtet, der kann sich entspannt zurücklehnen, denn mit gerade einmal 8,21kg ist es nur unwesentlich schwerer als die Markeneigenen Miditower Gehäuse und damit sogar deutlich leichter als gängige Stahl Miditower Gehäuse der Konkurrenz.

Doch schauen wir uns das Gehäuse jetzt erst mal im Detail an.

Technische Daten

  • Maße: 220mm x 590mm x 585mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Aluminium, 1,5mm
  • Gewicht: 8,21kg
  • Formfaktor: ITX, M-ATX, ATX und E-ATX
  • Laufwerksschächte:
    • 5 x 5,25 Zoll davon alternativ 1 x 3,5 Zoll per Adapter (extern)
    • 10 x 3,5 Zoll (intern)
  • Lüfter:
    • 2 x 140mm (Vorderseite, 1000U/Min)
    • 2 x 120mm (Rückseite, 1500U/Min)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    • 4 x USB 2.0
    • 1 x Firewire (IEEE1394)
    • 1 x e-SATA
    • 1 x HD + AC97 Audio IN/OUT (Microfon + Kopfhörer)

Lieferumfang

Neben den 4 vorinstallierten Lüftern, denen wir uns später noch etwas genauer widmen werden, liegen dem Gehäuse sämtliche Schrauben, ein paar Kabelhalter, ein Mini Speaker sowie Gummiringe inkl. Spezialschrauben für die Montage der Festplatten bei. Löblicherweise legt Lian Li dem PC-A70F noch eine kleine Plastikbox zum verstauen der gerade nicht benötigten Schräubchen bei, somit kann man etwas Ordnung halten, auch wenn es wünschenswert gewesen wäre, dass man diese innerhalb des Gehäuses hätte befestigen können.

Weiterhin finden wir noch eine passende Schraubhilfe für die Mainboard Abstandhalter. Diesen Umstand konnten wir schon bei PC7-FW und auch beim PC9 beobachten und nur ausdrücklich loben, da wohl nur die wenigsten Leute für diese kleinen Schräubchen das passende Werkzeug zur Hand haben.

Da das PC-A70F auch für E-ATX Mainboards geeignet ist, kann es auch als Behausung für Server Hardware verwendet werden. Dazu liegt ein spezielles SSI CEB/EEB Mainboard Bracket bei und der obere Festplatten Halter kann durch ein zweites Netzteil ersetzt werden.

Die Montageanleitung fällt leider etwas dürftig aus. Sie besteht aus einem beidseitig bedrucktem A4 Blatt, welches aufgrund von vielen ausführlichen Bildern die einzelnen Montageschritte kurz aufzeigen. Leider beschränkt man sich dabei auf die englische Sprache, was aber aufgrund der relativ kurzen und prägnanten Texten nicht das größte Manko darstellt. Es wäre aber grundsätzlich wünschenswert, wenn Lian Li hier auf ein paar Details etwas ausführlicher eingehen könnte.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved