TweakPC


Thermaltake Core X71 im Test - riesiger flexibler Big-Tower

Flexibler Big-Tower mit zwei Kammern.

Thermaltakes Core-Serie hat nun schon einige Modelle hervorgebracht und fällt vor allem durch Eines auf, das  kubische Design. Je nach Modell mal Würfelförmig, mal Quadratisch. Alles scheint direkt aus einem Block geschnitten zu sein. Hinzu kommt die gewählte Mesh-Struktur, an Front und Seitenflächen, welche die Gehäuse eindeutig erkennbar machen.

Die Core-Serie soll laut Thermaltake besonders mit der Universalität überzeugen. Das modulare Konzept und dessen Erweiterbarkeit soll dabei vor allem Enthusiasten ermöglichen ihr Traum-System flexibel aufzubauen ohne vom Gehäuse Grenzen gesetzt zu bekommen. Besonderen Augenmerk will man dabei speziell - wie derzeit so oft- auf Wasserkühlungen gesetzt haben, was sich in einer Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten und vor Allem extrem viel Platz äußert.

Die Core-Serie umfasst mittlerweile eine stattliche Anzahl von Modellen, vom kleinen Cube bis hin zum wirklich voluminösen Big Tower Core X71, den wir uns in diesem Test anschauen werden. Der Core X71 zählt schon zu den größeren Core-Modell, ist aber nicht das wirklich größte Modell, denn er unterstützt keine XL-ATX Mainboards. Diese werden nur von den noch Voluminöseren Modellen der Core WP und Core W Serie aufgenommen.

Der Core X71 sticht besonders durch seine Höhe aus der Masse heraus sticht. Wie alle Core Modelle ist er nahezu Rechteckig und sieht auf den ersten Blick wie ein größer schwarzer Block aus. Was in ihm steckt - und vor allem, was man alles rein stecken kann, wollen wir in diesem Test versuchen zu klären.

Thermaltake Core X71 - Frontansicht

Angesichts der vielen Möglichkeiten die dieser Tower bietet, zunächst ein kurzer Blick auf die technischen Daten, die insbesondere darüber Aufschluss geben welche Lüfter und Radiatoren sich in das Core X71 einbauen lassen.

Technische Daten

  • Maße: 250 x 677 x 511 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Stahl + Plastik
  • Gewicht: 12,0kg
  • Formfaktor: Standard ATX, Micro ATX, Mini-ITX
  • Laufwerksschächte:
    • extern: 2 (5,25 Zoll) - davon einer als 3,5 Zoll Adapter
    • intern: 3 x 3,5 oder auch 2,5 Zoll in Einschüben
    • intern: 2  x 3,5 oder auch 2,5 Zoll am Mainboard-Tray
  • Lüfter:
    • Serie
      • Vorderseite: 2 x 140 mm Lüfter (Riing LED Lüfter, Blue, 1400 U/Min, 28 dBA)
      • Rückseite: 1 x 140 mm Turbo Lüfter (1000U/Min, 16dBA)
    • Optional (bis zu 12 Lüfter)
      • Vorderseite: 3 x 120 mm oder 3 x 140 mm oder 2 x 200 mm
      • Rückseite: 1 x 120 mm oder 1 x 140 mm
      • Oberseite: 3 x 120 mm oder 3 x 140 mm oder 2 x 200 mm
      • Unterseite: 2 x 120 mm oder 2 x 140 mm
      • Linke/Rechte Seite: 3 x 120 oder 2 x 140 mm
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O Panel:
    • 2 x USB 3.0
    • 2 x USB 2.0
    • 1 x HD + AC97 Audio IN/OUT (Microphone + Kopfhörer)
  • CPU Kühler: max. 180 mm Höhe
  • Grafikkarte: max. 278 mm Länge (420 mm ohne HDD Laufwerkskäfig)
  • Netzteil: max. 180 mm (mit), 220 mm (ohne einen Boden Lüfter)
  • Radiator Support:
    • Front: 1 x 480 mm oder 1 x 420 mm
    • Rückseite: 1 x 120 mm oder 1 x 140 mm
    • Oberseite: 1 x 360 mm oder 1 x 280 mm
    • Unterseite: 1 x 120 mm oder 1 x 140 mm
    • Linke/Rechte Seite: 1 x 360 mm oder 1 x 280 mm
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved