TweakPC


AMD Radeon R9 Nano Test und Benchmarks (10/11)

Overclocking und Taktraten

Wie sieht es nun in Sachen Overclocking der Radeon R9 Nano aus. Zunächst einmal ist die Karte wie wir ja schon gesehen haben eine in der TDP beschränkte Version der Radeon R9 Fury X, was sprich also dagegen, dass man eine Nano auf den Level einer Fury X übertakten kann?

Zunächst einmal spricht nichts dagegen, die Frage ist nur um wie viel man das von AMD herunter gesetzt Powerlimit der Karte erhöhen kann und wie die Karte darauf mit höheren Taktraten reagiert. Immerhin besitzt die Nano nur eine TDP von 175, die Fury X aber eine TDP von 275 Watt.

Schaut man sich die Overclocking-Sektion (Overdrive) im Catalyst Control Center an, so staunt man nicht schlecht, wenn man sieht, das sich das Powerlimit der Karte um satt 50% erhöhen lässt. Ausgehend von den 175 Watt TDP kommt man so an ein Powerlimit von 262,2 Watt, also tatsächlich fast an den Level einer Radeon R9 Fury X.

Die bei der R9 Nano angegebene Taktrate von bis zu 1000 MHz wird im Standardbetrieb eigentlich nur selten erreicht, die Karte schwankt hier je nach Benchmark zwischen 800 und 900 MHz. Die 1000 MHz bilden also eine obere Grenze für den Takt, die sich natürlich auch anheben lässt. Dabei zeigt sich aber recht schnell, das eine reine Anhebung des Takts nicht viel bringt, da die Karte sofort durch das Powerlimit wieder eingefangen wird.

Für das Overclocking der Karte ist also das Anheben des Powerlimits viel bedeutender als das Anheben der Taktrate. Und natürlich spielt in diesem Zusammenhang auch die Kühlung eine große Rolle. Je heißer die GPU um so schneller wird das Powerlimit erreicht und die Taktraten gedrosselt.

Für unseren Overclocking Test der Radeon R9 Nano haben wir uns einfach die Richtwerte der Fury X vorgenommen und die Karte mittels Overdrive mit maximalem Powerlimit (+50%) und maximalem Takt von 1050 MHz (+5%) noch einmal durch den kompletten Benchmarkparcours geschickt. Zusätzlich haben wir den Lüfter der Karte konstant auf maximale Leistung geschaltet.

Overclocking Benchmarks

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, denn im Schnitt rückt die R9 Nano damit deutlich dichter an die R9 Fury X heran, erreicht diese aber nicht ganz, was an der deutlich geringeren Kühlung liegen könnte. Eine R9 Nano mit Wasserkühlung könnte hier wieder ganz andere Resultate liefern.

Insgesamt steigt die Performance der Radeon R9 Nano durch unsere Maßnahmen um gute 10 Prozent an. An die Performance einer Fury X kommt man damit insgesamt nicht, aber in einigen Spielen, die die Karte nicht so hoch belasten ist die Nano übertaktet genauso schnell wie die Fury X. Das ist auch kein Wunder denn abgesehen von der Spannungsversorgung und dem unterschiedlichen Power-Limits handelt es sich um die gleiche GPU.

Ein weiteres Anheben der Taktrate über 5% bringt übrigens mit der Standard Luftkühlung nichts mehr. Der Takt erhöht sich dabei nicht weiter, da hier nicht der maximale Takt, sondern einfach die Schranke des Powerlimits, die Karte in ihrer Leistung beschränken.

Man sollte sich aber nichts vormachen, der Stromverbrauch der übertakteten Karte erhöht sich überproportional, so dass die Wirkung nicht wirklich nützlich ist. Dazu ist der Performancegewinn in seinen realen Auswirkungen zu gering, als das man einen so deutlich gestiegenen Stromverbrauch in Kauf nehmen würde.

Overclocking Performance 4K 4xAA

AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
100.3 [118%]
100 [117%]
93.8 [110%]
85.3 [100%]
75.3 [88%]
70 [82%]
64.5 [76%]
64.4 [75%]
64.4 [75%]
Performance Durchschnitt - 3840x2160 Standard
0

%

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
69.5 [139%]
61.3 [123%]
56.5 [113%]
51 [102%]
50 [100%]
44.3 [89%]
43.7 [87%]
36.2 [72%]
35.1 [70%]
Alien vs Predator - 3840x2160 4AAx16AF
0

fps

AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
35.41 [111%]
35.12 [110%]
31.81 [100%]
31.2 [98%]
27.3 [86%]
26.9 [85%]
22.35 [70%]
19.34 [61%]
18.98 [60%]
Hitman Absolution - 3840x2160 4AAx16AF
0

fps

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
33.87 [120%]
30.69 [109%]
29.93 [106%]
28.25 [100%]
26.85 [95%]
22.34 [79%]
19.67 [70%]
Grand Theft Auto V - 3840x2160 4AAx16AF
0

fps

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
68.13 [120%]
64.44 [114%]
64.01 [113%]
56.71 [100%]
45.13 [80%]
Grid Autosport - 3840x2160 4AAx16AF
0

fps

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
41.2 [125%]
38.5 [117%]
37.8 [115%]
33 [100%]
30.7 [93%]
26.5 [80%]
26.2 [79%]
25.6 [78%]
23.7 [72%]
Tomb Raider - 3840x2160 SSAA
0

fps

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
58.54 [121%]
58.45 [120%]
54.8 [113%]
48.58 [100%]
45.55 [94%]
38.07 [78%]
38 [78%]
37.49 [77%]
37.3 [77%]
Sleeping Dogs - 3840x2160 SSAA
0

fps

NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
1000 MHz GPU 1070 MHz GPU 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon R9 Fury X
1050 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano (OC+PT)
1050 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 Nano
900 MHz GPU 500 MHz MEM 4 GB
NVIDIA GeForce GTX 980
1126 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM 4GB
NVIDIA GeForce GTX 970
1050 MHz GPU 1178 MHz GPU 1750 MHz MEM
Gigabyte GeForce GTX 970 MINI
1076 MHz GPU 1216 MHz GPU 1750 MHz MEM
AMD Radeon R9 290X UBER
1000 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
AMD Radeon R9 290
947 MHz GPU 1250 MHz MEM 4 GB
74.23 [127%]
66.88 [115%]
65.12 [112%]
58.31 [100%]
53.43 [92%]
49.24 [84%]
48.52 [83%]
43.7 [75%]
40.87 [70%]
Bioshock Infinite - 3840x2160 TXAA
0

fps



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved