TweakPC


Logitech kauft Saitek und rüstet sich für Star Citizen

Samstag, 17. Sep. 2016 12:20 - [tj] - Quelle: Logitech

Logitech scheint sich schon einmal auf den Launch von 'Star Citizen' vorzubereiten und kauft den HOTAS-Hersteller Saitek.

Mit dem für das Jahr 2017 erwarteten Launch der Weltraumsimulation 'Star Citizen' dürfte neuer Schwung in den HOTAS-Markt kommen. Profitieren könnte davon Logitech, das für 13 Millionen US-Dollar die Marke Saitek einschließlich den Controllern von Mad Catz erworben hat. Während der Deal für Logitech gut aussieht, verliert Mad Catz einen großen Teil seiner Investition. Der Hersteller aus Kalifornien hatte Saitek im Jahr 2007 für 30 Millionen US-Dollar übernommen. Logitech erweitert damit sein Angebot an Eingabegeräte für Simulationen, bei denen das Schweizer Unternehmen seit Jahren mit seinen Lenkrädern vertreten ist.

Einhergehend mit der Übernahme werden acht Mitarbeiter aus der Forschung nach Logitech wechseln.  Weiter im Besitz von Mad Catz bleibt das Geschäft mit Mäusen und Tastaturen.

Ebenso wie Logitech wurde auch Saitek von einem Schweizer gegründet. Der Firmensitz des seit 1997 bestehenden Unternehmens liegt allerdings nicht in der Schweiz sondern in Hong Kong.

Bild
(Bild: HOTAS von Saitek)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved