TweakPC


Telekom-Router sorgen für Störungen bei fast einer Millionen Kunden

Montag, 28. Nov. 2016 10:42 - [ar] - Quelle: twitter.com

Aktuell sind rund 900.000 Kunden der Telekom von einer Störung betroffen, welche in Zusammenhang mit den eigenen Routern der Telekom stehen.

Rund 900.00 Kunden der Telekom können derzeit weder Internet noch Telefon nutzen oder Fernsehen schauen. Seit Sonntag gibt es bei der Deutschen Telekom erhebliche Störungen, welche sich allerdings auf bestimmte Router-Modelle eingrenzen lassen. Die Telekom hat für die Behebung des Fehlers bereits ein neues Software-Update ausgerollt, welches sich automatisch installiert. Für die schnellere Behebung des Fehlers empfiehlt die Telekom betroffenen Kunden den eigenen Router vom Netz zu trennen und dann wieder einzuschalten.

Die Störung betrifft das komplette Bundesgebiet, beschränkt sich allerdings auf einen bestimmten Router-Typ. Offiziell wurde nicht bekannt gegeben um welchen Router-Typ es sich handelt. Die weit verbreiteten FritzBox-Geräte von AVM scheinen keinerlei Probleme zu verursachen. Hauptverursacher sind offenbar die Router der Telekom wie der Speedport W921V.

Bild
(Bild: Telekom Speedport W921V)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved