TweakPC


Thecus N4350: Neues erschwingliches 4-Bay-NAS

Freitag, 21. Apr. 2017 10:57 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Thecus präsentiert mit dem N4350 ein neues Smart-Home-NAS für Privatanwender zum attraktiven Preis.

Das neueste Thecus N4350 stellt die Weiterentwicklung des N4310 dar und soll als robustes NAS mit hoher Energieeffizienz und gutem Preis-Leistungsverhältnis auf sich aufmerksam machen. Im Inneren des Thecus N4350 arbeitet der 1,8 GHz schnelle Dual-Core-Prozessor Armada 388 von Marvell. Diesem zur Seite stehen ein Gigabyte DDR4-RAM. Als Anschlussvarianten stehen ein Gigabit-Ethernet-Port und zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt ThecusOS 7.0 mit einer umfangreichen Auswahl an Apps zum Einsatz.

Bei der Datensicherheit setzt das Thecus N4350 auf eine vollständige Datensicherungs- und Schutzfunktionen mit Thin Provisioning, Replikation für Disaster Recovery, Remote Backup sowie Backup auf Amazon S3. Wie bei NAS-Geräten von Thecus üblich kann mittels P2P-Modul von Orbweb.me auch ohne statistische IP-Adresse von überall auf das Gerät zugegriffen werden.

Das neue Thecus soll ab Juni 2017 in den Handel kommen und für unter 300 Euro angeboten werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Das Thecus N4350 als Smart-Home-NAS für Privatanwender)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved