TweakPC


Nvidia soll an GeForce GT 1030 arbeiten

Freitag, 21. Apr. 2017 11:02 - [ar] - Quelle: expreview.com

Angeblich bereitet Nvidia den Release der ersten Einsteiger-Grafikkarte der 1000er-Serie vor.

Aktuell soll Nvidia an einer neuen Pascal-GPU mit der Bezeichnung GP108 für neue Grafikkarten im Einsteigerbereich arbeiten. Als erstes Modell wird die GeForce GT 1030 erwartet, die sich leistungstechnisch wohl mit der Radeon RX 550 messen soll. Die GeForce GT 1030 soll mit dem GP108-Chip ausgestattet sein und über 512 CUDA-Kerne der Pascal-Generation verfügen. Der Grafikkarte sollen bis zu zwei Gigabyte GDDR5-Speicher zur Verfügung stehen, die mit einem 128-Bit breitem Interface angebunden sind.

Die GeForce GT 1030 von Nvidia dürfte die GT 730 ersetzen und die Einsteiger-Grafikkarte um einige Features der Pascal-Generation ergänzen. Die Grafikkarte mit HDMI 2.0b- und DisplayPort-Anschluss wird auch für die 4K-Auflösung gewappnet sein, aber natürlich nicht die Leistung besitzen diese für Gaming zu nutzen. Die TDP der Grafikkarte dürfte bei 75 Watt liegen, so dass der Stromverbrauch komplett über den PCIe-Slot erfolgen kann.

Als möglicher Release-Zeitraum der neuen Grafikkarte wird Mitte Mai prognostiziert.

http://img.tweakpc.de/images/2017/03/07/geforce-gtx-1080-ti-gallerie-04.md.jpg
(Bild: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved