TweakPC


SD-Karten mit PCIe-NVMe-Standard angekündigt

Freitag, 04. Aug. 2017 13:53 - [ar] - Quelle: heise.de

Die SD Card Association hat einen neuen Standard erarbeitet, welcher eine SD-Karte mit PCIe-NVMe ermöglicht.

Die kommenden SD-Karten sollen deutlich schneller zu Werke gehen, als bislang erhältliche Modelle. Mit Unterstützung des NVMe-Standards (Non-Volatile Memory Express) über die PCI-Express-Schnittstelle sollen die SD-Karten vor allem bei zufälligen Zugriffen eine deutlich bessere Performance vorweisen können. Der UHS-II-Standard bietet bereits mit dem MIPI-UniPro-M-Phy-Interface zusätzliche Kontakte für SD-Karten. Über diese Kontakte soll eine optimierte Variante des PCI-Express-Standards ermöglicht werden. Die PCIe-SD-Karten mit NVMe-Standard könnten mit dem entsprechenden Controller sogar Abwärtskompatibel bleiben, womit der Standard deutlich schneller akzeptiert werden dürfte. Konkrete Daten zu möglichen Übertragungsgeschwindigkeiten oder die Anzahl der IOPS wurden noch nicht genannt.

Wann die neue Technologie allerdings zum Einsatz kommen wird, ist noch unklar. Zudem kann noch nicht beantwortet werden ob neben den Standard-SD-Karten auch die MicroSD-Karten mit der neuen Technologie überhaupt versehen werden können.

Bild
(Bild: Eine SD-Karte mit Zusatzkontakte für den UHS-II-Standard)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved