TweakPC


ASRock X299E-ITX/ac: Skylake-X-CPUs mit bis zu 18 Kernen auf einem ITX-Mainboard

Freitag, 20. Okt. 2017 12:04 - [ar] - Quelle: asrock.com

Das neue ASRock X299E-ITX/ac ist mit dem Sockel LGA 2066 ausgestattet und speziell für die Skylake-X-CPUs konzipiert.

Während einige Hersteller Mainboards mit Sockel LGA 2066 als mATX-Versionen nur mit Kaby-Lake-X-Support vorstellen, hat ASRock mit dem ASRock X299E-ITX/ac das erste ITX-Mainboard mit Sockel LGA 2066 vorgestellt, welches Skylake-X-CPUs aufnehmen kann. Bei dem kompletten Konzept des Mainboards mussten die Ingenieure von ASRock deutlich kreativer werden, als bei vielen anderen Mainboards üblich.

Bedingt durch das geringe Platzangebot des ITX-Formfaktors kann das ASRock X299E-ITX/ac nur einen PCIe-X16-Slots vorweisen. Für den Anschluss von Arbeitsspeicher stehen vier Bänke des DDR4-SO-DIMM-Standards zur Verfügung, welcher eigentlich nur bei Notebooks zum Einsatz kommt. Darüber hinaus ist das Mainboard mit zwei senkrecht auf dem PCB angebrachten Zusatzplatinen ausgestattet. Auf der einen Platine sind dabei die sechs SATA-6Gbps-Ports und ein interner USB-3.0-Header angebracht und auf der anderen Zusatzplatine kann eine M.2-SSDs verbaut werden. Darüber hinaus befinden sich auf der Rückseite des Mainboards noch zwei weitere M.2-Anschlüsse, die jeweils mit 32 Gbit/s angebunden sind.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Gigabit-LAN-Ports von Intel mit Pairing-Funktion, sowie zwei USB-3.1-Gen2-Anschlüsse wovon einer mit dem verdrehsicheren USB-Typ-C-Anschluss versehen ist. WLAN mit AC-Standard wird über einen extra Chip und zwei Antennen ebenfalls von dem Mainboard zur Verfügung gestellt.

Bild
Bild
(Bilder: Das ASRock X299E-ITX/ac)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved