TweakPC


Intel Core i5-8500: Erste Benchmark der neuen Coffee-Lake-CPU

Dienstag, 16. Jan. 2018 14:09 - [ar] - Quelle: sisoftware.net

Intel wird wohl einen weiteren Prozessor zwischen dem Core i5-8600K und dem Core i5-8400 platzieren.

Die Auswahl der Coffee-Lake-CPUs mit Sockel LGA 1151 ist derzeit noch sehr begrenzt. Mit dem Core i5-8500 wird Intel das Portfolio der Desktop-CPUs der neuesten Core-i-Generation wohl in Kürze erweitern. In der Datenbank von SiSoftware ist der Prozessor erstmals aufgetaucht und platziert sich, wie erwartet, zwischen dem Core i5-8400 und dem Core i5-8600K. Die Six-Core-CPU kann dabei auf neun Megabyte Level-3-Cache zurückgreifen und kommt mit einer TDP von 65 Watt aus. Wie bei der Core-i5-Serie von Intel üblich, muss auf HyperThreading verzichtet werden.

Der Basistakt des Core i5-8500 liegt bei 3,0 GHz mittels Turbo kann die CPU bis zu 4,2 GHz aufbringen. Wann der Core i5-8500 auf den Markt kommen wird und zu welchem Preis, kann bislang noch nicht beantwortet werden. Möglich wäre ein zeitnaher Release-Termin zusammen mit den günstigen B360 und H310-Chipsätzen noch im ersten Quartal 2018.


(Bild: Verpackung der neuesten Coffee-Lake-CPUs von Intel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved