TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2009, 12:50   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Hallo,


bei mir tritt ein Problem auf, und zwar folgendes:

auf einmal nachts, während der PC aus war (!) (nur netzteil noch auf I) hör ich etwas klacken, und zwar die lautsprecher im takt zum blinken der mainboard led (welche ja eigtl. dauernd leuchten sollte im standby und auch wenn der pc eingeschaltet ist, also sobald das netzteil auf I steht).

das war heute nacht, ich hab sofort das netzteil ausgeschaltet und den stromstecker gezogen.

heute morgen als ich das netzteil wieder einschalten wollte, hat es wieder die wohnungssicherung rausgehauen und das mainboard blinkt nur noch..


ich hab das selbe problem schon vor einem monat gehabt, hab dann das mainboard getauscht, ein neues netzteil gekauft, dann lief eine woche alles ganz normal und jetzt wieder das selbe... TROTZ neuem mainboard, neuem netzteil und neuer grafikkarte (zweiter als SLI)..

ich kann den pc so nicht mehr benutzen, sobald ich den netzschalter auf I stelle, fliegt die Wohnungssicherung.


ich versteh die welt nicht mehr.


und weiss wirklich nicht mehr weiter.


wieso lief dann eine woche alles super ? ich hab sogar windows neu installiert und alle tests durchgeführt..
s.m.a.r.t. status der platten ist ok, oberflächenscan auch, die stromwerte für 3,5 und 12 waren in ordnung, hab sie sogar während zwei stunden spielen gemessen, diverse benchmarks gemacht, rams geprüft...


und jetzt das.


habt ihr eine idee woran das liegen kann ?


ich hab auch schon ALLES abgesteckt (inkl. tastatur, maus, lautsprecherkabel, netzwerkkabel) wegen evtl. kurzschlüssen an der masse, steckdose gewechselt... bringt alles nichts.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 12:59   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.603

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

zu schwaches Netzteil gekauft, dass hat sich jetzt zersägt....würde ich tippen... wasfür ein Netzteil war/ist es denn?

Kannste das Netzteil denn an machen, ohne das die Sicherung rausfliegt, wenn eine oder keine Graka angeschlossen ist? Kannnst du deine Komponenten in einem anderen PC testen?

Par mehr Infos zur Hardware wären schon ganz nett, oder sind die Aus deinem Profil noch aktuell, mit dem Crosair 850?

Oder einfach mal in einer anderen Wohnung die ganzen Prozedur getestet?
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 13:15   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

ja, die systeminfos sind aktuell mit dem corsair 850 hx.

ich hab vorhin alles abgesteckt an steckern hinten, die zwei grafikkarten sind noch drin, wenn ich jetzt den netzschalter auf I stelle, blinkt das mainboard nur noch, so dass man den pc nicht mehr einschalten kann, aber die sicherung bleibt drin.

das selbe ist aber wie gesagt auch mit einer grafikkarte vor nem monat passiert.

zwischendrin lief alles mit den neuen sachen bis gestern nacht.

ich hab das mainboard jetzt ausgebaut und auf ein holzbrett gelegt, soviel zu in einem anderen pc testen.. das selbe.


wie gesagt, ich weiss selber wirklich nicht mehr weiter, da es für mich unerklärlich ist.


ich habe davor das neue netzteil am alten mainboard ausprobiert, da hat es zwei tage funktioniert dann war wieder das selbe.

dann mit einem neuen mainboard und dem neuen netzteil... lief dann wieder eine woche und jetzt wieder das selbe, das netzteil (das neue) war also nicht durch.


wenn es jetzt dauerhaft blinkt, wird der pc wohl auch nicht in einer anderen wohnung funktionieren, denn die sicherung bleibt ja jetzt drin..
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 15:25   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.603

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Ich merke gerade, dass ich leider keinen blassen Schimmer vom Strom hab, deswegen kann ich auch leider nicht helfen.
Der ganz unwascheinliche Fall ist: Du hast einfach 2x Pech mit dem Netzteil gehabt.
Oder das Board kommt mit der GraKa nicht klar, oder,oder,oder... wiegesagt ich kann leider nicht helfen...
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 15:35   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

ich habs jetzt an der spülmaschinensteckdose versucht, die ne 16 A FI Kippsicherung hat, die ist nicht geflogen, davor an ner 10 A FI Küchensteckdose, da flog der Schalter.

meint ihr es wäre wahrscheinlich dass die 10 A sicherung nicht ausreicht, wenn man den netzschalter einschaltet ?

wenn alles läuft ist es ja kein problem, da der Strom der reingeht auch wieder rauskommt, und so keine 10 A Differenz auftritt..

Für mich noch unerklärlich wieso das nachts auftritt, wenn der PC nicht an ist und der Netzschalter ganz normal auf I steht ?


Jetzt wird wohl das CMOS nen Schlag bekommen haben oder das Board weil die Mainboard LED nur noch blinkt ?


wer kennt sich da aus und kann mir weiterhelfen ?


ps: an mother-brain, es lief ja alles einige tage ohne probleme, entweder es gibt irgendwo nen kurzem, konnte aber nichts finden, auch das neue mainboard liegt ja jetzt auf holz und das neue netzteil mit anderen steckern und kabeln zeigt mir auch das gegenteil.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 16:26   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Heaver
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.527

Heaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Mit der Sicherung hat das nichts zu tun. 10A sind schon ein haufen holz.
Das würde bedeuten das dein PC 2,3 kW zieht!


Da ein defekt nachts auftritt, schließ ich einen Geist nicht aus.
Ist aber so, dass der PC im ausgeschalteten zustand auch Strom zieht.

Hattet ihr Gewitter heute nacht ?
Heaver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 16:58   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

stimmt, ich habs auch grad nochmal ausgerechnet, demnach müssten 850 W auf 3,7 A kommen..

es hat nicht geregnet und auch nicht gewittert, es gab auch keinen Stromausfall, sonst wäre die Uhr an der Stereoanlage stehengeblieben und würde blinken.

ich weiss echt nicht weitet.. an geister hab ich auch schon gedacht nachdem bei uns im flur komischerweise immer an einer Stelle Sand liegt (auch noch paar cm. von der Wand weg), obwohl alle Wände dicht sind und im Flur sonst nichts liegt.. ganz seltsam.. im Keller hauts auch immer alle Sachen um, was nur mit Gewalt gehen kann und von aussen kommt man da nicht dran..

Aber es wird wohl was ganz normales sein.. trotz dem komischen feinen Sand und der Verwüstung im Keller (wo auch keine Tiere reinkommen können)..

Mystery Friday wohl..
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 18:09   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.603

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

schlafwandeln? PC demolieren und den Keller auch --...---
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 18:16   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

wäre eine erklärung ,nee aber das mach ich nicht..

würde meine freundin auch merken..

ich wüsste auch nicht was ich dem pc getan haben könnte und woher ich sand bekommen soll


jetzt läuft er übrigens wieder, nachdem ich das netzteil mal abgeschraubt habe vom gehäuse und einen cmos reset gemacht habe.

er hat zwar einige anläufe gebraucht zum starten (lüfter paar mal ein und ausgegangen bevor das bios setup kam) aber jetzt läuft er wieder stabil.

evtl. doch die 10 A sicherung durch eine 16 A ersetzen.. ?
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 18:18   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Ist zwar banal, aber manchmal übersieht man auch Kleinigkeiten:
Hast du mit dem neuen Netzteil auch das neue Netzkabel (Kaltgerätekabel) benutzt oder das alte weiter verwendet?

Zitat:
evtl. doch die 10 A sicherung durch eine 16 A ersetzen.. ?
Da würde ich aber vorher einen Elektriker konsultieren, nicht das dir die Leitungen durchschmoren.
In der Regel hat das schon einen Sinn mit der unterschiedlichen Absicherung.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 18:19   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

hab das neue genommen vom neuen netzgerät (extra drauf geachtet), aber danke für den tipp !

was mir grade noch gekommen ist, vor nem monat hats im keller auch beim einschalten des pcs (mit 550 watt netzteil und nur einer gtx 260) alle 3 16 A schmelzsicherungen rausgehauen..

dann wird eine 16 A wohl nicht reichen ?

oder es muss doch was anderes sein..

warum immer ich ?
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 18:54   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Zitat:
ich habs jetzt an der spülmaschinensteckdose versucht, die ne 16 A FI Kippsicherung hat, die ist nicht geflogen, davor an ner 10 A FI Küchensteckdose, da flog der Schalter.
*zur Info*
Was du meinst ist der Leistungsschutzschalter. Der schaltet dann ab, wenn über einen längeren Zeitraum (das dauert durchaus mehrere Sekunden, der Schalter reagiert sehr träge!) 16A überschritten werden, außer wenn ein Kurzschluss eintritt, dann schaltet er innerhalb weniger Millisekunden.
Und dann gibts noch den FI-Schalter, das ist was anderes und davon hat man normal nur einen einzigen im Kasten. Der Schaltet dann ab, wenn zwischen hin und zurückfließendem Strom eine Differenz herrscht (normal ab ein paar mA)

Also welche Sicherung fliegt da bei dir?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 01:59   #13 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

hmm.. das hab ich heute schonmal gehört dass man eigtl. nen fi schalter nur für das bad hat z.b.

ich hab so nen ganz normalen sicherungskasten mit kleinen kippschaltern im flur,
wo über den kippschaltern immer die Ampere Zahl steht (oder drunter).

bei Wikipedia hab ich so nen Kasten beim FI Schalter Beitrag gesehen.

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...Fischalter.jpg

da die rechten sicherungen, die kippschalter, die fliegen immer und zwar sofort.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 04:33   #14 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Hast du größere industrielle Betriebe in der Nähe?
Hatte früher das Problem, dass eine größere Molkerei im Ort morgens große Maschinen angeschaltet und abends abgeschaltet hat und das hatte ordentliche Auswirkungen aufs örtliche Netz. Morgens gingen wegen der Schwankung schonmal elektrische Geräte einfach aus und Glühbirnen hat der Peak zu geschätzten 99% abends den Rest gegeben.

Sowas merkt man am ehesten, wenn das Licht kurz heller oder dunkler wird. Falls dem so ist würd ich mal über eine USV nachdenken.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 10:28   #15 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

grössere industriebetriebe eigtl. nicht so recht, es kommt natürlich drauf an..

hier in der umgebung eigtl. nur ein industriegebiet 3 ecken weiter, aber das sind so kleinere betriebe.. dann eben noch ein paar grössere werke im nächsten ort..

ich hab die nacht durch mal mit rivatuner und everest die 3,5 und 12v leitung gemessen, die werte sind sehr stabil ! auf der 5 v leitung hab ich durchgehend 5,05 v ohne schwankungen, die 12v springt zwischen 12,16 und 12,22, nachts als ich nichts mehr dran gemacht habe, war sie durchgehend auf 12,22. die 3v ist zwischen 3,33 und 3,34, nachts dann durchgehend auf 3,34 v.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 11:39   #16 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

hier noch zwei fotos vom sicherungskasten im flur, die die es immer raushaut ist die ganz rechts.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KIPP.jpg (62,8 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg kipp_gross.jpg (63,9 KB, 12x aufgerufen)
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 21:06   #17 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

so,


stunden und einige weisheiten später..


wir haben erstmal die sicherung umgebaut von einer L10 auf eine B 16, das war ein act.. denn: die B Serie hat den Kontakt viel höher als die L Serie, d.h. die Kupferplatte vom L System hat nicht gepasst und wir mussten in den Baumarkt.

Haben dann die Zuleitung zur L 10 mit der Zuleitung von der B 16 verkabelt mit nem 6 mm² Kabel und die Ableitung vom L 10 an den B 16 geschraubt, so dass die L 10 nur noch ein Dummy ist.

und: die Sicherung ist danach kein einziges Mal mehr geflogen.


Was wir rausfanden: das Phänomen mit der Sicherung hatte nichts damit zu tun, ob das CMOS gelöscht wird, wenn man den Netzschalter einschaltet.

Wir haben das Netzteil ausgemessen, alle Spannungspins am grossen 24er Stecker gegen gemessen, auch gegen das Gehäuse, alles in Ordnung.

dann die Peripherie abgeklemmt, auch ohne den HDMI Stecker der zum Fernseher über Masse Kontakt hat, Grafikkarten weg, und es hat wieder das CMOS rausgehauen.


Dann Überlegung: 5 V Leitung... USB.. hat ? 5 V ?... hmmm...

es war ja alles abgesteckt, bis auf die USB Tastatur, die über Funk lief..


was mir eingefallen ist, die Funk Tastatur vom "MARKEN"Hersteller Hama, der ja inzwischen überall seinen Billig******* verkauft, hat nicht immer reibungslos funktioniert, manchmal musste ich den USB Stecker (der kein richtiger Stecker war und immer leicht lose war) leicht anstupsen, damit die Tastatur wieder ging.

Ich kam auf die Idee, die Tastatur bzw. den Funksender am USB Anschluss mal abzuziehen.


Der war nämlich immer dran am PC wenn das CMOS weg war (unabhängig davon ob die Sicherung flog, was man im Nachhinein erst getrennt bedenkt), auch nachts und kann locker nachts mal nen halben mm gerutscht sein.

wenns da in der 5 V Leitung nen kurzen gibt, und jetzt kommt die Erklärung vom herrn Dr. http://www.forumdeluxx.de/forum/imag...mlins/wink.gif... kann es sein, dass das GUTE Netzteil versucht die Spannung auszugleichen auf der 5V Leitung.. soweit so gut, wenn dann am USB Funksender der Kontakt wieder da ist, könnte es zu einer Überspannung im Netzteil an der 5 V Schiene kommen, die sich in dem Moment, da ja zentral ausgeglichen wird auch aufs Mainboard und somit auf das CMOS auswirkt, das dann eine Überspannung bekommt.

Meisterleistung http://www.forumdeluxx.de/forum/imag...mlins/wink.gif.. es wird sich zeigen, ob es daran lag.

Die Sicherung fliegt bisher nicht mehr, das CMOS haben wir gelöscht und bisher nur den Netzschalter auf I ohne den USB Funksender für die Tastatur, bisher leuchtet das Mainboard Licht ständig.

Davor hat es geleuchtet und dann ohne dass jemand was gemacht hat, ist es nach 2 Minuten auf Blinken übergegangen und das CMOS war wieder mal zerstört.

was anderes können wir uns beide im Moment nicht mehr als Fehlerquelle für das CMOS löschen vorstellen..

das mit der Sicherung wäre ja fürs erste anscheinend behoben.

Man hat auch am Sicherungskasten gesehen, dass 3 Hauptleitungen an die Sicherung gingen, und das Wohnzimmer sich eine Leitung mit der Küche geteilt hat, also zwei 10 A Sicherungen an dieser Leitung hingen (was ja nicht verkehrt ist, solange man mehrere Sicherungen hat).. nur so nebenbei..

mal sehen was weiterhin passiert, ich werd die Tastatur jetzt erstmal nicht mehr anstecken und warten ob das Mainboard Licht anbleibt oder doch wieder das blinken anfängt.


Vielen Dank euch allen für die Hilfe bisher !
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DaKarl (22.11.2009), daPR (27.11.2009), dr_Cox (21.11.2009), Killerpixel (21.11.2009)
Alt 21.11.2009, 21:39   #18 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Uff, auf die Idee muss man erstmal kommen, Respekt! ^^

Aber macht Sinn, denn 5V USB Standby läuft ja immer, auch wenn der Rechner "aus" ist... beim Kurzen sollte die Netzteil-interne Schutzschaltung greifen, was die blinkende LED erklärt, denn das Mainboard bekommt ja Rückmeldung vom Netzteil dass was nicht ok ist.
Soweit absolut logisch.

Aber wieso dir da die Sicherung fliegt...? Find ich schon heftig.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 21:51   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.384

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Ein Fall für Gallileo Mystery.

Nich schlecht...wär ich nie drauf gekommen.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2009, 22:00   #20 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

@dr_cox:

dass die sicherung fliegt hat mit der cmos sache und dem usb absolut GAR NICHTS zu tun gehabt anscheinend.

das muss man auch erstmal bedenken bei dem ganzen.

das lag einfach daran, dass die alte 10 A Sicherung der L Serie nicht ausgereicht hat für den Einschalt-Strom wenn man das Netzteil einschaltet.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 10:55   #21 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 115

Berserkus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Zitat:
Zitat von digitalray Beitrag anzeigen
@dr_cox:

dass die sicherung fliegt hat mit der cmos sache und dem usb absolut GAR NICHTS zu tun gehabt anscheinend.

das muss man auch erstmal bedenken bei dem ganzen.

das lag einfach daran, dass die alte 10 A Sicherung der L Serie nicht ausgereicht hat für den Einschalt-Strom wenn man das Netzteil einschaltet.

Jupp, genau so ist das.
Ich selber habe das Problem auch wen ich meine Steckdosenleiste einschalten an der 2 Rechner inkls. Peripherie hängen.
Je ein 430W und ein 620W BeQuiet Netzteil, Sicherung ist eine B16A.
Im Einschaltmoment saugen sich die Kondensatoren der Netzteile blitzartig voll und das schafft meine Sicherung wohl nicht.
Hab das allerdings nicht immer sonder je nachdem wie lange die Netzteile ohne Strom waren.
Je länger aus, desto größer die wahrscheinlichkeit auf Bums

Da das eben nicht jedes mal so ist, so 1 von 10, stört mich das nicht sooo dolle.
Berserkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 11:57   #22 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

so, ich habs jetzt entgültig rausgefunden:

es war AUCH die usb tastatur mit dem blöden funkstick, der keinen richtigen stecker hatte (hab mir jetzt die b unlimited von cherry geholt.. kein vergleich), aber was manchmal strom aufs board gebracht hat, war der chinch ausgang meiner ins alter gekommenen stereoanlage von quelle aus den 80ern, an der ich mal rumgeschnippelt hatte, weil das cd laufwerk dauernd rein und raus gefahren ist und der tape-lesekopf gesurrt hat (abgesehen davon dass die tapes immer ausgefädelt wurden). einfach alles durchgeschnitten, so dass nur noch der verstärker und equalizer ging, das hätte ich so nicht tun sollen anscheinend ..

fakt ist: die stereoanlage schickt mir selten, aber so einmal pro tag nen mächtigen strom aufs mainboard, so dass sogar die rear boxen, welche nichtmal übers gehäuse kontakt zum front chinch klinken stecker haben, immer lauter zu brummen beginnen..

wenn ich den front klinken von der anlage rauszieh hört das brummen in den rear sofort auf.

bisher hat er auch nicht mehr zu blinken angefangen wenn ich den klinken stecker weg lasse.

rätsel gelöst.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 11:53   #23 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

Das erinnert mich äußerst stark an meine Wohnung:
Studentenwohnung: Kühlschrank, Boiler (aus, sobald ich nicht dusche), Rechner Steckleiste.

Absolut willkürlich ohne erkennbares Muster fliegt mir manchmal eine 16Sicherung im Kasten raus, wenn ich die Steckleiste anschalte. Daran hängen nur Rechner (550W), Laptop, Logitech x210, Creative Boxen- die beiden Rechner sind dann nur auf stand by- das passiert in etwa einmal im Monat.

Auch verrückt: mein Staubsauger (max. 1200W) lässt sich nur auf der geringsten Stufe anmachen und dann hochregulieren. Start ich das Ding direkt mit Mehrleistung fliegt die selbe Sicherung heraus, egal an welcher Steckdose.

Wenn ich hingegen mit dem Tower etwas rechenintensives mach, auf dem Laptop TV schau, das Handy lade, nebenbei 12W Amp und Multifx Board anhabe, alle Lichter anschalt, gerade geduscht hab- der Boiler an ist UND eine Pizza im Ofen habe, geschieht nix
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 12:00   #24 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 34

digitalray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

ich hab das problem inzwischen nicht mehr, seit die sicherung von einer 30 jahre alten 10a in eine neue B16A umgetauscht wurde.

das problem bei dir kann ich nachvollziehen, denn die sicherung hauts nur raus, wenn schlagartig sehr viel strom gezogen wird, der anfangs (rechner einschalten mit anderen geräten zusammen) über die 16a geht.

wenn man alles nach und nach einschaltet und hochregelt, den rechner nach ner zeit erst richtig auspowert, passiert nichts, weil die sicherung nicht schlagartig überfordert wird.

bzw. evtl. ist sie einfach sehr alt und kippt leicht. einfach mal gegen eine neue B16A austauschen, auf keinen fall höher als 16a, das kann in nem studentenwohnheim sicherlich jemand machen, wenn du das entsprechend dramatisch darstellst und sagst, dass es die dauernd raushaut, weil die so alt ist.
digitalray ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tim (27.02.2010)
Alt 27.02.2010, 12:20   #25 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: wohnungssicherung fliegt und mainboard blinkt

ich hab ja nun mittlerweile durchschaut, was ich wann machen darf ^^
Mir ist nur bislang nicht klar warum die Steckdosenleiste nur manchmal- bzw. sehr selten dazu führt- das Szenario von Dr. Cox kann bei mir nicht der Fall sein- das einzig industrielle hier in der Nähe ist eine Schokoladenfabrik 1.2km entfernt
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blinkt, fliegt, mainboard, wohnungssicherung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AM2-CPU auf soA-mainboard? athlonmiccha AMD: CPUs und Mainboards 1 02.11.2006 09:35
Wenns blinkt und leuchtet TweakPC: News News 3 16.02.2006 08:34
mainboard,cpu,ram lacerta Kaufberatung 14 29.03.2005 19:53
mainboard Redlion Suche 1 14.08.2003 14:02
Brenner blinkt ganz aufgeregt Gast Festplatten und Datenspeicher 3 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved