TweakPC



AMD: Preise für Grafikkarten wieder auf UVP-Niveau und stabil

Mittwoch, 14. Mai. 2014 14:33 - [tj]

AMD hat die Preise seiner Grafikkarten stabilisiert und stabile Preise für die kommende Zeit angekündigt.

Wie AMD bekannt gab, kann das Unternehmen die hohe Nachfrage nach Grafikkarten aus der Radeon-R9-Serie ab sofort weltweit bedienen.

Als Folge sollen die Straßenpreise der Radeon-Karten wieder auf das Niveau der UVP oder darunter gesunken sein. Das Preischaos des ersten Quartals soll somit ein Ende haben.

"Die Preise werden jetzt stabil bleiben" heißt es von Seiten AMD.

Einhergehend mit der Stabilisierung der Preissituation hat AMD wie zuvor angekündigt damit begonnen, das Programm 'Never Settle Forever' wiederaufzunehmen, in dessen Rahmen beim Kauf einer AMD-Karte aus einem Pool von Spielen gewählt werden kann, darunter die AAA-Spiele Thief, Tomb Raider, Hitman, Dirt 3, Alan Wake, Pay Day 2 und viele mehr.

AMDs Preisempfehlungen für aktuelle Radeon-Karten:

  • AMD Radeon R9 270 - UVP in der EU: 134 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 270X - UVP in der EU: 149 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 280 - UVP in der EU: 180 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 280X - UVP in der EU: 219 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 290 - UVP in der EU: 289 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 290X - UVP in der EU: 399 Euro + Mwst.
  • AMD Radeon R9 295X2 - UVP in der EU: 1099 Euro + Mwst.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.