TweakPC


Die 10 besten kostenlosen Spiele - AAA-Qualität ohne Pay2Win (2/11)

DOTA 2 - Das meistgespielte Steam-Spiel

Die Multiplayer-Online-Battle-Arena (MOBA) 'Dota' entstand - wie viele andere Games aus der E-Sport-Szene auch - als Mod. Dabei war es erneut der Publisher Valve, der die Programmierer der Modifikation fest anstellte und ihnen die Möglichkeit bot, ihre Vision mit 'Dota 2' als Standalone-Spiel zu verwirklichen. Bei Steam ist 'Dota 2' das mit Abstand meist gespielte Spiel, mit mit regelmäßig über einer Million Spieler, die gleichzeitig eingeloggt sind.

Das Gameplay von 'Dota 2' ist dem Genre der Echtzeitstrategiespiele zuzuordnen, allerdings hat sich für Spiele dieser Art der Begriff Multiplayer-Online-Battle-Arena (MOBA) durchgesetzt. Der Spieler steuert dabei einen von zahlreichen verfügbaren Helden. Zusammen mit vier weiteren Spielern bildet man eine Gruppe, die dann einer von zwei Fraktionen zugeordnet wird.

Ziel des Spiels ist es, das eigene Hauptgebäude (Ancient) zu verteidigen und das Hauptgebäude der Gegner zu zerstören. Zudem gibt es ein Level-System für die Helden, das bis Level 25 reicht und diverse Verbessrungen und Spezialisierungen ermöglicht. Die Karte ist weitgehend symmetrisch gehalten und bietet vorgegebene Laufwege (Lanes).

Zum üben des Spiels gibt es einen Singleplayer-Modus, in dem Bots die Rollen der anderen Helden übernehmen. Dieser eignet sich etwa, um die grundlegenden Spielmechaniken und die Bedienung zu erlernen.

'DOTA 2' kann über den Steam-Client heruntergeladen werden



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved