TweakPC


Cooler Master Cosmos SE im Test (6/7)

Erfahrungen / Praxis - Lautstärke

Wie gut sind die Serien Lüfter in der Praxis?

Leider ist die integrierte Lüftersteuerung des großen Bruders Coolermaster Cosmos II beim Cosmos SE dem Rotstift zum Opfer gefallen. Somit sind die vier integrierten Lüfter etwas flott unterwegs. Wir haben sie zusätzlich an ein paar 5V und 7V Spannungsadapter gehängt, um sie auf ihre Silent Fähigkeiten testen zu können. Aber schauen wir uns erst mal die Testwerte an.

Messwerte Drehzahl:

Position Anzahl Lüfter 5V 7V 12V
Front 2 120 mm 670 U/Min 790 U/Min 1060 U/Min
Rückseite 1 120 mm 830 U/Min 980 U/Min 1220 U/Min
Top 1 140 mm 910 U/Min 1050 U/Min 1280 U/Min

Wie man schon an den Drehzahlwerten erkennt, wird das Coolermaster Cosmos SE wohl nicht gerade zu den Leisetretern gehören. Bei der üblichen Standard Spannung von 12 V laufen alle Lüfter oberhalb von 1000 U/Min und erzeugen dabei ein deutliches Geräusch. Aber auch mit unserem 5 V Spannungsadapter kommt man nicht in Silent typische Bereiche, wobei vor allem der 140 mm Top Lüfter mit seinen 910 U/Min negativ auffällt.

Coolermaster Cosmos SE - blau beleuchtete Front Lüfter

Bei so vielen Lüftern haben wir auch kurz eine Laustärke-Messung vorgenommen. Dazu verwenden wir das Schallpegelmeßgerät SL-200 ebenfalls von Voltcraft. Dieses wurde im Normabstand (1m) vom Gehäuse entfernt aufgestellt und der Messbereich entsprechend eingestellt (Sound Level: Low=30-100dB, Ansprechzeit: 125ms). Die Messung erfolgte in einem nicht schallisolierten Raum, so dass die Ergebnisse natürlich keinen professionellen Ansprüchen genügen, aber trotzdem eine gewisse Tendenz aufzeigen. Zum Testzeitpunkt wurde das System komplett passiv betrieben, sodass nur die Serienlüfter als Lärmquelle dienten.

Messwerte Lautstärke:

Spannung Front Deckel Seite links Rückseite Akustischer Eindruck
Raum 34,8 db(A) Grundpegel bei Stille
5 V 35,7 dB(A) 36,3 dB(A) 36,2 dB(A) 35,6 dB(A) Wahrnehmbar
7 V 36,0 dB(A) 36,5 dB(A) 36,4 dB(A) 36,1 dB(A) Wahrnehmbar-Leise
12 V 38,9 dB(A) 40,1 dB(A) 39,3 dB(A) 39,0 dB(A) Hörbar
(Unhörbar - Wahrnehmbar - Leise - Hörbar - Laut - Sehr Laut)

Bei den Messwerten sehen wir, dass sich unsere Zweifel seitens der Drehzahlen bewahrheiten. Das Cooler Master Cosmos SE ist definitiv kein Silent Case. Hierfür müssten die Lüfter schon deutlich langsamer unterwegs sein um wirklich überzeugen zu können. Andererseits ist es als Gamer Gehäuse eben deutlich mehr auf Kühlleistung optimiert, wobei der 12V Betrieb dann auch durchaus akzeptabel erscheint.

Coolermaster Cosmos SE - Frontlüfter + Abdeckung

Neben den reinen akustischen Messwerten haben wir uns ebenfalls jeden Lüfter einzeln angehört. Hierbei können die verwendeten Lüfter leider auch nicht so recht überzeugen. Während die beiden Front Lüfter mit einem sehr dezenten Klackergeräusch aufwarten, sieht dies bei dem Lüfter an der Rückseite und gar der Decke noch etwas schlechter aus. Gerade im gedrosselten Betrieb waren diese auch aus einer Entfernung von 20 cm noch wahrnehmbar.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved