TweakPC


Fractal Design Node 202 im Test (2/6)

Äußerlichkeiten

Das Node 202 ist in Sachen Optik ein typisches Fractal Design Gehäuse. Das bedeutet auf Schnick-Schnack wird bewusst verzichtet und präsentiert werden klare Linien und homogene Flächen. Damit die Front, die ohne Laufwerkschacht auskommt, nicht allzu monoton wirkt, peppt Fractal Design diese mit einem Mix aus mattem und glänzendem Kunststoff auf, wobei der glänzende Teil sich durch eine Stufe absetzt und neben zwei USB-Ports auch die Front-Audio-Anschlüsse beherbergt. Der Powertaster ist ebenfalls in der Front zu finden und gliedert sich elegant in das Design ein. Ebenso die direkt daneben zu findenden Power LED.

Auch beim Node 202 schafft Fractal Design es wieder einmal den Mix aus "Blech und Kunststoff" gekonnt zu kombinieren so dass das Gehäuse auch ohne die gern gesehene gebürstete Alu-Front recht schick anzuschauen ist. Es ist definitiv eine Stärke von Fractal Design auch aus den günstigeren Materialien  immer wieder eine doch nette Optik zu zaubern. Deckel und Boden des Node 202 sind allersing wieder einmal echte Magneten für Fingerabdrücke.

Die Kühlung ist bei einem so schlanken Gehäuse natürlich ein entscheidender Punkt, deshalb setzt das Node 202 auf eine ganze Reihe von Lüftungsöffnungen, die sich in Boden, den Seiten und auch im Deckel des Gehäuses befinden. Die Öffnungen in Boden und Decke sind durch Staubfilter genschützt, für die Seiten gilt das nicht. Allerdings wird hier die Luft auch weitgehend nach Außen strömen, so das die Einsparung der Filter keine allzu großen Auswirkungen haben sollte.

Auf Gehäuse-Lüfter wird im Lieferumfang komplettverzichtet. Die Belüftungsarbeit wird also vom Netzteil, dem CPU Lüfter und natürlich der Grafikkarte erledigt werden. Optional können im Node 202 aber zwei 120 mm Lüfter zur Kühlung der Grafikkarte eingebaut werden. Je nach Modell der Grafikkarte kann das Sinn machen oder auch komplett überflüssig sein.

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved