TweakPC


ASRock: Zwei FM2+-Mainboards zum Bitcoin-Mining vorgestellt

Donnerstag, 24. Apr. 2014 07:00 - [ar] - Quelle: asrock.com

ASRock präsentiert gleich zwei neue Mainboards mit AMDs Sockel FM2+, welche explizit für das errechnen von Bitcoins ausgelegt sind.

Das FM2A88X+ BTC und FM2A58+ BTC sind, wie der Zusatz BTC (Bitcoin) im Namen verrät, ausgelegt um als sogenannte Mining-Maschinen zum Einsatz zu kommen. Das FM2A88X+ BTC ist mit dem A88X-Chipsatz von AMD ausgestattet, während das FM2A58+ BTC auf dem günstigeren A58-Chipsatz basiert.

Die Boards selbst bieten im ATX-Format vor allem viele PCI-Express-Slots um Grafikkarten oder andere Mining-Karten mehrfach auf den Mainboards zu betreiben. Beim Bitcoin-Mining ist für viele Anwender der Verbrauch ein ausschlaggebendes Kaufargument, weshalb ASRock sich bei beiden Boards auf das wesentliche Grundprogramm konzentriert. Als extra Ausstattung dienen lediglich ein TI-NE5532-Kopfhörerverstärker und ein Gigabit-LAN-Anschluss mit Realtek RTL8111GR-Chip.

Bild
(Bild: ASRock FM2A88X+ BTC)

Bild
(Bild: ASRock FM2A58+ BTC)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved