TweakPC


Synology DS216+: NAS mit Dual-Core-CPU und AES-NI-Hardware-Verschlüsselung

Freitag, 29. Jan. 2016 10:33 - [ar] - Quelle: synology.com

Die neue DiskStation DS126+ von Synology richtet sich an kleine Büros und Privatanwender.

Synology präsentiert mit dem DS216+ ein neues 2-Bay-NAS mit integrierter Hardwareverschlüsselung. Der verbaute Intel Celeron N3050 arbeitet mit einer Taktgeschwindigkeit von bis zu 2,16 GHz und ermöglicht somit eine Lesegeschwindigkeit von bis 113 MB/s selbst bei verschlüsselten Daten. Dem DS216+ steht ein Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung. Das NAS unterstützt H.264 (AVC), MPEG-2 und VC-1. Die maximal Auflösung beträgt 4.096 x 2.160, was dem 4K-Standard entspricht.

Als Massenspeicher können bis zu zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Festplatten verbaut werden. Die maximale Speicherplatzkapazität bei RAID-Lösungen beträgt 16 Terabyte. Die Laufwerke des 216+ können einfach über HotSwap entfernt werden.

Für die Integration in ein bestehendes Netzwerk bietet das DS216+ einen Gigabit-LAN-Anschluss. Zusätzlich können über zwei USB-2.0- und ein USB-3.0-Ports sowie ein eSATA-Port noch weitere Geräte an das NAS angeschlossen werden.

Die neue DiskStation DS216+ von Synology ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 339,20 Euro im Handel erhältlich.

Bild
Bild
Bild
(Bild: DiskStation DS216+ von Synology)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved