TweakPC


Seagate Innov8: Externe 3,5-Zoll-Festplatte kommt ohne zusätzliches Netzteil aus

Donnerstag, 31. Mär. 2016 10:35 - [ar] - Quelle: seagate.com

Seagate stellt die erste externe 3,5-Zoll-Festplatte vor, welche ohne ein zusätzliches Netzteil auskommt.

Für den Betrieb einer 3,5-Zoll-Festplatte wird in aller Regel eine Stromversorgung von 7,5 bis 15 Watt benötigt. Bedingt durch den USB-2.0-Standard, welcher maximal fünf Watt für externe Geräte bereitstellen kann, mussten externe USB-Festplatten im 3,5-Zoll-Format zusätzlich mit einem Netzteil mit Strom versorgt werden. Die neue Seagate Innov8 setzt auf den USB-3.1-Standard und den Typ-C-Anschluss, welcher in der Lage ist, externe Geräte mit bis zu 15 Watt mit Strom zu versorgen.

Die USB-Power-Delivery-Technolige erlaubt Geräte über den Standard sogar mit bis zu 100 Watt zu Versorgen. Durch die Verwendung des neuen Anschlusses kann die externe Festplatte Innov8 von Seagate ohne ein externes Netzteil betrieben werden. Seagate bedient sich zusätzlich der neuen "Ignition Boost Technology" um sicherzustellen, dass die Festplatte auch ordnungsgemäß anspringt und arbeitet in dem externen Gehäuse. So werden für den Anlauf der Festplatte spezielle Kondensatoren aufgeladen, welche den gespeicherten Strom dann gebündelt für den Start der Festplatte nutzen können.

Zu der Übertragungsgeschwindigkeit der Innov8 macht Seagate keine Angabe. Die verbaute Festplatte bietet acht Terabyte Speicherplatz und wird inklusive USB-Typ-C-Kabel für rund 400 Euro Mitte April auf den Markt kommen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Seagate Innov8 mit 8 TB Speicherplatz und USB-3.1-Typ-C-Anschluss)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved