TweakPC


PowerColor DEVIL BOX: Grafikkarten bis 375 Watt auch für Notebooks

Donnerstag, 02. Jun. 2016 09:33 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die DEVIL BOX von PowerColor bietet dank Thunderbolt-3-Anschluss die Möglichkeit eine Desktop-Grafikkarte auch an ein Notebook anzuschließen.

Die neue PowerColor DEVIL BOX wurde auf der Computex 2016 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die DEVIL BOX setzt auf AMD XConnect für die Anbindung einer Grafikkarte an ein Notebook. Unterstützt wird AMD XConnect über die Intel-Schnittstelle Thunderbolt 3, welches es erlaubt Peripherie-Geräte mit bis zu 40 Gbit/s an das System anzubinden. Die AMD-XConnect-Technologie unterstützt sowohl AMD- als auch NVIDIA-Grafikkarten, so dass in der DEVIL BOX jede handelsübliche PCI-Express-x16-Grafikkarte mit einer maximalen Ausgangsleistung von 375 Watt verwendet werden kann.

Die DEVIL BOX bietet neben der Bereitstellung eines PCI-Express-x16-Slots auch noch drei USB-3.0-Ports, ein USB-Typ-C-Port mit USB 3.1 sowie die Möglichkeit ein 2,5-Zoll-Laufwerk mit SATA-6-Gbps-Anschluss unterzubringen. Alle Komponenten können über die Thunderbolt-3-Schnittstelle mit einem Notebook oder Mini-PC verbunden werden.

Informationen zur Verfügbarkeit oder den Preis der DEVIL BOX hat PowerColor noch nicht bekannt gegeben.

Bild
Bild
(Bilder: Die DEVIL BOX von PowerColor)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved