TweakPC


Facebook OpenCellular soll Internet-Ausbau in Entwicklungsländern voranbringen

Freitag, 08. Jul. 2016 10:03 - [ar] - Quelle: facebook.com

Mit OpenCellular hat Facebook einen einfache Wireless-Access-Plattform vorgestellt, welche an verschiedenen Orten für mobiles Internet sorgen soll.

Die von Facebook vorgestellte Wireless-Access-Plattform wird als OpenSource entwickelt und soll eine kostengünstige und wartungsarme Mobilfunk-Infrastruktur ermöglichen. Vor allem beim Ausbau der Mobilfunkanbindung in Entwicklungsländern könnte die Technologie einen Durchbruch erringen.

Ein OpenCellular ist eine kleine Box, die dank robusten Aufbau auch rauen Umweltbedingungen mit Temperaturschwankungen wieder stehen kann. Das System unterstützt alle bekannten Mobilfunkstandards von 2G bis LTE. Darüber hinaus sollen die OpenCellular-Module freikonfigurierbar sein und die vor Ort vorhandenen Möglichkeiten der Stromversorgung nutzen. Denkbar ist der Betrieb mit Batterien, über Ethernet als auch über Solarmodule. Ein erster Prototyp der OpenCellular-Box konnte Facebook bereits erfolgreich im eigenen Haus testen.

Bild
(Bild: Der erste Prototyp von OpenCellular)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved