TweakPC


Windows 10 mit Snapdragon-835-SoC auf der Computex 2017

Mittwoch, 31. Mai. 2017 11:30 - [ar] - Quelle: golem.de

Qualcomm und Microsoft haben auf der Computex 2017 ein erstes Notebook mit Windows 10 auf einem Prozessor mit ARM-Architektur präsentiert.

Auf der Computex 2017 kann aktuell der erste Prototyp eines Notebooks mit Snapdragon-835-SoC und Windows 10 als Betriebssystem begutachtet werden. Die beiden Hersteller erhoffen sich durch die Zusammenarbeit, dass klassische Ultrabooks mit x86-Hardware schon künftig durch Modelle mit ARM-Technologie ersetzt werden können. Vorgestellt wurde das Projekt als "Always Connected PC" in einem dünnen und leichtem 2-in-1-Gerät.

Anders als bei Windows-RT-Geräten kann die Kombination aus ARM-SoC und Windows 10 auch x86-Software ausführen und ist damit nicht an spezielle ARM-Programme gebunden. Durch diesen Vorteil soll das System auf eine deutlich höhere Akzeptanz stoßen als noch die Windows-RT-Geräte.

Qualcomm präsentierte auf der Computex 2017 das System mit einer Office-Variante und spielte ein 4K-Video ab. Der Task-Manager von Windows 10 erkannte die ARM-CPU als Acht-Kern-Modell mit einer Taktgeschwindigkeit von 1,3 GHz. Das SoC soll mit vier oder acht Gigabyte LPDDR4-Speicher kombiniert werden können.

Darüber hinaus ist das Notebook mit einem LTE-Modem ausgestattet, dass durch eine eSIM mit einem Mobilfunkvertrag gekoppelt werden kann.


(Video: Windows 10 on the Qualcomm Snapdragon 835 Mobile PC Platform)
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved