TweakPC


Gigabyte GA-H110-D3A: Günstiges Mining-Board vorgestellt

Montag, 17. Jul. 2017 13:43 - [ar] - Quelle: gigabyte.com

Mit sieben PCI-Express-Slots soll sich das neue GA-H110-D3A von Gigabyte besonders gut für mining von Crypto-Währungen eignen.

 Während die Gamer aktuell hoffen, dass die Blase der Crypto-Währungen platzt freuen sich die Hardware-Hersteller über gestiegene Verkaufszahlen in den letzten Monaten. Mit spezieller Hardware versuchen die Hersteller zudem die Mining-Rigs so profitabel wie möglich zu gestalten. Das GA-H110-D3A von Gigabyte reiht sich als günstiges Mining-Board genau in diese Kategorie ein.

Das Mainboard ist mit dem H110-Chipsatz ausgerüstet und besitzt den Sockel LGA 1151 für die neuesten Intel-CPUs der Skylake- und Kaby-Lake-Generation. Das Besondere an dem GA-H110-D3A sind allerdings die fünf PCIe-x1-Slots neben dem PCI-Express-x16-Slot. Über diese Konfiguration können über Riser-Kabel bis zu sieben Grafikkarten an das nur rund 100 Euro teure Mainboard angeschlossen werden. Zur übrigen Ausstattung gehören zwei DDR4-Slots, ein M.2-Anschluss, vier USB.3-0- und vier SATA-6-Gbps-Anschlüsse.

Bild
Bild
Bild
(Bilder: Das GA-H110-D3A von Gigabyte)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved