TweakPC


Hacker installieren Linux auf Switch-Konsole - Nintendo machtlos?

Samstag, 10. Feb. 2018 08:01 - [tj]

Hackern ist es offenbar gelungen, das Betriebssystem Linux auf der Switch-Konsole zu installieren.

Die Hacker-Gruppe ‚Fail0verflow‘, die unter anderem auch bereits die Sicherheitsfunktionen der PlayStation 3 knacken konnten, ist es nach eigenen Angaben gelungen, das Betriebssystem linux auf der Switch-Konsole von Nintendo zu installieren. Weiterhin geben die Hacker an, dass sie für den Hack einen Fehler im Boot-ROM der Switch ausgenutzt haben. Dies würde bedeuten, dass Nintendo die Sicherheitslücke vermutlich nicht ohne weiteres beheben kann, sondern womöglich eine neue Hardware-Revision der Switch nötig ist, um den Hack zu unterbinden.

Bild
(Bild: Nintendo Switch)

Dafür müsste Nintendo vermutlich mit dem SoC- und GPU-Hersteller Nvidia zusammenarbeiten, der für die Switch eine speziell angepasstes Tegra X1-SoC zur Verfügung stellt.

Dokumentiert haben die Hacker den Hack mit einem Foto bei Twitter, das den Bootvorgang auf dem Display der Konsole zeigt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved