TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2013, 17:10   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 30.995

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider
08.01.2013 17:10 - ID 26478

Zur News: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Aus für Werbeblocker von Provider in Frankreich.

Hier ist eure Meinung gefragt!
Postet eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 17:46   #2 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 115

Berserkus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Auch wen mich die ein oder andere Werbung auch deftig nerft so finde ich das Verhalten der Regierung Frankreichs durchaus positiv.
Zensur, schon gar nicht durch einen Provider, darf nicht geschehen (Ausnahmen bestätigen die Regel und dient oft nur als Vorwand für spätere drastischere Aktionen)

Ich möchte nicht wissen wo das Internet währe, gäbe es keine Werbung.
Die meisten, gerade kleineren und meist feineren, Internetauftritte würde ohne diese sicherlich nicht existieren.
Berserkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 18:30   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

> das Verhalten der Regierung Frankreichs durchaus positiv.

Absolut, alles andere wäre ein Witz gewesen!

>Ich möchte nicht wissen wo das Internet währe, gäbe es keine Werbung.

Man sieht es doch schon an jeder Ecke, was Werbeblocker für Schaden anrichten.

Bereits jetzt werden 60% aller Werbeeinblendungen etwa geblockt. Damit sich die Autoren überhaupt noch bezahlen lassen geht die Tendenz dazu "Texte" zu verkaufen oder an Verkäufen durch Provisionen noch etwas Geld zu machen.

Oder aber Webseiten versuchen durch billigsten sinnlosen Inhalt, wie Dia Shows mit Text drunter, immer mehr Werbeeinblendungen zu generieren. Das Internet wird also mehr und mehr zugemüllt mit Schrott.

Leute die Werbeblocker einsetzen machen sich über so was meistens leider nur keine Gedanken.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 18:46   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 115

Berserkus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Ich muss gestehen das auch ich Werbeblocker einsetze, dies aber sehr bewust und eigendlich nur bei wirklich richtig nervigen Inhalten.
Mein Blocker lässt also generell erstmal alles durch, was mich nervt schalte ich halt aktiv weg.
Berserkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 21:40   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 420

Izibaar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Ich habe es mehrfach versucht ohne Werbeblocker auszukommen. Vollbild Layer, die beim wegklicken ein weiteres Fenster/Tab öffnen und vor allem Werbung mit Ton - auf 95% aller Seiten - haben mich jedes mal zurück zum Werbeblocker gebracht. Dies war sogar ein Hauptgrund von Opera auf Firefox zurück zu wechseln, da ich im Opera immer mehr per Hand blocken musste.
Mag sein, dass es inzwischen etwas besser geworden ist, aber ich Blocke jetzt aus Prinzip. Netter Nebeneffekt ist das deutlich schnellere Internet.

Zur eigetnlichen News: Ich bin auch der Meinung, dass ein ISP neutral die Daten umher schicken soll. Ohne Priorität (Ausnahme VOIP als Telefonleitung ersatz) und vor allem ohne Filter.
Izibaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 22:13   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Mag sein, dass es inzwischen etwas besser geworden ist, aber ich Blocke jetzt aus Prinzip. Netter Nebeneffekt ist das deutlich schnellere Internet.
So ist leider mittlerweile die allgemeine Ansicht. Das man damit die Leute, die Webseiten erstellen um ihr Geld bringt, mit den weitreichenden Auswirkungen auf die Qualität der gesamten Inhalte im Web. Daran denkt keiner - ist ja alles "kostenlos" im Web.

>allem Werbung mit Ton - auf 95% aller Seiten -

Ich kann mir dann aber auch denken, was das für Seiten waren. Das ist übrigens auch ein Problem, das genau diese Seiten mit Popups und nervender Werbung zugeklatscht werden zudem noch die Preise drücken und so die leute zum Blocken bringen und zudem noch den Werbemarkt kaputt machen.

Ich kann nur alle Leute immer wieder auffordern, wenn ihr gute Seiten besucht, dann ertragt dort die Werbung und schaltet die Blocker ab!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 23:05   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.725

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Ich kann nur alle Leute immer wieder auffordern, wenn ihr gute Seiten besucht, dann ertragt dort die Werbung und schaltet die Blocker ab!
Statische Werbung: Ja.
Flacker/blinki/sound-gedöns: Nein.

Daher ebenfalls aktiv gelassen im FF:
https://adblockplus.org/de/acceptable-ads

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 23:27   #8 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
>allem Werbung mit Ton - auf 95% aller Seiten -

Ich kann mir dann aber auch denken, was das für Seiten waren.
Ganz normale renommierte Seiten.
das hat mich schon mal fast in den Wahnsinn getrieben. Irgend so ein Flashblödsinn musste "tock tock tock" machen.
Finde das mal bei 50+ Tabs.

Inzwischen bin ich bei Adblock und NoScipt. Hält nicht nur Werbung fern, sondern auch böse Scripte. Nichtaufdringliche Werbung wird inzwischen auch durchgelassen. Nur alles selbst einzustellen ist kaum möglich wenn man mehrere Rechner nutzt.

Aber zur News, was Frankreich da vor hatte, wäre schon vor 10 Jahren veraltet gewesen. Vor allem lässt sich das wesentlich besser durch Adblocker regeln als durch Provider.
Desktop: AMD Phenom II X4 955 BE | Gigabyte GA-MA790XT-UD4P | 8GB Corsair DDR3 1600 cl9 | Sapphire HD6950/2048MB | ASUS 248H | Win7 64 |
------------------------
Mobil: Dell Studio 17: C2D P8400 | PM45 | 4GB DDR2 800 | HD 3650/256 | WiFi 5300 | WLED-Display | Win7 64 | Vista 64 |
------------------------
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 00:13   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Daher ebenfalls aktiv gelassen im FF:
https://adblockplus.org/de/acceptable-ads

greetz
Das doch so was von "Scheinheilig" welche Werbung nach denen akzeptable ist. Das ist vermutlich nur Google Adsense, weil die dafür Zahlen.

Am Ende führt das nur dazu das Werbung eben immer mehr in den Text eingebaut wird und "versteckt" wird. gerade bei Textwerbung wird das immer und immer mehr!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 09:44   #10 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 21.06.2004
Beiträge: 76

DDQW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Ohne Adblock ist das netz aber schlicht und einfach nicht zu ertragen.

Mit dieser Aktion könnt vllt dir Industrie durchaus dazu gebracht werden etwas mehr in diese Richtung zu entwickeln mit den adds. Dann wären sie auch durchaus ertragbar. Beispielsweise auf eurer Seite ist soviel Werbekram untergebracht der sich fast ausnahmslos bewegt und blinkt, das man vollkommen vom Text abgelenkt wird.

Wenn ihr geld von mir möchtet macht nen Paypal account auf die Seite. Lieber spende ich euch mal ein paar € wenn sie grade mal über sind als mir diesen Werbekram anzu tun.
DDQW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 13:24   #11 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 420

Izibaar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Diese Idee mit der "aktzeptablen Werbung" bringt leider nicht viel. Die Werber müssen sich nämlich bei Adblock melden (und Geld bezahlen?*) um auf die Liste zu kommen. Dadurch war die Liste eine Zeit lang nur 20 Zeilen "lang". Inzwischen sind noch einige Google Einträge dazu gekommen.
Achja, einer der ersten war eine reine Werbeseite. Sprich eine Seite auf die man gelangt, wenn man etwas in den Browser falsch eingibt. Von oben bis unten alles bunte Werbung, aber halt ohne Ton und geblinke... schon Grenzwertig dies durch zu lassen.

*Das war zumindest mal im Gespräch. Adblock will/wollte sich darüber finanzieren.



Ich glaube übrigens sehr wohl, dass viele bereit sind für Inhalte zu bezahlen. Bei gamersglobal.de gibt es diese Möglichkeit und ich nutze sie gerne. Das neue bei denen ist es dennoch allen Lesern 99% der Inhalte zu zeigen. Die anderen sehen halt Werbung. Dazu kommen kleine Gängelungen, indem man Videos 2 Wochen später erst frei schaltet, und auch Bonbons, wie die monatliche Verlosung unter allen Abonennten. Bei den früheren versuchen Abos durchzusetzen (vor allem Zeitungen), wurden die nicht-Abonennten immer komplett ausgesperrt.
Dazu kommt noch, dass die Seite eigene Inhalte produzieren muss. Und die meisten Seiten sind nur Newssammelstellen.
Problematisch wird es bei solchen Seiten, wie das ingame-Netzwerk. Die können vom Thema her schon kaum Inhalte produzieren - nur News übersetzen und aufbereiten. Wobei einem da sicher auch etwas einfallen könnte.
Izibaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 19:32   #12 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von DDQW Beitrag anzeigen
Wenn ihr geld von mir möchtet macht nen Paypal account auf die Seite. Lieber spende ich euch mal ein paar € wenn sie grade mal über sind als mir diesen Werbekram anzu tun.
Das ist wirklich nett von dir, das funktioniert aber nicht, weil von den 500.000 leuten die die Webseite im Monat besuchen, einfach zu wenig bereit dazu sind.

Zitat:
Beispielsweise auf eurer Seite ist soviel Werbekram untergebracht der sich fast ausnahmslos bewegt und blinkt, das man vollkommen vom Text abgelenkt wird.
Ich weiss, glaub nicht das ich das toll finde, aber diese Entwicklung hat man zum großen Teil eben genau den Ad-Blockern zu verdanken.

Wenn 50% der Leute die Ads-Blocken (es sind etwa 50-60% die das machen bei einer tech seite wie hier), müssen wir doppelt so viele Banner auf die Webseite packen um uns zu finanzieren. Es ist leider nicht so das dadurch die Werbung doppelt so viel wert wird. Im Gegenteil!

Ich würde sofort die Werbung halbieren, wenn dafür nicht mehr geblockt würde.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 22:14   #13 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
aber diese Entwicklung hat man zum großen Teil eben genau den Ad-Blockern zu verdanken.
Henne - Ei..

Nur das aus dem Ei ein Gockel wird. Wer einmal den Adblocker entdeckt hat, wird kaum mehr davon loskommen.

Jemanden zu überzeugen auf Adblocker zu verzichten dürfte wie Eulen nach Athen tragen sein.
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 13:54   #14 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 152

Bob Zombie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

@Robert
Das erste was ich nach der Adblock installation gemacht habe, war Seiten die ich regelmäßig besuche manuell zuzulassen.
Aber seit hier auch lauter klicki blinki dröhni Werbung kommt, steht ihr nicht mehr drauf.

Macht doch den Paypal Account als Alternative, vielleicht sogar mit nem Aufruf direkt an die Adblock Nutzer, ich würde auch was Spenden.
Bob Zombie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 18:07   #15 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Civilizatior Beitrag anzeigen
Henne - Ei..

Nur das aus dem Ei ein Gockel wird. Wer einmal den Adblocker entdeckt hat, wird kaum mehr davon loskommen.

Jemanden zu überzeugen auf Adblocker zu verzichten dürfte wie Eulen nach Athen tragen sein.
Also ich kann für mich persönlich sagen, das es keine Henne - Ei Problem ist. Die Ursache sind ganz klar die Adblocker.

Anfangs wurde Werbung für X€/1000 verkauft. dieser Preis hat sich irgendwo mal eingependelt und damit hat man gerechnet. dann wurde immer mehr geblockt und geblockt. Das die Werbung klicki bunti ist, ist einfach kein Argument, denn Werbung soll auffallen, das ist ihr Ziel!

Der Preis wurde dann natürlich nicht höher sondern er ging eher noch runter. Dadurch musste man ganz klar immer mehr Werbung auf die Seiten packen um sich zu finanzieren. Wohlgemerkt rede ich hier von Seiten die "Inhalte" Erzeugen und nicht von irgendwelchen Download/Warez/vergleichs/Facebook usw. Seiten die automatisch immer weitere Seiten generieren.

>Jemanden zu überzeugen auf Adblocker zu verzichten dürfte wie Eulen nach Athen tragen sein

Exakt, die Leute schalten sie nicht mehr aus und werden es auch nicht mehr und genau das wird zu immer schlimmerer und immer versteckterer Werbung führen bis hin zu bezahlten Inhalten.

Wie gesagt ich habe letzend eine Stats gesehen, das bei kleineren Hardware Blogs eine der größten Einnahmequellen schon jetzt bezahlte Artikel sind.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 18:48   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Bob Zombie Beitrag anzeigen
@Robert
Das erste was ich nach der Adblock installation gemacht habe, war Seiten die ich regelmäßig besuche manuell zuzulassen.
Aber seit hier auch lauter klicki blinki dröhni Werbung kommt, steht ihr nicht mehr drauf.

Macht doch den Paypal Account als Alternative, vielleicht sogar mit nem Aufruf direkt an die Adblock Nutzer, ich würde auch was Spenden.
So macht es doch jeder, erst mal installieren und "ich blocke ja nur die die nerven" und dann irgendwann wird alles geblockt.

Auch wenn bei uns nur normale "nicht klicki bunti" Werbung stehen würde, dann wären wir irgendwann von der liste runter. Irgendwann fliegt jeder von der Liste, weil es ohne Werbung einfach angenehmer ist.

Und wie gesagt, dass immer mehr und mehr klicki bunti überall auftaucht liegt zum großen teil genau daran, das immer mehr und mehr leute blocken.

Es wird sich daran auch nix ändern, aber irgendwann wird es ein böses erwachen geben, denn dann wird unabhängiger neutraler Journalismus einfach verschwunden oder nur noch in den Händen von 1-2 "PR-Großmächten" sein.

>Macht doch den Paypal Account als Alternative, vielleicht sogar mit nem Aufruf direkt an die Adblock Nutzer, ich würde auch was Spenden.

Mich würde mal interessieren wie viel du zum Beispiel bereit wärst im Jahr zu spenden.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 18:58   #17 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 7.632

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

naja ich seh da schon das henne/ei problem. ich habe absichtlich keinen werbeblocker, weil ich es bewusst unterstütze, dass die seiten, die mir kostenlos zur verfügung gestellt werden, auch an mir verdienen. imho eine klare win/win-situation. aber erst heute hat mich wieder eine seite so dermaßen mit popups und ganzseitiger layer-werbung zugemüllt, dass ich kurz davor war, mir nen werbeblocker zu installieren.
das problem ist, dass einige seiten exzessiv und rücksichtslos die leute mit solchem mist bombadieren, und die betreiber anderer seiten darunter leiden müssen, weil die leute dadurch genervt werbeblocker installieren. wären alle seiten bei bannerwerbung geblieben, bin ich mir sicher, dass nichtmal 5% der leute sich einen werbeblocker installieren würden (falls die unter den umständen überhaupt jemals erfunden worden wären). die banner stören doch nich. aber popups und son shice nerven halt gewaltig und regen die leute dazu an, nach problemlösungen zu suchen...
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Civilizatior (12.01.2013)
Alt 10.01.2013, 20:55   #18 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

>aber popups und son shice nerven halt gewaltig und r

da geb ich dir recht, leider war es eine Zeit lang so, das für normale Banner einfach fast nichts mehr bezahlt wurde, und alle sich nur noch auf popups gestürzt haben.

irgendwann hast du kaum noch ne andere wahl wenn ein popup 20x so viel geld bringt wie ein Banner.

Dazu kamen die ganz "windigen" Media Agenturen, die diese Popups schön so gebastelt haben, das sich jeder "verlickt" hat und dann mit 20% Klickrate geworben haben.

Also haben sich alle drauf gestürzt und unmengen Geld darin "versenkt". Ihr werdet sich auch gemerkt haben das diese ganzen 100000 Popup anbieter alle mehr oder weniger verschwunden sind.

Das Problem ist das die Leute ihre Blocker trotzdem alle anlassen...
Wie gesagt würde man von heute auf morgen die Werbung super duper angenehm für alle machen usw. es würde trotzdem geblockt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 23:26   #19 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 420

Izibaar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Jaja, die schönen Popups, die einen X- und einen Stop-Button haben und es immer ein anderer ist, der kein Fenster geöffnet hat... irgendwann ging es gar nicht mehr und der Werbeblocker musste her.

Im Grunde ist es kein Henne - Ei Problem. Aus Geldgier gab es immer mehr Werbung und irgendwann kamen die Werbeblocker dazu. Jetzt hat man den Punkt erreicht an dem es kein zurück mehr gibt. Quasi wie bei der Erderwärmung, ergibt jetzt das eine das andere. Zuvor hat aber meiner Meinung nach jemand den Startschuss gegeben.


@Thema Spende:
Das Konzept taugt nichts. Damit kann niemand rechnen. Man benötigt verlässliche Geldquellen, wie Abos oder eben Werbeverträge.
Izibaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 23:53   #20 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Jaja, die schönen Popups, die einen X- und einen Stop-Button haben und es immer ein anderer ist, der kein Fenster geöffnet hat... irgendwann ging es gar nicht mehr und der Werbeblocker musste her.
Jo und die haben nicht die Webseiten betreiber erfunden, sondern Agenturen. Überhaupt ist der Einfluss einer Webseite auf die Werbung eher gering. Entweder man bindet ein was die leute wollen oder es gibt eben kein Geld.

Gegeben hats die Werbeblocker ja schon ewig. Wirklich schlimm wurde das erst mit dem Erfolg von Firefox. Es sind übrigens überwigend Firefox user die Blocken! Es gab sogar mal ne initative von Webseiten den Browser auszuschließen.

Gut das der Firefox mittlerweile unterste Schublade ist. Vielleicht sollte man mal ne Offensive machen, das die Leute andere Browser benutzen.

Firefox hat ja quasi durch seine ständigen Flash-Abstürze nen Werbeblocker konstant mit drin
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 00:06   #21 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 7.632

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

ich wäre ja für pop-up blocker, die banner stehen lassen. das würde dann auch den wert der banner erhöhen und das ganze so vllt wieder in die richtigen bahnen lenken. werbeeinnahmen ja, aber qualitätsverlust der seiten durch nervige popups nein.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 00:28   #22 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 152

Bob Zombie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

@Izibaar
Genau so sehe ich das auch.
Aber es ist dennoch ein Henne - Ei Problem, da durch die nervige Werbung erst die Adblocker kamen. Um die zu umgehen/die Verluste durch auffallendere Werbung wieder reinzuholen werden immer bessere Blocker entwickelt und immer mehr Leute nutzen diese.


@Spende
Ich meine ja auch nicht statt Werbung sondern als Zusatz.
Wie viel bekommt ihr denn nur für das Aufrufen eurer Seite?
Da werde ich bestimmt mehr Spenden.
Bob Zombie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 00:37   #23 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 7.632

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

aber du spendest nicht für jeden klick zähl mal mit, wie oft du die seite heute schon aufgerufen hast...
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 00:45   #24 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.239

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

>da durch die nervige Werbung erst die Adblocker kamen.

Kann ich nicht bestätigen die gabs schon vorher! Schon als nur die simplesten JPG/GIF Banner da waren, gabs die ersten Blocker, dann kam flash, was zuerst nicht geblockt wurde und es wurde angepriesen durch schnellere Ladezeiten, besser für den User usw.

dann wurde flash geblockt, dann kamen die Popups, dann wurden die geblockt usw.

Spielt aber auch keine Rolle. Die Werbung ist immer "das Böse" und von daher kann mir auch keiner erzählen er würde nicht mehr blocken, wenn man jetzt nur noch die einfachste beste tollste Werbung rein packen würde.

> Wie viel bekommt ihr denn nur für das Aufrufen eurer Seite?

Da kann man doch keine Antwort drauf geben, das hängt doch schon davon ab wie oft du die Seite aufrufst ob du auf clickwerbung klickst usw usw.

Wenn wirklich jeder besucher der die Seite besucht und nen artikel ließt zum Beispiel nur 1 cent / abgerufene Seite bezahlen würde würd man schon in geld schwimmen. Wenn jeder Besucher im Monat 10cent bezahlen würde, würde man noch mehr in Geld schwimmen.

Wenn 100 Leute im Monat jetzt 1 € geben würden, so würde das schon durch die buchhaltung usw. aufgefressen. Genau das ist das Problem wieso sich so was einfach nicht durchsetzt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 13:42   #25 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.725

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frankreich: Regierung stoppt Werbefilter von Provider

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
aber du spendest nicht für jeden klick zähl mal mit, wie oft du die seite heute schon aufgerufen hast...
Wenn ich mit Werbeblockern hier rumdüse bringt das aber genau 0, richtig?

Wenn ich also etwas spende und den AdBlocker ANLASSE so hat der Betreiber seine normalen Werbeeinnahmen derer die nicht blocken PLUS Spenden.

Insofern habe ich keinen blassen Dunst was genauer das Problem ist; Spenden setzt ja nicht voraus, dass Werbung abgeschafft wird sondern ist additiv und eine freiwillige Leistung derer, die der Site etwas Gutes tun wollen OHNE Ihren AdBlocker zu deaktivieren...

Natürlich sind das tröpfelnde Einnahmen - und sicher nicht regelmäßig!
Aber ohne dies gibts halt: Genau. Nix.

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] NSA kaufte Exploits und Hacks aus Frankreich TweakPC Newsbot News 0 18.09.2013 14:50
[News] Hadopi: Negativer Einfluss auf die Musikbranche in Frankreich? TweakPC Newsbot News 0 13.02.2013 18:46
WLan in Frankreich Fakk-asrock Off Topic 10 04.12.2010 12:00
Wahlen in Frankreich alain89 Politik & Gesellschaft 22 23.04.2007 22:52
Urheberrecht in Frankreich UnoOC Off Topic 14 09.12.2005 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved