TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2019, 00:13   #1 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

So weil das Thema ja gerade so in ist.

Wer hat Tipps wie man CO2/Müll/Energie sparen kann im alltäglichen Leben.
Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist, also her mit den Tipps.

Ich fang mal an


TIPP 1 - STÜCKSEIFE benutzen

Kann euch nur empfehlen, sämtlich Duschgels, dämliche Flüssigseifen im Spender und anderes Zeug links liegen zu lassen und wieder auf die gute alte Seife zu setzen. (Man kann Sammelbestellung für Bekanntschaft machen)

sowohl zum Hände waschen, als auch Baden oder Duschen. Leider gibts im Handel nicht mehr viel, aber Online gibts ne ganze Reihe von Shops die richtig gute Seife anbieten.

+ oft keine Verpackung
+ wenig Verbrauch, hält ewig
+ meist umweltschonend hergestellt
+ geringe kosten
+ gut für die Haut!


pass aber auf nicht über den Tisch gezogen zu werden, man kann für das gleiche Stück Seife 2 oder 10 Euro bezahlen.

hier gibts sehr tolle seifen!
https://www.speickshop.de/Wellness-Seifen

Wenn ihr einfach mal testen wollt, geht zum nächsten DM markt
https://www.dm.de/speick-seifenstuec...800004603.html

die haben aber meist nur dieses eine Stück aus dem gesamten sortiment. Jeder kauf halt lieber den "Plastik-Müll"
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
MisterSchue (16.10.2019)
Alt 03.10.2019, 22:11   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Tipp 2 - Leitungswasser trinken!


Verzichtet darauf olles Wasser aus Glas oder Plastikflaschen zu trinken. Wasser kommt bei uns zum Glück in super Qualität aus der Leitung und das ohne das es mit dem LKW in Flaschen durch die Welt gefahren werden muss.


Wer unbedingt Blubber im Wasser will, CO2 Kartischen für die üblichen Sodastream und CO gibts mittlerweile sogar bei Aldi für 5,99.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 22:57   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MD-Zeche
 

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 404

MD-Zeche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Du hast ja ein Vertrauen in unser Leitungswasser, schomal gelesen das unser Leitungswasser mit Medikamenten oft verschmutzt ist?
Momentan gibt es da auch nicht so die Möglichkeit das rauszufiltern.
MD-Zeche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 23:18   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.624

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Besser als das Leitungswasser von Nestle kaufen

aber ja man sollte generell checken ob das die Wasserleitungen nicht grade Blei enthalten.

Plastikflaschen sind wegen Weichmachern fragwürdig, wenn ihr Wasser kauft dann in Glas.

Tipp 3

das ist auch ein Punkt, einwegpfand vermeiden und mehrweg unterstürtzen.

Tipp 4
Selbst Kochen, es gibt einfach gerichte die Lecker und Gesund sind.
Die meisten Fertig Produkte sind nicht nur ungesund sondern auch leider mit Palmöl, Zucker und Co versuecht.

Palmöl ist da auch ein Stichpunkt, ungesund und der regenwald wird für den Müll gerodet.

Lebensmittel sind generell ein Top Tipp Regional kaufen und kochen, aufhören mit Superfood blödsinn. Mal schauen welcer Bauer in der Region einen Hofladen hat oder wenigstens ob Obst Gemüse durch kleine Shops oder diese Eier Kartoffeln Händler die zB im Pott sogar vor die Tür fahren und das seit Jahrzehnten.

Russen und Türckische Shops bieten auch oft Gemüse vom Großmarkt und nicht aus übersee. Vorteil ist auch billiger als Marktplatz und aldi& Co Schrott.

Tipp 5 Steckdosen Leiste oder zeitschaltuhr.

Tipp 6 Leistugnsmessgerät leihen oder bei Conrad kaufen und im Haushalt checken ob man Standby Sünder hat die man einfach abschalten kann

Tipp 7 Heizung ist Problem aber von alten Zugdackel, bis Türschließen kleinvieh macht auch Mist.
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 00:06   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 167

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

wir kaufen unsere milch und eier beim bauern ums eck.
hat eine milchtankstelle, tagesfrische rohmilch, der liter 80 cent, frische eier aus echter bodenhaltung 10 stück 2,50.
gemüse zu 70% auf dem wochenmarkt, wurst und fleisch beim dorfmetzger, der die gekaufte ware in mitgebrachte plastikboxen packt.
brot, semmeln, brezn usw. beim dorfbäcker.
sicher kaufen wir auch bei aldi und co. ein. waschmittel, seife, tabak, konserven, tiefkühlware usw.
wenns aber geht lebensmittel regional.
und das abendliche bier kommt ebenfalls aus dem allgäu.
heike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (04.10.2019)
Alt 04.10.2019, 01:18   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MD-Zeche
 

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 404

MD-Zeche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Der ganze Umweltschutz gut und schön aber mittlerweile ist das doch auch nur noch ein großer Industriezweig der nur das Geld sieht.
Was bringt ein Verbot z.B. von Plastiktüten wenn man alle Lebensmittel weiter drin verpackt oder dafür in Massen Papiertüten herstellt.
Windräder die komplett alles zuflastern und Solarparks.
Elektroautos, wo soll der ganze Strom herkommen wenn alle nur noch die Kisten fahren?
Der Ansatz ist gut die Umsetzung großer Müll vorallen wenn der Rest der Welt nicht mitzieht und der ganze Müll aus Europer immer weiter in andere Länder geht.
Vorallen hätte man schon viel früher mal mit anfangen müssen, die ganzen Spätfolgen kommen noch und der jetzige Klimawechsel ist erst der Anfang nach dem was der Mensch in dem letzten Jahrhundert alles in die Luft geblasen hat und im Boden verschart hat.
MD-Zeche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 20:16   #7 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zitat:
Zitat von MD-Zeche Beitrag anzeigen
Der ganze Umweltschutz gut und schön aber mittlerweile ist das doch auch nur noch ein großer Industriezweig der nur das Geld sieht.
Was bringt ein Verbot z.B. von Plastiktüten wenn man alle Lebensmittel weiter drin verpackt oder dafür in Massen Papiertüten herstellt.
Genau deswegen versuche ich ja möglichst viel ohne Verpackung zu kaufen.
Es zeigt ja auch schon Wirkung, Gurken sind auf einmal nicht mehr in **********er Plastikfolie .... ist doch schon ein erster schritt.

Und wenn man mal im dromarkt auf die ganzen Kack cremes und Putzmittel in 100 umverpackungen verzichtet, dann merkt man erst mal wie viel weniger Plastikverpackungen man auf einmal hat!

Außerdem ist ein super Tick den ganzen überflüssigen Verpackungsmüll direkt im Laden zu lassen, wenn das geht, damit die mal merken wie viel Müll die raus hauen!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 10:29   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.354

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zitat:
Zitat von MD-Zeche Beitrag anzeigen
Du hast ja ein Vertrauen in unser Leitungswasser, schomal gelesen das unser Leitungswasser mit Medikamenten oft verschmutzt ist?
Momentan gibt es da auch nicht so die Möglichkeit das rauszufiltern.
Ich darf Dich hierbei beruhigen. Etliche meiner Studienkontakte arbeiten für Kläranlagen (z. B Die große in München Nord) und für Landratsämter im Bereich Wasser und allesamt nutzen sie Leitungswasser gerade weil sie um die Qualität wissen. Bitte lass Dich da nicht von pseudowissenschaftlichen Journalisten in Panik versetzen.

Ja, es gibt die Fälle von Verunreinigung... Aber die sind extrem selten und zudem gut dokumentiert.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
MisterSchue (16.10.2019), poiu (06.10.2019), Robert (06.10.2019)
Alt 09.10.2019, 14:47   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.635

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zum Mezger nebenan mit der Tupperdose (Synonym für die vorhandenen Plastikboxen, oder gerne auch aus Glas wie sie IKEA im Angebot hat oder LOCK&LOCK aus Glas).


Die dämlichen Plastiktüten beim Obst/Gemüse weg lassen. Vor paar Jahren haben die Verkäufer noch blöd geglotzt, wenn sie die 7 Bananen ohne Tüte wiegen sollten. Mittlerweile wird das keinem Blick mehr gewürdigt. Auch wenn es mal eine Hand voll Äpfel und Nektarinen sind.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (11.10.2019)
Alt 10.10.2019, 01:07   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MD-Zeche
 

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 404

MD-Zeche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Bin ja son altes DDR Kind, bei uns gab es keine Plastiktüten.
Einkaufsbeutel (Pennerbeutel) oder Einkaufsnetz.
Wurst hat man beim Fleischer geholt und Brot beim Bäcker, Obst und Gemüse waren auch nicht verpackt.
Einzig was es bei uns gab waren Konserven und Milch war in Flaschen bis auf eine Ausnahme die Milch in Dreieck Tetrapack.
Getränke in Flaschen.
Also irgendwie war das da wohl in Sachen Müll Vermeidung wohl vorschrittlicher.
MD-Zeche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (11.10.2019)
Alt 10.10.2019, 08:49   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.624

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

@MD-Zeche
Problem gibt heute kaum noch Bäcker, Fleischer, nur Fabrik Brot und Wilke Wurst xD

Aber ja in 70er und 80ern war das doch hier nicht anderes, selsbt in 90ern war das noch im Ansatz so. Seit 2k wurde massiv die Konzerne und die billig produktion begünstigt, samt Förderung von Einweg, Mehrweg ist doch fast komplett verschwunden.

Übrigens es gibt Länder wo immer noch Bonbons und andere füllware nach Gewicht verkauft werden. Ich hab hier russischen Laden der verkauft die auch so.

Ich hab das aber schon erwähnt das wollen die Konzerne nicht, deshalb ist die Mehrwegverordung auch 2019 trotz update unverändert geblieben.
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 19:06   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MD-Zeche
 

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 404

MD-Zeche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Langsam kommen hier aber wieder die unverpackt Läden in Mode, find ich auch ganz gut.
Vorallen das ganze doppel bis vierfach verpackerei ist echt nervig und man hat massig unnützen Müll.
MD-Zeche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 20:27   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.624

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Ja du gehst einkaufen und bringt gleich die gleiche menge an verpackungen zum Müll. Echt zum kotzen.



Ich mache das schon länge Obst/Gemüse beim Türken/Russen und meinem fahrenden Eier/Kartoffel Dealer

Bei Fleisch/Wurst kaufe ich nichts fertigverpacktes mehr, nur Theke und fahrender Fleichhändler ( https://www.gollys.de/gollymobil )

Ich kaufe nicht alles Bio, weil da vieles auch hype ist und zu teuer :/
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 01:29   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zitat:
Zitat von MD-Zeche Beitrag anzeigen
Langsam kommen hier aber wieder die unverpackt Läden in Mode, find ich auch ganz gut.
Vorallen das ganze doppel bis vierfach verpackerei ist echt nervig und man hat massig unnützen Müll.

Bei uns in der Nähe gibt es auch schon einen.

https://www.lokalkompass.de/bottrop/...ottrop_a793675


find ich nen guten Trend, hoffentlich setzt es sich durch. Das geile ist man kann die Sachen halt auch in jeder beliebigen Menge kaufen!

Dürfte auch gut sein, dass weniger weggeschmissen wird.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 06:50   #15 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Beiträge: 339

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zitat:
Zitat von MD-Zeche Beitrag anzeigen
...
Wurst hat man beim Fleischer geholt und Brot beim Bäcker, Obst und Gemüse waren auch nicht verpackt....

Und damals bist noch hingelaufen. Heute wird jeder Meter gefahren. Und das mit dem Auto, nicht mit dem Fahrrad.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
poiu (11.10.2019), Robert (12.10.2019)
Alt 11.10.2019, 09:21   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.604

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Zitat:
Zitat von wölfchen Beitrag anzeigen
Und damals bist noch hingelaufen. Heute wird jeder Meter gefahren. Und das mit dem Auto, nicht mit dem Fahrrad.

Früher gab es aber auch noch kleine Läden... heutzutage nur noch große Supermärkte die von zu Hause mindestens 3 Kilometer weg sind...



Sorry, aber wer auf dem Dorf lebt, der muss halt Auto fahren... naja, dafür geht man halt nur noch 2 mal im Monat einkaufen und nicht 2 mal die Woche..
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
poiu (11.10.2019), Robert (12.10.2019)
Alt 12.10.2019, 01:26   #17 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Das stimmt irgendwie hier bei uns sind auch alle kleineren Läden verschwunden. Kaum noch Bäcker, Metzger usw. nur noch Aldi und Co mit ihren "Parkplätzen".

Als ich klein war hatten wir noch einen Tante Emma Laden direkt auf der Straße wo man oft mal so Kleinigkeiten geholt hat. Heute gehts echt für jede 2-3 Teile mit dem Auto los.

Da ist man echt Stink faul geworden.

Aber da fällt mir wieder noch ein Tipp ein!

Tipp 8

Einkaufszettel schreiben und 1x die Woche Großeinkauf und nicht alle 2 Tage los und kleinkram holen! Spart sogar noch Geld und Sprit!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 14:37   #18 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.679

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Tipp 9


Einkauf mach zum Einkaufen laufen / mit dem Fahrrad fahren. Dann kann man auch alle 2 Tage losrennen. Kostet dann nur noch Zeit.


Tipp 10


Sich seine Produkte einfach mal näher anschauen. Oft gibt es Produkte, die weitestgehend Umweltfreundlich sind und dabei das gleiche oder nur etwas mehr kosten. Als kleines Beispiel: Geschirrspieltabs. Man könnte jetzt die (angeblich) super guten von Somat und Co kaufen, bei denen man jedes einzelne aus der Plastikverpackung pulen kann. Oder aber man holt sich welche mit wasserlöslicher Folie (beispielsweise die Denk-mit Tabs von DM), welche lediglich die Kartonverpackung haben und deren Folie biologisch abbaubar ist.


Wenn es das ganze noch in biologisch guten Chemiemischungen für den Tab selbst gibt - umso besser.


Tipp 11


Dort einkaufen, wo beispielsweise Rücknahme-Aktionen angeboten werden. Am einfachsten ist das beispielsweise beim örtlichen Imker, der immer sehr daran interessiert ist seine Gläser wieder zurück zu bekommen. Natürlich kann man sich auch schlau machen, ob der kleine Händler "fremde" Gläser annimmt.


Tipp 12


Ich bin die Tage auf "1 Million Waves" - Homepage - gestoßen. Die Idee dahinter finde ich klasse und auch die Tatsache, dass wir so unseren Kunststoff, der noch in Hülle und Fülle bspw. in der Nahrungsmittelverpackung vor kommt auch wieder verwenden können.
Ich muss aber gestehen, dass ich mich noch nicht damit beschäftigt habe, ob man auch von uns aus problemlos Müll schicken kann.
"Sei nicht Gefangener deiner Vergangenheit. Werde zum Architekten deiner Zukunft." - Robin Sharma

Geändert von MisterSchue (16.10.2019 um 14:47 Uhr)
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (20.10.2019)
Alt 16.10.2019, 14:58   #19 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.624

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

tipp 11 macht mein Eier & Kartoffeldealer die Eierpappschachteln kosten im einkauf auch Geld, meiner freut sich wenn man die wiederbringt oder einfach auffüllt.

Ich hatte schon erwähnt das Milchprodukte in Bioläden so angeboten werden, Sahne und Milch kaufe ich seit Jahren in Flaschen. Nebenbei die Qualität ist deutlich besser Sahne schmeckt wie Sahne, bildet schön fett . Die Milch kostet 1l 3,8% 1,35€ und schmeckt 100mal besser als Weihen Müller Marketing
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 04:44   #20 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 167

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

die 1,35 würde ich auch bezahlen.
wie geschrieben, kostet der liter rohmilch beim landwirt 80 cent.
die eierkartons nehm ich auch immer wieder mit.
heike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (17.10.2019)
Alt 20.10.2019, 19:21   #21 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.241

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Tipp 10 +

Oder man verzichtet gleich ganz auf die dämlichen Tabs und kauft das gute alte Pulver! Das kann man sogar noch dosieren und es hat noch weniger verpackung. ich füll es immer in eine Tupperdose um. Meiner Ansicht nach hat es sogae eine bessere Reinigungswirkung.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 13:09   #22 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 4.624

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Tipps zum umweltschonenden Leben - CO2/Energie/Müll sparen

Sparen ist wohl nicht alles :/

https://www.youtube.com/watch?v=TsJOPWXxQMw
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
co2, co2 or energie or müll, leben, sparen, tipps, umweltschonenden, umweltthread


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Solar-Anlagen weltweit erstmals mit grüner Energie TweakPC Newsbot News 2 03.04.2013 22:48
[Test] Windows 7 Tipps: Energie-Effizienz-Bericht - Stromfresser finden TweakPC Newsbot News 1 17.11.2010 11:46
Gigabyte Mainboards sparen bis zu 70 Prozent Energie TweakPC Newsbot News 2 28.02.2008 18:20
[Vista] Startmenütaste "Energie sparen" in “Herunterfahren” ändern Lomaster1985 Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 4 01.01.2008 15:43
Benötigte Energie für 2x 8800 Ultra sk8er_boy_2004 NVIDIA GeForce Grafikkarten 3 22.11.2007 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved