TweakPC


Cooler Masters CM Storm Resonar In-Ear Gaming-Headset im Test

In-Ears für Gamer

Wer an Cooler Master denkt, der wird vermutlich zuerst Netzteile und Gehäuse im Kopf haben, doch das ist lange nicht alles, was der taiwanesische Hersteller mittlerweile im Programm hat. Mit dem Sub-Brand "CM Storm" widmet man sich dort zunehmen stärker Gaming Produkten wie Mäusen, Keyboards und Headsets. Insbesondere unter den Keyboards konnte man schon einige wirklich attraktive Produkte vorweisen, wie das CM Storm Mech, das CM Storm Trigger oder das CM Storm Quick Fire Pro.

Im schwer umkämpften Markt der Gaming-Headsets blieb der Durchbruch bisher aber noch aus, auch wenn zum Beispiel das Surround-Headset Cooler Master Sirus einige einige wirklich gute Ideen präsentierte. Cooler Master hat sich für sein neustes Audio-Produkt, daher einen Bereich gewählt, indem das Angebot von wirklich guten Produkten noch recht überschaubar ist.

Das neuste Audio Produkt von Cooler Masters CM Storm ist nämlich kein klassisches Headset, sondern ein In-Ear für Gamer, das aber auch problemlos also normles Headset an Smartphones genutzt werden kann. Überzeugen will man beim neuen Resonar nicht nur mit hochwertiger Verarbeitung und auffälligem Design, sondern auch mit der patentierten BassFX Technologie, die für mehr und besseren Bass beim In-Ear sorgen soll. Bei vielen In-Ears ist dies einer der Knackpunkte überhaupt.

Damit der Einsatz am Smartphone genauso einfach funktioniert wie am PC liefert Cooler Master beim Resonar den passenden Split-Adapter gleich mit und bietet dazu auch eine kleine und schicke Aufbewahrungstasche an.

Besonders auffällig am Resonar ist das breite rote Kabel, im Kontrast zu den vielen hauchdünnen "Drähtchen", die gerne die In-Ears zieren und meist schon beim ersten heftigeren Einsatz unter Kabelbruch leiden. Beim Resonar wirkt alles etwas robuster und "Gaming-tauglicher". Und der Preis ist mit etwa 39 Euro eher auch Gamer tauglich. Für PC In-Ears von Sennheiser oder auch Razer legt man schnell fast das doppelte hin.

Wir haben uns das Resonar In-Ear zum Gamen und Musikhören kurzerhand in die Ohren gesteckt und einem Test unterzogen. Taugt das Resonar wirklich für alles und schafft Cooler Master den Spagat zwischen Musik und Gaming?

Technische Details / Lieferumfang:

  • Patentierte BassFX Technologie mit einstellbarem Bass Boost
  • Aluminium Gehäuse
  • Gewirr-freies Kabel mit Fernbedienung und Mikrofon für Musik und Telefonieren.
  • 3.5 mm Adapter für PCO
  • Transporttasche

Technische Details:

  • Driver 8mm driver
  • Frequency Response 20Hz-20KHz
  • Impedance 20Ω
  • Connector 3.5mm headphone jack
  • Cable Length 1.3m
  • Microphone
    • Pick-up Pattern Omni-Directional
    • Frequency Response 100 Hz 10KHz
    • Sensitivity -44 4dB (0dB = 1V/pa.1KHz)
    • Signal to Noise Ratio 58dB or more
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved