TweakPC


Roccat Isku Test - Gaming Keyboard mit besonderen Features (5/7)

Makros und der Makro-Live-Rekorder

Wenn man bei der Isku ein Makro auf eine Taste legen will, kann man wie gesagt entweder vorgefertigte Funktionen nutzen, das Ganze über den Marko Editor machen oder den praktischen Makro Life Rekorder nutzen. Dazu muss man nur den Marko Rekord Key drücken und wird dann von der "Roccat Stimme" aufgefordert das Makro aufzuzeichenen und erneut den Rekord Button zu drücken. Das funktioniert auch innerhalb von Spielen sehr zuverlässig und erleichtert einem die Arbeit enorm beim Aufzeichnen von Komplexeren Makros. Natürlich kann man das Makro später auch noch mal editieren und optimieren.

Alle eigenen Makros werden in Gruppen, die man selbst anlegt, zusammengefasst und dann denn bereits vorhandenen Funktionen in der Bibliothek hinzugefügt, so dass man sie später in anderen Layouts jederzeit wieder benutzen kann.

Der Makro Manager bietet neben einer Listenansicht, in der genau die gedrückten Tasten und Zeitverzögerungen zu sehen sind und auch editiert werden können noch einen Advanced Editor, der den Verlauf eines Makros anhand einer Zeitleiste anzeigt und eine bessere übersicht bei komplizierten Makros bietet.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved