TweakPC


OCZ Saber 1000: Enterprise-SSD mit bis zu 960 GB Speicherplatz

Dienstag, 25. Nov. 2014 15:47 - [ar] - Quelle: ocz.com

Die neue Saber 1000 von OCZ richtet sich mit hohen Kapazitäten und langer Lebensdauer an professionelle Anwender.

Bei der neuen OCZ Saber 1000 setzt der Hersteller erneut auf A19nm-NAND-Speicher aus dem Hause Toshiba. Als Controller kommt ebenso wieder der selbst entwickelte Barefoot 3 zum Einsatz, welcher für eine besonders hohe IOPS-Leistung optimiert worden ist.

Die Saber 1000 von OCZ wird im Gegensatz zu den bisher bekannten Consumer Drives aber Enterprise-Level-Leistung mit erweiterten Support von fünf Jahren zu einem günstigen Anschaffungspreis bieten.

Das schnellste Modell mit 960 Gigabyte Speicherkapazität und SATA-6-Gbps-Schnittstelle kommt auf eine sequentielle Leserate von 550 Megabyte pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 470 MB/s. Dank des Barefoor-3-Controllers erreicht die SSD bis zu 98.000 IOPS bei 4-KB-Blöcken.

Je nach Variante bietet die Saber-1000-SSD eine Lebensdauer von 876 Terabyte Schreibleistung. Die Preisgestaltung der neuen Saber-1000-Serie hab OCZ noch nicht bekannt.

Bild
(Bild: OCZ Saber 1000)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved