TweakPC


iPhone 7 mit schwacher Akku-Laufzeit

Mittwoch, 05. Okt. 2016 13:40 - [tj]

Apples iPhone 7 muss sich bei der Akku-Laufzeit der Android-Konkurrenz teils deutlich geschlagen geben.

Laut einem Test des britischen Magazins Which muss sich Apples iPhone 7 in Punkto Akku-Laufzeit der Konkurrenz in Form des Samsung Galaxy S7, des HTC 10 und des LG G5 geschlagen geben. In dem Vergleich mussten sich die Smartphones zunächst beim Telefonieren in einem UMTS-Netz beweisen. Anschließend wurde die Akku-Laufzeit beim Surfen mittels UMTS getestet. Beim Telefonieren machte das iPhone 7 nach 712 Minuten schlapp, während die Konkurrenz bis zu 1859 Minuten (HTC 10) durchhielt.

Beim Surfen fällt der Unterschied nicht ganz so groß aus, dennoch liegt das iPhone 7 auch in dieser Disziplin auf dem letzten Platz. Während das iPhone 7 nur 615 Minuten durchhielt, erreichte das LG G5 640 Minuten, das Samsung Galaxy S7 677 Minuten und das HTC 10 790 Minuten.

Hintergrund ist unter anderem die Akku-Kapazität. Von allen Smartphones im Vergleich, weist das iPhone 7 den kleinsten Akku auf. Laut einer Hochrechnung von Engadget wäre das iPhone 7 beim Telefonieren allerdings auch auf dem letzten Platz gelandet, wenn der Akku die gleiche Kapazität wie beim leistungsstärksten Modell hätte.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved