TweakPC


Apple iPhone 8: Prototyp mit gebogenem OLED-Display

Dienstag, 29. Nov. 2016 12:46 - [ar] - Quelle: wsj.com

Angeblich testet Apple aktuell mehr als zehn unterschiedliche Designs für das kommende iPhone 8.

Aktuell soll Apple an mehr als zehn Prototypen des iPhone 8 arbeiten. Dabei soll das Unternehmen auch auf eher unkonventionelle Designs zurückgreifen um diese auszutesten. Eines der Prototypen soll ein gebogenes OLED-Display besitzen. Bereits Anfang des Monats wurde spekuliert, dass Apple an einem iPhone 8 mit gebogenem oder faltbaren OLED-Display arbeiten könnte. Eine nicht näher genannte Quelle hat diese Spekulation gegenüber dem Wall Street Journal nun bestätigt. Apple soll darüber hinaus auch Varianten des Smartphones testen, die ohne physikalischen Home-Button auskommen

Aktuell scheinen die Zulieferer der OLED-Display noch nicht für das iPhone 8 gerüstet zu sein. Das Pensum der von Apple bestellten OLED-Displays soll die Produktionsmarge deutlich übersteigen, weshalb es bis in Jahr 2018 zu Lieferschwierigkeiten kommen könnte, wenn das iPhone 8 im Herbst 2017 vorgestellt wird. Weiterhin denkbar wäre eine günstigere Variante des Smartphones mit IPS-Display und eine Premium-Variante mit einem neuen OLED-Display.


(Bild: Das iPhone 7 von Apple)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved