TweakPC


Google Streetview jetzt auch auf der ISS

Mittwoch, 26. Jul. 2017 09:41 - [tj]

Google öffnet die Internationale Raumstation für virtuelle Besucher. Jetzt via Streetview ein Besuch im All durchführen.

Mit seinem Streetview-Dienst hat Google bereits große Teile der Straßennetze auf unserem Planeten vermessen. Dazu kommen unter anderem Aufnahmen vom Great Barrier Reef und der Winkelgasse aus Harry Potter. Der neueste Ort, an den Besucher via Google Streetview reisen können, ist die die Internationale Raumstation, die sich nun im 360-Grad-Modus erkunden lässt. Möglich gemacht hat dies der französische ESA-Astronaut Thomas Pesquet, der die notwendigen Fotoaufnahmen beigesteuert hat.

Die Produktion der Fotos wurde schon vor dem Start genauestens geplant. Schließlich konnte Pesquet nicht einfach drauflos knipsen, sondern musste die Fotos aus bestimmten Perspektiven schießen. Dabei ist es im Weltall besonders schwer, einen Fixpunkt zu finden. Zudem konnte Pesquet kein spezielles Equipment mitnehmen, sondern musste sich mit den vorhandenen Spiegelreflexkameras behelfen.

Zu dem 360-Grad-Erlebniss, das die Fotos jetzt zeigen, wurden die Bilder von Google auf der Erde zusammengesetzt.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved