TweakPC


Opera Max: Datenvolumenspar-App wird eingestellt

Dienstag, 15. Aug. 2017 10:31 - [ar] - Quelle: opera.com

Mit Opera Max hat sich Datenvolumen beim Smartphone sparen lassen. Die App wird künftig nicht mehr weitergeführt.

Der Browser-Hersteller Opera will sich künftig auf das eigene Kernprodukt konzentrieren und gibt dafür Opera Max als eigenständige App auf. Laut den Entwicklern passt das Konzept von Opera Max nicht mehr in das Portfolio des Unternehmens, da es andere Aufgaben als der eigentliche Browser übernahm. Die Server für Opera Max werden noch weiter online bleiben, die App selbst ist bereits aus dem Google-Play-Store entfernt worden. Wie lang der Dienst wie gewohnt weiter funktionieren wird, gab Opera nicht bekannt.

Opera Max für Android ermöglichte die genaue Kontrollierung des Datenverkehrs für jede App. Darüber hinaus konnte Opera Max eine Komprimierung von unverschlüsselten Daten vornehmen und so den allgemeinen Datenverbrauch reduzieren. Gerade bei Programmen die auf Bilder spezialisiert sind, konnte Opera Max bis zu 50 Prozent des verbrauchten Datenvolumens einsparen.

Bild
(Bild: Opera Max auf einem Android-Smartphone)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved