TweakPC


Apple TV mit 4K-Unterstützung und HDR-Technologie

Mittwoch, 13. Sep. 2017 13:52 - [ar] - Quelle: apple.com

Neben den neuen iPhones hat Apple auch den neuesten Apple TV mit Unterstützung der 4K-Auflösung und der HDR-Technologie vorgestellt.

Der neueste Streaming-Client von Apple wird mit einem besseren Prozessor ausgestattet und ermöglicht damit auch die Wiedergabe von 4K-Videomaterial sowie HDR. Das Vorgängermodell bleibt im Portfolio des Herstellers erhalten und wird künftig für einen reduzierten Preis angeboten. Mit dem neuen Apple TV dürfte das Angebot von 4K-Inhalten im iTunes Store ebenfalls anwachsen, bislang sind kaum Inhalte mit der 4K-Auflösung über die Plattform von Apple erhältlich.

Der neue Apple TV kostet mit 32 Gigabyte Datenspeicher 179 US-Dollar, das Modell mit 64 Gigabyte Datenspeicher wird für 199 US-Dollar verkauft. Im Inneren des neuen Apple TVs arbeitet ein nicht näher spezifizierte A10X-SoC dem drei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Der Vorgänger ist mit einem A8-SoC ausgestattet und musste mit zwei Gigabyte RAM auskommen.

Die neuen 4K-Inhalte sollen bei Apple im iTunes Store für das gleiche Geld angeboten werden, wie die FullHD-Inhalte. Erst später in diesem Jahr sollen die angepassten Apps für Netflix und Amazon Prime erscheinen.

Bild
(Bild: Der neue Apple TV mit 4K-Uterstützung und HDR-Technologie)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved