TweakPC


AMD: Neue Zen+-CPUs bereits im Februar 2018?

Montag, 11. Dez. 2017 12:21 - [ar] - Quelle: moepc.net

AMD soll bereits im ersten Quartal 2018 neue Prozessoren auf Basis einer verbesserten "Zen+"-Architektur auf den Markt bringen.

Die Prozessoren der Zen-Architektur werden in den kommenden Jahren stetig von AMD verbessert. Bereits frühzeitig hat das Unternehmen angekündigt, dass die Ryzen-CPUs nicht die einzigen CPUs sein werden, welche auf Zen basieren werden. Die Nachfolger der aktuellen Ryzen-Prozessoren dürften als "Zen+"-Generation mit einem neuen Fertigungsverfahren produziert werden. Bislang hat AMD offiziell nur einen groben Zeitplan bis 2020 vorgestellt, welcher "Zen 2" und "Zen 3" als direkte Nachfolger nennt und gleichzeitig Verbesserungen bei der Fertigung innerhalb der Generationen verspricht.

Eine neue Roadmap soll die Einführung der ersten "Zen+"-CPUs bereits im ersten Quartal 2018 aufzeigen. Konkret könnten die Prozessoren im Februar 2018 in den Handel kommen.

Die neuen Zen-Prozessoren der Pinnacle-Ridge-Generation werden weiterhin im 14-nm-Verfahren produziert, welche als 14-nm+-Fertigung allerdings einige Verbesserungen mit sich bringen dürfte. Möglich wären neue Prozessoren, mit etwas weniger Stromverbrauch oder Modelle mit noch höheren Taktraten.

Ein größeres Update der Zen-Architektur als "Zen 2" wird erst 2019 mit der Umstellung auf die 7-nm-Technologie erwartet.

Bild
(Bild: Roadmap mit neuen Zen-Prozessoren von AMD)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved