TweakPC


Kingston HyperX: DDR4-RAM mit RGB-Beleuchtung und IR-Synchronisation

Freitag, 12. Jan. 2018 13:59 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neuesten DDR4-RAMs von Kingston können nicht nur mit einer RGB-Beleuchtung aufwarten, sondern können ihre Farbwiedergabe auch mittels Infrarotlicht an die übrige Hardware angleichen.

Wer viel Wert auf die Beleuchtung seines PCs legt, kann mittels RGB-LEDs in den Lüfter, auf den Mainboards, den Kühlern und Grafikkarten diese nach den eigenen Wünschen gestalten. Mehrere RAM-Module können ebenfalls bereits mit RGB-LEDs aufwarten und für die richtige Beleuchtung des Ambientes sorgen. Die neuesten RGB-Module von Kingston lassen sich per Mainboard-Software der gängigen Hersteller konfigurieren. Alternative besitzen die Module Infrarot-Sensoren, welche die Umgebungsbeleuchtung analysieren und sich kabellos an das vorhandene Licht anpassen. Eine zusätzliche Konfiguration der RAM-RGB-LEDs ist dann nicht mehr nötig.

Die Speichermodule werden der Predator-Serie zugeordnet und stellen die ersten RAM-Module mit eigener Farb-Synchronisation auf dem Markt dar. Die neuen Module sollen im zweiten Quartal 2018 auf den Markt kommen, Preise und die technischen Daten für die Module wurden noch nicht bekannt gegeben.


(Video: HyperX Predator DDR4 RGB Memory with IR Technology)
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved