TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Off Topic

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2005, 21:46   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard need help@Heimtraining

Hi leute,
folgendes: ich will trainieren.
ich will zwar trainieren, aber: ich will vorerst zu hause trainieren. hab nen heimrad dings zu hause und hanteln halt, nur weiß ich nicht so recht "wie". klar radfahren und bewegungen mit den hanteln , aber es gibt da halt folgendes: ich bin sehr sehr unsportlich. krieg keine liegestüzte oder sit-ups hin, was ich auch irgendwie deprimierend finde... also sowas wie nen trainingsplan/ne seite wo sowas für "anfänger" erklärt würde, wäre vollllll nett...
erst will ich ja das überflüssige fett, was sich innerhalb der letzten 30 Tage angesammelt hat(2-3 kg + ~2 kg schon standart) loswerden. vielleicht auch ernährungshinweise von eurer seite... ich hab schon viel von euch gelesen, wie "sportlich" ihr seid, deshalb erhoffe ich mir hier mal rat.
meine kraft, ausdauer, ist im keller, so richtig null, nach 2 min. ungefähr laufen bin ich schon kurz vorm zusammenbruch(nicht ernst gemeint ), und kraft her auch ziemlich schwach, ich hab nen cousin, 13 jahre, der sehr aktiv im handball/fussball ist, und den könnte man leicht mit mir vergleichen(peinlich isses schon...)
das ist halt mein prob ever... noch nie richtig durchtrainiert, weil ich meist nach einigen wochen plötzlich keine motivation hatte und plötzlich keine "lust", da ich immer auf ergebnisse aus bin. ich weiß halt nicht weiter.
ich glaub, ich schreib zu viel...
falls ihr einfach mehr infos oder so wollt, einfach fragen, ich hab generell keine geheimnisse meiner person her...
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 22:16   #2 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von SoNiX
 

Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 132

SoNiX wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

Also ich würde halt langsam anfangen! Nie soweit verausgaben, dass es halt net mehr klappt! Am besten mit ein paar Minuten Fahrrad-fahren anfangen und dann immer 5min. steigern! Das gleiche mit den Hanteln... Vielleicht mit 40 Wiederholungen anfangen und dann jeden Tag 5 - 10 mehr!
SoNiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 22:52   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: need help@Heimtraining

also mir gings vor einiger zeit genauso, bin vorher immer am zocken gewesen oder im internet gewesen.
hatte aber irgendwie die schnauze voll dann.
hab angefangen mit einer liegestütze weil ich auch net wirklich mehr konnte war schon krass damals will gar net zurück denken.
und 5 sit ups hab ich gemacht, achja und kniebeugen sind net verkehrt.
musst halt immer sehen
ich hab dann jeden tag eine liegestütze mehr gemacht, das ging bis 20 gut, danach wirds sehr schwierig, bin jetzt bei 25, ich mach die ja auch nur 2xtag.
hab im sommer auch mal mein fahrrad ausgepackt und bin gefahren am anfang wollt ich 10km schaffen, das war sehr schwer weils bei uns extrem hüglig ist aber nach ner gewissen zeit bin ich täglich 15km gefahren mit einer pause zum trinken und abkühlen und einigen extremen bergen ( schätze 40-60% steigung auf über nen halben km) in ener stunde gefahren.
hab auch viel mit freunden fussball gespielt, bin zu meinem bänderriss vor 4 wochen, da konnte ich mit einem schlag sehr viel nicht mehr machen bis es verheilt ist.
zum fahrradfahren wirds jetzt langsam zu kalt deswegen muss ich mir was ausdenken wie ich mich anderweitig beschäftigen kann, muckibude will ich net unbedingt das ist so verdammt teuer für nen armen schüler.
wär auch ganz nett wenn vllt. der ein oder andere hier erfolgreiche pläne posten könnte, will die auch probieren.
jetzt kommt der winter und da werd ich wieder so verdammt träge und faul
PS: etwas spazieren gehen hilft auch schon das dein kreislauf etwas in schwung kommt.
PSS: mir ist es extrem schwer gefallen als zocker und starker raucher aber ich hab einiges geschafft dann schaffst es du auch sicher
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 22:54   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

was ich sagen kann: radfahren bekomme ich innerhalb der ersten 30 minuten so ganz schnell kein bock, aber wenn ich die barriere überwunden hab, fahre ich damit auch 2 stunden(kenne ich aus erfahrung von vor paar jahren UND ich bin vor diesem besagten monat einmal damit auch gefahren ~40 min....)
trotzdem danke...
zum aufbauen nicht lieber die max. gewichte benutzen und stattdessen lieber weniger und mehr wiederholung oder wie?

EDIT: mein traum war es innerhalb einer woche van damme ***** zu werden , bis ich die wahrheit eingesehn hab. klar geht es nicht so schnell... wie gesagt, sozusagen ein mensch, der zum ersten mal mit "sport" überhaupt zu tun habt(könnt mich so einschätzen)...

Geändert von bodymurat (07.11.2005 um 23:00 Uhr)
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 23:00   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: need help@Heimtraining

du solltest langsam mit dem training anfange,das sich dein körper erstmal auf die höhere belastung umstellt sonst kannst du sehr schnell muskelkater usw. bekommen und die sind die lust bremse nummer eins beim sport.
es reicht auch manchmal schon wenn du am tag vllt. nur 15min. fährst am anfang, wenn man ne bessere kondition hat macht es auch mehr spass, dann wirst du automatisch mehr fahren.
bin in letzter zeit (vor der verletzung) auch ab und zu am tag bis zu 60-70km gefahren, das rädert zwar extrem und man sollte vorher magnesium nehmen um dem kater vorzubeugen aber es hat extrem spass gemacht weil ich von mir sagen konnte ich hab das geschafft.
mein nachbar auch son zocker aber sportlich hat danach sogar gesagt ich sei verrückt
PS: ich mach das seit anfang mai, und ich bin nicht einmal nahe an einem schönheitsideal, ok ausgangssituation war bei mir 100%ig schlimmer aber denk noch net an sowas, denk eher an nen einigermassen fitten körper mit straffen muskelpartien (darauf werd ich noch lange trainieren muss da noch sicher 10kg los werden)

Geändert von NPM | Destructor (07.11.2005 um 23:02 Uhr)
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 23:10   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

mir ist aber auch sehr wichtig, dass ich ergebnisse seh. sowas motiviert mich extrem. wie lange brauchen die ersten ergebnisse bei radfahren + krafttraining?
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 23:11   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Volka.Racho
 

Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 132

Volka.Racho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: need help@Heimtraining

....richtig.

War vor jahren mal innem Fitnessstudio.

Du willst ja nicht gleich Muskeln aufbauen sondern Kondi antrainieren und gewicht verlieren, oda??

IMHO läuft das so: zb bei den Hanteln, nehmen wir an du hast in jeder hand 5Kg, am anfang machst du jeweils rechts und links abwechseln 20 oder 25 züge (ich bin immer so weit bis es etwas weh tat, man(n) muss ja auch merken das man trainiert), das nennt sich dann ne serie.
die wiederholst du dann mit pausen und dehnübungen zwischendurch so 10 mal. Kannst ja auch verschiedene übungen kombinieren oder schaust einfach mal hier


http://www.ironsport.de/Ganzkoerper.htm

Is mir neu das google auch beim abnehmen hilft.......

Viel Erfolg
Volka.Racho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 23:19   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

Zitat:
Zitat von Volka.Racho
....richtig.

War vor jahren mal innem Fitnessstudio.

Du willst ja nicht gleich Muskeln aufbauen sondern Kondi antrainieren und gewicht verlieren, oda??

IMHO läuft das so: zb bei den Hanteln, nehmen wir an du hast in jeder hand 5Kg, am anfang machst du jeweils rechts und links abwechseln 20 oder 25 züge (ich bin immer so weit bis es etwas weh tat, man(n) muss ja auch merken das man trainiert), das nennt sich dann ne serie.
die wiederholst du dann mit pausen und dehnübungen zwischendurch so 10 mal. Kannst ja auch verschiedene übungen kombinieren oder schaust einfach mal hier


http://www.ironsport.de/Ganzkoerper.htm

Is mir neu das google auch beim abnehmen hilft.......

Viel Erfolg
da stehen dinge von weiß ich was(aber mit geräten und langhalten und so...) und klimmzüge und so... klimmzüge kann ich sowieso nicht ...
danke für deine tipps
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 23:32   #9 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Volka.Racho
 

Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 132

Volka.Racho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: need help@Heimtraining

......Aller Anfang ist schwer......

und

......Übung macht den Meister......

ich hör mich schon an wie mein Vater

Was ich dir ausser dem Training zu haus noch an herz legen kann ist kampfsport in nem verein zu betreiben (Teakwondo, ju-jitsu, judo usw).

musst ja nich gleich leistungssportler werden.

Mich persönlich hat Karate weiter gebracht. Das ist was für Körper und Geist!
Volka.Racho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 13:20   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: need help@Heimtraining

Ich schließe mich den anderen mal an und würde konkret folgendes vorschlagen:

- 10 Minuten Fahrradfahren zum Aufwärmen
- Kniebeugen, Liegestütz, Situps etc. so viele wie du hinkriegst, ohne K.O. zu sein (ist vor allem zum Aufwärmen)
- Hanteltraining, 2-3 verschiedene Übungen am Tag (=> WWW) mit jeweils 3 Sätzen zu 15-20 Wiederholungen, zwischen den Sätzen mindestens 15 Sekunden Pause
- Ausdauertraining auf dem Fahrrad (mindestens 30 Minuten)

Das Ganze alle zwei Tage.
Nicht täglich, die Ruhephase von mindestens 48 Stunden braucht der Körper (zumindest beim Krafttraining)!


Das Gewicht für die Hanteln solltest du selbst aussuchen. Jedenfalls eher wenig Gewicht, aber dafür mindestens 15 Wiederholungen.
Als Anhaltspunkt dürften die 5 kg, die Volka.Racho genannt hat, wahrscheinlich hinkommen... aber das kommt natürlich auf deinen Trainingsstand an.

Und falls dir beim Ausdauertraining auf dem Fahrrad langweilig wird, nimm dir ne Zeitschrift oder ein Buch dazu - dann wirds interessanter und laut wissenschaftlichen Untersuchungen erhöht eine solche Kombination von geistiger und körperlicher Aktivität auf Dauer auch in erstaunlichem Maße die Intelligenz.

Grüße
Dr. BeSt


(P.S.: Ich trainiere seit gut 1/2 Jahr auch regelmäßig zuhause mit den gleichen Mitteln. Bin zwar selbst noch lange nicht topfit, aber ich hab mich schlau gemacht was sinnvoll ist, deshalb denke ich, meine Tipps müssten so halbwegs passen.)
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 13:37   #11 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: need help@Heimtraining

Ich würd von Kniebeugen abraten - das ist lt. meinem Orthopäden Gift für die Knigelenke (insbesondere wenn man ein paar Kilo zu viel drauf hat)

Falls es dein Körper verträgt, dann Joggen (geht bei fast jedem Wetter) - hilft auch für die Ausdauer. Dabei auf den Puls achten (wegen Fettverbrennung und Kreislauf - die Formel für den Idealpuls gibbet per Google).

Ich jogge jeden Tag ca. ne Stunde - mittlerweile hab ich es im Gefühl, wie schnell ich laufen kann, ohne dass ich Probleme bekomme.


Radfahren ist ok - vor allem schont es die Gelenke, ebnso wie Schwimmen.


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 14:03   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

Zitat:
Zitat von UnoOC
Ich würd von Kniebeugen abraten - das ist lt. meinem Orthopäden Gift für die Knigelenke (insbesondere wenn man ein paar Kilo zu viel drauf hat)
kniebeugen sind, soweit ich das gelesen hab, die beste kraftsport für die größten und meisten muskeln des körpers überhaupt. also ich hab da sehr viel positives gelesen(probleme mit den kniegelenken hab ich ja nicht...)
wenn ich da falsch liege korrigiert mich bitte
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 14:06   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: need help@Heimtraining

Zitat:
Zitat von bodymurat
...(probleme mit den kniegelenken hab ich ja nicht...)...

aber die kommen dann^^

aber welche muskeln braucht mann denn schon groß für läppische kniebeugen?
da meine ich sind sit ups os effektiever.


MfG
bigfoot996


meine ich
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 14:14   #14 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von bodymurat
 

Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 673

bodymurat wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

Zitat:
Zitat von bigfoot996
aber die kommen dann^^

aber welche muskeln braucht mann denn schon groß für läppische kniebeugen?
da meine ich sind sit ups os effektiever.


MfG
bigfoot996


meine ich
was es nicht gibt....
mir ist etwas aufgefallen: keiner hat bis jetzt die ernährung angesprochen.
gibt es da dinge die ich beachten sollte um schnellstmöglich zumindest den "standart" für mein alter in sachen gewicht + kraft zu erreichen? SOLL ICH VIELLEICHT DOPEN??? *gg*
bodymurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 14:16   #15 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: need help@Heimtraining

Bspw. nicht so fett essen, viel Obst, Salate


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 15:29   #16 (permalink)
Headbanger
 
Benutzerbild von InFlames
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 4.138

InFlames ist ein sehr geschätzer MenschInFlames ist ein sehr geschätzer MenschInFlames ist ein sehr geschätzer MenschInFlames ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: need help@Heimtraining

Ganz wichtig bei Hanteltraining ist, dass du lieber 4x30 Wiederholungen machst anstatt 2x60.

Ich hab eine große Hantel (So eine vom Bankdrücken). Mach damit jeden Tag im liegen 3x30, im stehen über den Schultern 3x15, vorm Oberkörper nach oben ziehen auch so 3x15. Dazu abwechselnd immernoch 30 Sit-Ups. Bei Sit-Ups auch ganz wichtig nicht zuweit hoch gehen. Das ist schlecht für den Rücken.

Bin bis vor kurzem auch noch jeden Tag ca. ne halbe Stunde auf so nem Stepper gewesen aber das lass ich jetzt. Ein echter Mann brauch nen Bauch *g* Bin jetzt bei ca. 98kg. Hatte Anfang des Sommers noch 123kg Also das funktioniert schon aber die Ergebnisse siehst du an dir selbst nicht. Dafür siehst du dich eindeutig zu häufig. Kannst höchstens deinen Umfang an den Armen/Beinen/Bauch/ und was weis ich wo noch messen.
[FONT=Arial]Back to the roots...[/FONT]
[FONT=Arial][/FONT]
[FONT=Arial]On an on south of heaven...[/FONT]
InFlames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2005, 15:29   #17 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von olli89
 

Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 1.109

olli89 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreolli89 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: need help@Heimtraining

''gehen'' oder ''walken'' ist für Anfänger gut..werden viele Muskeln trainiert und auch die Ausdauer.. nach 2 Monaten kannse dich dann ma beim Joggen versuche.. ich selber halt eigentlich keinen Tag aus ohne irgendetwas sportliches zu machen.am ANfang nervig nachher spaßig . SPiel Fussball recht erfolgreich Tennis, Jogge und fang jetzt an mit Rennrad fahn
olli89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2005, 13:00   #18 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: need help@Heimtraining

Kniebeugen trainiren schon ein paar muskeln..........Beim Bodybiulding sind Kniebeugen sehr beliebt, weil man mit dieser Übung mehr als die Hälfte der gesamten Muskelmasse des Körpers aktivieren kann


nja ein paar weiterführende links für euch......
da ja sport nur in verbindung mit richtiger nahrung spaß macht....(auf der site ist auch energiebedarfsrechner diesmal aber nicht für den pc ^^)

http://www.uni-hohenheim.de/~wwwin140/info/hinweise/naehrstoffe/uebersicht.htm

und ein paar sits mit grundübungen-ein bischen ernährung-fortgeschrittene trainingsprogrogrammen
www.ironsport.de
www.extrembb.de
www.bodybuilding-magazin.de

und zu guter letzt eigentlich eine site für nahrungsergänzung aber aufgrund der heruterladbaren handbücher über (HandbuchAminosaeuren.pdf HandbuchAusdauer.pdf HandbuchDiaetfibel.pdf HandbuchKohlenhydrate.pdf ) trotzdem einen besuch wert.
www.fitnesscorner.com

ps da ich aus dem reinen kraftbereich komme kann ich über ausdauersport leider nix beitragen......
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
help@heimtraining, need


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved